Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Motorradfahrer stirbt nach Überholmanöver auf B17

Ein Motorradfahrer ist im oberbayerischen Landkreis Weilheim-Schongau bei einem Überholmanöver ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wollte der 47-Jährige am Montagnachmittag auf der Bundesstraße 17 bei Steingaden (Landkreis Weilheim-Schongau) mehrere Fahrzeuge überholen. In der lang gezogenen und unübersichtlichen Kurve sei er dabei jedoch mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen.
Blaulicht der Polizei
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. © Carsten Rehder/dpa

Der 40-jährige Autofahrer habe noch versucht, auszuweichen, der Motorradfahrer sei aber gegen die Fahrerseite des Wagens geprallt. Dabei wurde laut Polizei die linke hintere Tür des Autos herausgerissen und der 47-Jährige wurde auf die Straße geschleudert. Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos, der Mann starb noch an der Unfallstelle, hieß es. Die Staatsanwaltschaft habe ein Gutachten zur Klärung der genauen Unfallursache angeordnet.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Peter Sloterdijk
People news
Sloterdijk: Stadt-Land-Konflikt wurde zu lange unterschätzt
Felipe & Letizia
People news
Dienen und Pflicht: Zehn Jahre König Felipe VI. von Spanien
Erstausgabe
Kultur
Erstausgabe von «Harry Potter» für 45 000 Pfund versteigert
Monster Hunter Now: Die besten Rüstungen und Waffen im Überblick
Handy ratgeber & tests
Monster Hunter Now: Die besten Rüstungen und Waffen im Überblick
Nothing CMF Phone 1: Günstiges Handy mit austauschbarer Rückseite?
Handy ratgeber & tests
Nothing CMF Phone 1: Günstiges Handy mit austauschbarer Rückseite?
Google Podcast
Das beste netz deutschlands
Aus für Google Podcasts: So übertragen Sie ihre Abos
Klaus Gjasula
Fußball news
Albaniens Held Gjasula: Darmstadt-Profi schreibt Geschichte
Ein Einbrecher verschafft sich Zutritt zu einer Wohnung
Wohnen
Urlaubszeit: Rollläden besser oben der unten lassen?