Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Grüne kritisieren CDU-Parteitagsbeschluss gegen D-Ticket

Hessen bekenne sich zur Weiterführung des Deutschlandtickets, hieß es kürzlich aus dem SPD-geführten Wirtschaftsressort. Vom CDU-Parteitag kommen andere Töne. Die oppositionellen Grünen laufen Sturm.
Deutschlandticket
Eine Hand hält ein Deutschlandticket. © Boris Roessler/dpa

Die hessischen Landtags-Grünen kritisieren einen CDU-Parteitagsbeschluss für eine Abschaffung des Deutschlandtickets. «Die hessische CDU stellt sich damit gegen die Interessen aller Haushalte in Hessen, die kein Auto besitzen», erklärte die verkehrspolitische Fraktionssprecherin der oppositionellen Grünen, Katy Walther, am Montag in Wiesbaden. Die hessischen Flatrate-Tickets, die unter Regierungsbeteiligung der Grünen eingeführt wurden, seien das Vorbild für das Deutschlandticket gewesen.

Anfang Mai hatte das SPD-geführte hessische Verkehrsministerium das Deutschlandticket noch als «großen Schritt in Richtung Mobilitätswende» bezeichnet. «Das Land Hessen bekennt sich zu einer Weiterführung des Deutschlandtickets in 2026 und darüber hinaus und fordert den Bund deshalb auf, das Deutschlandticket dauerhaft gemeinsam mit den Ländern zu finanzieren», hatte es geheißen.

Eine CDU-Sprecherin bestätigte einen entsprechenden Beschluss. Darin fordert die hessische CDU die Landesregierung und die CDU-Landesgruppe Hessen im Bundestag auf, sich für das Ende des 49-Euro-Tickets einzusetzen.

«Bei dem Parteitagsbeschluss vom vergangenen Wochenende handelt es sich um einen Antrag unseres Landesverbands für die bundespolitische Ebene», teilte die hessische CDU-Generalsekretärin Anna-Maria Bischof auf dpa-Anfrage mit. Eine Entscheidung über die Zukunft des 49-Euro-Tickets könne nur auf bundespolitischer Ebene getroffen werden. «In jedem Fall klar ist, dass die Bundesregierung die dringend nötigen Investitionen in die Infrastruktur der Bahn sicherstellen muss.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tori Spelling
People news
Freundin Tori Spelling und Mutter trauern um Shannen Doherty
US-Sängerin Taylor Swift
Musik news
Das steckt hinter der Euphorie um Taylor Swift
Michael Wendler und Laura Müller
Musik news
Michael Wendler und Laura kündigen «zweites Glück» an
Mobilfunkantennen
Internet news & surftipps
Funkstandard 5G: Wie weit wir sind und was noch zu tun ist
E-Busse bei Verkehrsbetrieben Hamburg-Holstein
Internet news & surftipps
Hamburger Busflotte soll bis 2032 elektrifiziert sein
Eine Gitarre wird gestimmt
Das beste netz deutschlands
Bildungsangebot: Musikkurse im Überblick auf miz.org
Bronny James
Sport news
Anlaufschwierigkeiten von James-Sohn Bronny bei Lakers
Eine Frau hält ablehnend die Hand hoch
Job & geld
Auch mal Nein sagen: Diese Fragen helfen Hochsensiblen