Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Commerzbank braucht fast 20.000 neue Mitarbeiter

Nach Jahren des Rückbaus ist die Commerzbank nun auf der Suche nach Tausenden neuen Mitarbeitern. Kein leichtes Unterfangen in einem hart umkämpften Arbeitsmarkt, wie Personalchefin Mlnarsky einräumt.
Commerzbank
Der Commerzbank-Tower, die Zentrale der Bank, aufgenommen im Morgenlicht. © Sebastian Christoph Gollnow/dpa

Nach Jahren des Umbaus inklusive der Streichung Tausender Stellen wirbt die Commerzbank in großem Stil um neue Mitarbeiter. Bis 2034 brauche die Bank wahrscheinlich «etwas weniger als 20.000 neue Mitarbeiter», sagte Personalvorständin Sabine Mlnarsky dem «Handelsblatt» in einem am Montag online veröffentlichten Interview. Es werde «im aktuellen Arbeitsmarkt sehr sportlich, genug Personal zu finden», sagte die Managerin, die seit Januar 2023 bei der Commerzbank arbeitet. In Osteuropa zahlen die Banken inzwischen Prämien zwischen 1.000 Euro und 3.000 Euro, in Deutschland 1.500 Euro für jeden angeworbenen Mitarbeiter.

«In den nächsten zehn Jahren werden viele Babyboomer bei der Commerzbank in Ruhestand gehen. Hinzu kommt die natürliche Fluktuation, die tendenziell steigen wird», sagte Mlnarsky. «Um nicht zu schrumpfen, müssen wir pro Jahr rund 2000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter neu einstellen - davon etwa die Hälfte in Deutschland und die andere Hälfte an Auslandsstandorten wie Lodz, Prag, Sofia und Kuala Lumpur. Nur so können wir die Zahl an Vollzeitstellen wie anvisiert bei etwa 36.000 im Konzern konstant halten.»

Seit Übernahme der angeschlagenen Dresdner Bank mitten in der Finanzkrise 2008 waren bei der Commerzbank vor allem Sparkurs und Personalabbau angesagt. Der seit Anfang 2021 amtierende Konzernchef Manfred Knof hatte kurz nach seinem Antritt bei der Commerzbank den Abbau von weltweit 10.000 Vollzeitstellen angekündigt.

«Die vergangenen 15 Jahre waren geprägt von Abbauprogrammen. Seit der Übernahme der Dresdner Bank 2008 folgte eine Restrukturierung der anderen», bilanzierte Mlnarsky. «Jetzt drehen wir in eine ganz andere Richtung. Wir müssen sehr viele Menschen am Arbeitsmarkt ansprechen und Mitarbeiter weiterentwickeln - und das in hohem Tempo.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sean Baker
Tv & kino
Goldene Palme in Cannes für Sean Bakers «Anora»
Nicki Minaj
People news
Polizei stoppt Rapperin Nicki Minaj am Flughafen
Chicago P.D. ohne Upton: Wann kommt Staffel 12?
Tv & kino
Chicago P.D. ohne Upton: Wann kommt Staffel 12?
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
1. FC Kaiserslautern - Bayer 04 Leverkusen
Fußball news
Leverkusen gewinnt Pokal und macht das Double perfekt
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten