Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Geldautomat gesprengt – Polizei vermutet zweiten Sprengsatz

In Verden wird der Automat einer Bankfiliale gesprengt. Die Polizei vermutet einen zweiten Sprengsatz im Haus und ruft Spezialkräfte dazu.
Geldautomat
Der Schriftzug "Geldautomat" auf einem Geldautomaten. © Paul Zinken/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

In der Nacht zu Donnerstag haben Unbekannte in der Innenstadt in Verden den Geldautomaten einer Bankfiliale gesprengt. Die Täter haben möglicherweise einen zweiten Sprengsatz in der Filiale deponiert, wie eine Sprecherin der Polizei am Donnerstagmorgen sagte. Einsatzkräfte hatten den Bereich um die Filiale deshalb zunächst großflächig abgesperrt. Um das Haus zu sichern, seien Spezialkräfte des Landeskriminalamts (LKA) hinzugezogen worden. 

Die Filiale ist laut der Sprecherin vorerst nicht betretbar. Außerdem unklar sei zunächst, ob bei dem Überfall Geld gestohlen wurde. Der Einsatz dauerte am Donnerstagmorgen zunächst an. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Szene aus «Maxton Hall»
Tv & kino
«Maxton Hall» und Co: Warum Teenie-Serien so trenden
Rupert Friend
Tv & kino
Rupert Friend spielt in «Jurassic World»-Fortsetzung mit
Sofia Coppola
People news
Sofia Coppola stolz auf erste Songs ihrer Tochter Romy
Scarlett Johansson
Internet news & surftipps
OpenAI verteidigt sich in Streit um KI-Stimme
Eine Frau hält ein Smartphone und ein Laptop in den Händen
Das beste netz deutschlands
Hilfe, mein E-Mail-Konto wurde gehackt: Was tun?
Screenshots aus dem Spiel «Whisker Waters»
Das beste netz deutschlands
«Whisker Waters» - Ein Angel-Abenteuer mit vielen Haken
Xabi Alonso
Fußball news
Selbstkritischer Alonso: «Werden viel lernen. Vor allem ich»
Obstschale in einem Büro
Gesundheit
Gestupst oder gedrängt? Wie wir uns besser entscheiden