Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Regisseurin Dörrie: «Ich muss viel unterwegs sein»

Reisen kann nicht nur erholsam sein. Trotzdem packt Regisseurin Doris Dörrie gern ihre Koffer. Aber weshalb?
Doris Dörrie
Doris Dörrie, Filmregisseurin, nimmt im Rahmen des Filmfests München an einem Empfang des FilmFernsehFonds Bayern (FFF Bayern) teil. © Sven Hoppe/dpa

Regisseurin Doris Dörrie kann sich nach eigenen Angaben ein Leben ohne Reisen nur schwer vorstellen. «Ich muss tatsächlich viel unterwegs sein, weil ich mich sehr ernähre von den Eindrücken, die ich habe, wenn ich reise», sagte die 68-Jährige dem «Tagesspiegel» (Wochenendausgabe). «Auf Reisen bin ich wachsam und aufmerksamer, als würde ich auf Zehenspitzen durch die Welt gehen.»

Allerdings habe sich ihre Einstellung zum Reisen mit der Corona-Pandemie verändert, sagte die Autorin und sprach von einem Nachdenken über «größere Nachhaltigkeit. «Ich versuche jetzt, so weit wie möglich, in Europa mit dem Zug zu fahren und mir bei Flugreisen zu überlegen, länger im Land zu bleiben.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Germany's Next Topmodel»
Tv & kino
«Germany's Next Topmodel»: Lea und Jermaine gewinnen
Hunter Schafer
Tv & kino
Neue «Blade Runner»-Serie: Rollen für Schafer und Yeoh
«Love Never Dies»
Kultur
«Phantom der Oper» ist zurück: Musical «Love Never Dies»
Microsoft
Internet news & surftipps
Microsoft verschiebt Start von umstrittener KI-Suchfunktion
iPad mini 7: Dann könnte es erscheinen, das soll es können
Handy ratgeber & tests
iPad mini 7: Dann könnte es erscheinen, das soll es können
Apple AirTags 2: Alle Gerüchte zu den Trackern der nächsten Generation
Handy ratgeber & tests
Apple AirTags 2: Alle Gerüchte zu den Trackern der nächsten Generation
DFB-Team
Nationalmannschaft
Frühstück, Aktivierung, Besprechung: Zeitplan zum EM-Anpfiff
Gartenarbeit
Wohnen
9 Tipps: So geht Gärtnern ohne Rückenschmerz