Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Beifahrer stirbt nach Zusammenstoß von Autos in Bernau

Ein 82 Jahre alter Mann ist an den Folgen eines Autounfalls in Bernau gestorben. Er war bei dem Unfall am 9. Februar Beifahrer in einem Auto, wie die Brandenburger Polizeidirektion Ost am Montag mitteilte. Demnach starb der Mann am vergangenen Freitag in einem Krankenhaus. Die 67 Jahre alte Fahrerin des Wagens, in dem der Mann gesessen hatte, war an der Unfallstelle gestorben.
Unfall
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Eine 45 Jahre alte Autofahrerin war am 9. Februar laut Polizei in Bernau von ihrer Spur abgekommen und mit einem entgegenkommenden Auto, in dem der 82-Jährige und die 67-Jährige saßen, zusammengestoßen. Danach prallten beide Autos gegen einen dritten Wagen, wie es hieß. Die 45-Jährige wurde den Angaben zufolge lebensbedrohlich verletzt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Kunstbiennale - Archie Moore
Kultur
Biennale in Venedig ehrt indigene Künstler
Prinz Nikolaos und Prinzessin Tatiana
People news
Griechisches Prinzenpaar lässt sich scheiden
Sophia Thiel und Alexandru Ionel
Tv & kino
«Let's Dance»: Erneut 30 Punkte - zwei Tanzpaare raus
Erotik auf Smartphone
Internet news & surftipps
Verschärfte EU-Auflagen für Online-Sexplattformen
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Handy ratgeber & tests
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Bitcoins
Das beste netz deutschlands
Bitcoin-Halving: Wie wirkt sich das Event auf die Kurse aus?
Jan-Lennard Struff
Sport news
Erster Titel winkt: Tennis-Profi Struff im Finale in München
Reserviert-Schild im Restaurant
Job & geld
Trotz Reservierung nicht auftauchen? Das kann teuer werden