Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Erneut Geldautomaten gesprengt - 15. Fall in diesem Jahr

Gleich zwei Geldautomaten sind in einer Nacht in einer Stadt in Schwaben explodiert. Ob die Täter Beute machen konnten, können die Ermittler noch nicht sagen.
Polizei Blaulicht (Symbolbild)
Erneut haben Ungekannte Geldautomaten in Bayern gesprengt. Es ist das 15. Mal in diesem Jahr. © Lino Mirgeler/dpa

Erneut haben Unbekannte Geldautomaten in Bayern gesprengt. Vermutlich vier Täter haben heute am frühen Morgen nach Angaben des bayerischen Landeskriminalamts (LKA) im schwäbischen Vöhringen (Landkreis Neu-Ulm) an der Grenze zu Baden-Württemberg zwei Geldautomaten in einer Bank in die Luft gejagt. Es ist dem LKA zufolge der 15. Fall in diesem Jahr, im vergangenen Jahr waren es zur selben Zeit 10. 

Es sei noch unklar, ob die Täter bei der jüngsten Attacke Geld erbeuten konnten, sagte eine LKA-Sprecherin. Nach der Tat flüchteten die Verdächtigen in einem dunklen Wagen in Richtung Autobahn 7. Die Polizei sucht nun Zeuginnen oder Zeugen, die die Täter oder das Fluchtfahrzeug beobachtet haben. Fachleute sollten heute den Tatort untersuchen. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Hugh Jackman
People news
Warum Hugh Jackman für neuen Film täglich 6.000 Kalorien aß
Lisa Müller
People news
Lisa Müller spricht über beleidigende Körper-Kommentare
Lady Gaga und Tony Bennett
Musik news
Lady Gaga erinnert an Jazz-Musiker Tony Bennett
Weltweite IT-Ausfälle
Internet news & surftipps
Bundesamt: Nach IT-Panne normalisiert sich Lage
Weltweite IT-Ausfälle
Internet news & surftipps
Microsoft: IT-Panne betraf 8,5 Millionen Windows-Geräte
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Handball: Deutschland - Japan
Sport news
«Kein Olympia-Tourismus»: DHB-Team verpasst Eröffnungsfeier
Der Saimaa-See
Reise
Finnland für Feinschmecker: Genuss am unendlichen See