Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Dritter Kandidat für Linke-Landesvorsitz in MV

Die Partei Die Linke soll in Mecklenburg-Vorpommern eigentlich eine Doppelspitze aus Mann und Frau haben. Kandidatinnen sind allerdings keine in Sicht.
Fahnen Die Linke
Fahnen der Partei Die Linke wehen im Wind. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Die von Wahl-Misserfolgen geplagte Linke in Mecklenburg-Vorpommern wählt am 13. Juli einen neuen Landesvorstand. Für den Vorsitz hat jetzt ein dritter Kandidat seinen Hut in den Ring geworfen. Es handelt sich um Felix Baumert, Jahrgang 1989 und Mitarbeiter im Wahlkreisbüro der mecklenburgischen Linken-Bundestagsabgeordneten Ina Latendorf.

Landesgeschäftsführer Björn Griese bestätigte am Sonntag die Kandidatur Baumerts und dass damit drei Männer den Spitzenposten in der rund 2400 Mitglieder zählenden Partei anstrebten. Neben Baumert handelt es sich demnach um Horst Krumpen (Jahrgang 1966) aus Wismar und Hennis Herbst (Jahrgang 1996) aus Greifswald. Beide sind stellvertretende Parteivorsitzende in MV, Baumert einfaches Mitglied im Landesvorstand.

Zur Not auch ohne Frau

Eigentlich soll der Linken-Landesverband von einer Doppelspitze aus Frau und Mann geführt werden, wie Griese sagte. Allerdings gebe es bisher keine Kandidatin. Sollte dies so bleiben, könne auch nur eine Person den Landesvorsitz übernehmen. Derzeitiger alleiniger Parteivorsitzender ist das Linken-Urgestein Peter Ritter, Jahrgang 1959. Seine Co-Vorsitzende Vanessa Müller hatte sich im Herbst vorigen Jahres von der Spitze zurückgezogen und dafür persönliche Gründe angegeben.

25 Neueintritte seit Kommunal- und Europawahl

Bei der Europawahl am 9. Juni hatte die Linke in MV im Vergleich zur Wahl 2019 fast zwei Drittel ihrer Wählerschaft eingebüßt und noch 4,9 Prozent erreicht. Bei der Kommunalwahl am selben Tag halbierte sich ihr Ergebnis beinahe von 16,3 auf 8,8 Prozent. Die Zahl der Mitglieder sinkt seit Jahren. Griese machte dafür in erster Linie den demografischen Wandel verantwortlich. An das Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) habe man bisher nicht nennenswert Mitglieder verloren, sagte er. Seit der Europa- und Kommunalwahl habe es rund 25 Neueintritte in die Linke in MV gegeben.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Verleihung der
Kultur
Roberto Blanco und Vicky Leandros bei Bayreuther Festspielen
RTL -  «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!»
Tv & kino
Sommer-Dschungelcamp: Start-Datum steht fest
Spice Girl Melanie Brown erhält Ehrendoktorwürde
People news
Spice Girl Mel B zeigt sich tief bewegt von Ehrendoktorwürde
Gesundheitskarte
Internet news & surftipps
Studie: Große Zustimmung zur elektronischen Patientenakte
Eine Frau ruft auf einem Smartphone Soziale Medien auf
Das beste netz deutschlands
Whatsapp: So verschicken Sie Fotos und Videos in HD
Xiaomi Poco M6 Pro im Test: Viel Ausstattung für wenig Geld
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Poco M6 Pro im Test: Viel Ausstattung für wenig Geld
Euro 2024: Spanien - England
Fußball news
Englands Nationaltrainer Southgate erklärt Rücktritt
Grillen im Garten
Familie
Würstchen und Co.: So viel mehr kostet Bio-Grillgut