Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Deutsch-Sorbisches Volkstheater feiert Premiere und Jubiläen

Das Deutsch-Sorbische Volkstheater widmet sich der tragischen Geschichte einer katholischen Sorbin jüdischer Herkunft. Bisher war sie auf Sorbisch zu sehen - nun auch auf Deutsch.
Theater
Blick auf die Sitzreihen des Zuschauerraums in einem Theater. © Monika Skolimowska/dpa/Symbolbild

Mit «Schierzens Hanka» kehrt am Samstag die tragische Geschichte einer katholischen Sorbin jüdischer Herkunft auf die Bühne zurück. Das Schauspiel von Esther Undisz war im vergangenen Jahr bereits auf Sorbisch am Theater in Bautzen uraufgeführt worden. Nun kommt an gleicher Stelle die deutsche Fassung heraus. Die Autorin, die auch Regie führt, habe aus der literarischen Vorlage von Jurij Koch eine komplett eigene Bühnenfassung entwickelt, teilte das Deutsch-Sorbische Volkstheater in Bautzen mit. Zeitgleich mit der Premiere feiert die zweisprachige Spielstätte ihr 60-jähriges Bestehen sowie 75 Jahre Sorbisches Volkstheater in Bautzen.

Im Oktober 1948 war das erste sorbische Berufstheater in der Spreestadt gegründet worden, damals als reine Wanderbühne ohne festes Haus. 1963 fusionierte es mit dem 1796 gegründeten Bautzener Stadttheater zum Deutsch-Sorbischen Volkstheater. Die einzige bikulturelle professionelle Spielstätte in Deutschland bringt nach eigenen Angaben pro Spielzeit eine Produktion auf der Hauptbühne in obersorbischer Sprache heraus, oft als Uraufführung - wie «Schierzens Hanka» im Februar 2022.

Das Bühnenstück basiert auf der Novelle «Hana» von Jurij Koch (87). Es handelt vom authentischen Schicksal eines Mädchens, das 1918 in Horka bei Kamenz zur Welt kam. Die Tochter einer jüdischen Mutter wuchs in einem sorbischen Haushalt auf und wurde später katholisch getauft, was sie jedoch nicht vor der Verfolgung durch die Nationalsozialisten bewahrte. In Horka, heute ein Ortsteil der Gemeinde Crostwitz, erinnert an sie der bislang einzige Stolperstein mit sorbischer Aufschrift.

Am Bautzener Theater sprechen 11 der 28 Ensemblemitglieder die Sprache des kleinsten slawischen Volkes. Sorbische Aufführungen stehen auch im Puppenspiel sowie im Kinder- und Jugendtheater auf dem Programm. Außerdem ist das Ensemble regelmäßig zu Abstechern in der Region unterwegs, um auf Obersorbisch im Osten Sachsens und auf Niedersorbisch im Süden Brandenburg zu spielen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Richard Lewis
People news
Trauer um US-Komiker Richard Lewis
Prinz Harry
People news
Streit um Polizeischutz - Prinz Harry erleidet Rückschlag
Du und ich und der Sommer
Kultur
Schwule Liebe im Ferienlager - Autorinnenduo musste fliehen
«Lil Guardsman»: Reisende sollte man aufhalten
Das beste netz deutschlands
«Lil Guardsman»: Reisende sollte man aufhalten
Selbstfahrendes Testauto von Apple
Internet news & surftipps
Medien: Apple gibt Elektroauto-Pläne auf
Bitcoin
Internet news & surftipps
Bitcoin auf dem Weg zum Allzeithoch
Ilkay Gündogan
Fußball news
Gündogan und HSV gratulieren Hrubeschs Team
Fancy Flats: Auf flachen Sohlen durch den Sommer
Mode & beauty
Fancy Flats: Auf flachen Sohlen durch den Sommer