Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

VfL Osnabrück ohne Makridis in Liga drei

Ein weiterer Spieler verlässt den VfL Osnabrück. Charalambos Makridis bleibt lieber zweitklassig.
1. FC Magdeburg - VfL Osnabrück
Charalambos Makridis von VfL Osnabrück spielt den Ball. © Andreas Gora/dpa

Zweitliga-Absteiger VfL Osnabrück geht ohne Charalambos Makridis in die 3. Fußball-Liga. Der 27-Jährige hat seinen Vertrag an der Bremer Brücke nach Angaben des Clubs vom Freitag aufgelöst und wechselt zum Zweitliga-Neuling Preußen Münster. Makridis war im vergangenen Sommer vom SSV Jahn Regensburg nach Osnabrück gekommen und erzielte in 24 Zweitliga-Partien zwei Tore für den VfL.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Michael Wendler und Laura Müller
Tv & kino
Michael Wendler und Laura kündigen «zweites Glück» an
TV-Ausblick ARD -
Tv & kino
Erwartbar unkorrekt: «Monsieur Claude» ist zurück
Zwei Tage vor dem ersten Deutschland-Konzert der Sängerin Taylor
Musik news
Beklebt, beschädigt: Aufregung um «Swiftkirchen»-Schilder
Mobilfunkantennen
Internet news & surftipps
2025 sollen fast alle Haushalte im 5G-Handynetz sein
E-Busse bei Verkehrsbetrieben Hamburg-Holstein
Internet news & surftipps
Hamburger Busflotte soll bis 2032 elektrifiziert sein
Eine Gitarre wird gestimmt
Das beste netz deutschlands
Bildungsangebot: Musikkurse im Überblick auf miz.org
Dennis Schröder
Sport news
Schröder zu Olympia-Fahne: «Würde Statement setzen»
Eine Frau hält ablehnend die Hand hoch
Job & geld
Auch mal Nein sagen: Diese Fragen helfen Hochsensiblen