Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Werders Alvero: «Der richtige Moment für eine Pause»

Werder Bremen hat zuletzt drei Niederlagen am Stück kassiert. Da kommt die Länderspielpause ganz recht, meint Neuzugang Alvero. Der Franzose will die Trainingszeit für Eigenwerbung nutzen.
Skelly Alvero von Werder Bremen
Skelly Alvero von Werder Bremen geht nach der Niederlage vom Spielfeld. © Jan-Philipp Strobel/dpa

Winter-Neuzugang Skelly Alvero will die Länderspielpause mit Fußball-Bundesligist Werder Bremen nutzen, um nach den jüngsten Rückschlägen in verbesserter Form zurückzukehren. «Ich denke, das ist gerade der richtige Moment für eine Pause», sagte Alvero am Dienstag. Werder hat zuletzt drei Niederlagen in Serie kassiert und steht nach 26 Spieltagen auf dem zehnten Tabellenrang. «Die Pause können wir nutzen, um die Tendenz wieder umzukehren», sagte der 21 Jahre alte Franzose.

Der zentrale Mittelfeldspieler war Ende Januar vom französischen Erstligisten Olympique Lyon an die Weser verliehen worden - Werder besitzt eine Kaufoption. Skelly war bislang in fünf Ligaspielen eingewechselt worden und hatte gegen die TSG 1899 Hoffenheim ein Tor erzielt. «Ich mache vor allem im Training alles, was ich tun kann, um zu zeigen, dass ich mich selber auch für die Startelf bereit fühle», sagte der 2,02 Meter große Alvero. «Ich möchte alle Chancen nutzen, die sich mir hier bieten.»

Einige Unterschiede zwischen Bundesliga und Ligue 1 hat Alvero bereits ausgemacht: «Es ist schon so, dass die Spielweise in der Bundesliga anders ist. Und es ist auch so, dass es in der Bundesliga taktisch anders zugeht als in der französischen Liga.» Trotzdem gäbe es zwischen den beiden Ligen «gar nicht so gravierende Unterschiede». Nach der Länderspielpause trifft Alvero mit Bremen auf den VfL Wolfsburg und dessen neuen Trainer Ralph Hasenhüttl.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
William und sein Vater, König Charles III.
People news
Prinz William gratuliert König Charles zum Vatertag
Harald Schmidt
People news
Harald Schmidt bleibt Scholz-Fan
Lena Klenke
People news
Lena Klenke über AfD-Stimmen junger Wähler enttäuscht
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Handy ratgeber & tests
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Julian Nagelsmann
Nationalmannschaft
Nagelsmann beginnt Vorbereitung auf Ungarn-Spiel
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird