Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

«Jeder Quadratmeter zählt»: Kampf gegen Insektensterben

Ohne Insekten droht auch unser Obst und Gemüse zu verschwinden. Ein Netz von Blühflächen im Main-Kinzig-Kreis soll Bienen und anderen Nützlingen helfen.
Projekt Blühbotschafter
Michael Schneider (l-r), Blütenbotschafter Ronneburg, Christine Seidel, Projektleitung Main.Kinzig.Blüt.Netz, Katrin Hess, Leitung Umweltamt Main-Kinzig-Kreis, und Bernd Leutnant, Leiter Untere Naturschutzbehörde Main-Kinzig-Kreis, stehen an einer Wildpflanzenfläche zusammen. © Andreas Arnold/dpa

Über 50 sogenannte Blühbotschafterinnen und Blühbotschafter werden demnächst im Main-Kinzig-Kreis für eine bunte und artenreiche Pflanzenvielfalt werben, um damit wichtigen Insekten wie Bienen einen Lebensraum zu erhalten. In diesem Jahr wird der letzte Jahrgang der ehrenamtlichen Botschafter mit rund 15 Teilnehmern ausgebildet, wie Christine Seidel, Leiterin des Projektes "Main.Kinzig.Blüht.Netz", erklärt. 36 sind bereits im bevölkerungsreichsten Landkreis Hessens unterwegs, um Menschen mit praktischen Tipps für eine insektenfreundliche Garten- und Balkongestaltung zu gewinnen.

Insektenvielfalt sei ein zentraler Bestandteil des Projektes, sagt Seidel. «Wenn die Insekten verschwinden, gibt es keine Erdbeeren und keine Äpfel mehr im Garten. Dann gibt es generell viele Lebensmittel nicht mehr, denn die meisten Bestäubungen - auch in der Landwirtschaft - gibt es durch Wildbienen, Schmetterlinge, Fliegen, Wespen oder Käfer.» Ohne Insekten fänden zudem viele Vögel keine Nahrung. «Die ganze Kette kommt ins Ungleichgewicht», warnt Seidel.

Garten- und Balkonbesitzer können dabei mithelfen, den Insekten mit nützlichen Pflanzen zu helfen. «Jeder Quadratmeter zählt», sagt Bernd Leutnant, Leiter der Abteilung Umwelt und Naturschutz in der Unteren Naturschutzbehörde des Kreises.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Bayreuther Festspiele 2024- Eröffnung
Kultur
Die Festspiele beginnen - Schlagerstar zu Gast in Bayreuth
Prozess gegen Jerome Boateng
People news
Staatsanwaltschaft akzeptiert Boateng-Urteil nicht
Dino-Replik aus «Jurassic World»-Schau in Mexiko gestohlen
Kultur
Dino-Replik aus «Jurassic World»-Schau gestohlen
Apple-Smartphone
Internet news & surftipps
Bundesverwaltung kauft für 770 Millionen bei Apple ein
Mann tippt Nachricht auf einem Smartphone
Das beste netz deutschlands
Betrugswarnung: Vorsicht bei Jobangeboten über Messenger
Ein Mann tippt eine Nachricht auf einem iPhone 12
Das beste netz deutschlands
So ändern Sie die Autokorrektur-Sprache auf dem iPhone
Paris 2024 - Handball - Deutschland - Südkorea
Sport news
Tränen und Zweifel: Handballerinnen verlieren Olympia-Start
Das Mozart-Denkmal am Mozartplatz
Reise
Alles Mozart? Dem Musikgenie in Salzburg auf der Spur