Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Saarbrücken verpasst wichtigen Sieg in Aufstiegskampf

Der 1. FC Saarbrücken hat im Aufstiegsrennen der 3. Fußball-Liga einen weiteren Rückschlag kassiert. Das Team von Trainer Rüdiger Ziehl kam am Mittwochabend gegen Rot-Weiss Essen nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus und verpasste es in dem Nachholspiel, an dem direkten Rivalen vorbeizuziehen. Sascha Voelcke (8. Minute) brachte die Gäste früh in Führung. Kasim Rabihic (69.) glich für die Saarländer aus.
Saarbrücken-Coach Ziehl
Rüdiger Ziehl steht im Rudolf-Harbig-Stadion. © Robert Michael/dpa

In der Tabelle ist Aufsteiger SSV Ulm mit 65 Punkten vorne und kann am kommenden Wochenende bereits den Durchmarsch in die 2. Bundesliga perfekt machen. Auch Zweitliga-Absteiger Jahn Regensburg (61) sowie Preußen Münster (58), wie Ulm als Aufsteiger dabei, haben gute Chancen auf den Aufstieg. Saarbrücken (54) und Essen (55) gehen als Verfolger in den Saisonendspurt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Chicago Med Staffel 10: Das wissen wir zu Release, Story und Cast
Tv & kino
Chicago Med Staffel 10: Das wissen wir zu Release, Story und Cast
Gina Lollobrigida
People news
Lollobrigidas Uhr von Fidel Castro versteigert
Pokémon Unite: Die besten Builds und Movesets für jedes Pokémon
Games news
Pokémon Unite: Die besten Builds und Movesets für jedes Pokémon
Die GigaCube-Tarife für Dein GigaZuhause: Highspeed-Internet ohne Festnetz-Anschluss
Das beste netz deutschlands
Die GigaCube-Tarife für Dein GigaZuhause: Highspeed-Internet ohne Festnetz-Anschluss
Gutscheinkarten der Downloadplattform Steam
Das beste netz deutschlands
Valve: Steam-Konto vererben ist nicht vorgesehen
Little Impacts: Das musst Du zum Nachhaltigkeits-Spiel des Umweltbundesamtes wissen
Handy ratgeber & tests
Little Impacts: Das musst Du zum Nachhaltigkeits-Spiel des Umweltbundesamtes wissen
Olympiakos Piräus - AC Florenz
Fußball news
Olympiakos Piräus gewinnt Titel in der Conference League
Ein kleiner Gemüsegarten
Wohnen
Mischkultur: Wer passt zu wem ins Beet?