Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Streit eskaliert in der Kurfürstenstraße: Mann notoperiert

Am Montagnachmittag wird die Polizei in die Kurfürstenstraße gerufen. Dort soll bei einem Streit ein Messer gezogen worden sein.
Mann bei Streit an der Kurfürstenstraße schwer verletzt
Ein Mann geht über die Kurfürstenstraße zu dem Eingang zur gleichnamigen U-Bahnstation. © Monika Skolimowska/dpa

Ein Mann ist bei einer Auseinandersetzung in Berlin-Tiergarten so schwer verletzt worden, dass er in einer Klinik notoperiert werden musste. Laut Zeugenaussagen gerieten fünf Männer am Montagnachmittag in der Kurfürstenstraße in Streit, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Demnach soll ein Mann im weiteren Verlauf einem 32-Jährigen mit einem Messer Verletzungen an den Händen und Kopf zugefügt haben. Auch sollen den Aussagen zufolge Pflastersteine geflogen sein, von denen der 32-Jährige möglicherweise am Kopf getroffen wurde. Der mutmaßliche Täter flüchtete. Die Polizei ermittelt zu den Hintergründen des Streits.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Die besten deutschen Serien auf Amazon Prime Video
Tv & kino
Die besten deutschen Serien auf Amazon Prime Video
Szene aus «Maxton Hall»
Tv & kino
«Maxton Hall» und Co: Warum Teenie-Serien so trenden
Rupert Friend
Tv & kino
Rupert Friend spielt in «Jurassic World»-Fortsetzung mit
AlwaysOn-Garantie: Vodafone garantiert Dir 500 GB mobiles Datenvolumen, wenn Dein Festnetz-Internet nicht geht – so funktioniert es
Das beste netz deutschlands
AlwaysOn-Garantie: Vodafone garantiert Dir 500 GB mobiles Datenvolumen, wenn Dein Festnetz-Internet nicht geht – so funktioniert es
Pixel 8a vs. Pixel 8: So unterscheiden sich die Google-Handys
Handy ratgeber & tests
Pixel 8a vs. Pixel 8: So unterscheiden sich die Google-Handys
Scarlett Johansson
Internet news & surftipps
OpenAI verteidigt sich in Streit um KI-Stimme
Xabi Alonso
Fußball news
Selbstkritischer Alonso: «Werden viel lernen. Vor allem ich»
Obstschale in einem Büro
Gesundheit
Gestupst oder gedrängt? Wie wir uns besser entscheiden