Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Kretschmann: Ereignisse von Biberach müssen Ausnahme bleiben

Die teils gewaltsamen Demonstrationen im Umfeld des politischen Aschermittwochs der Grünen in Biberach in der vergangenen Woche dürfen sich auch Sicht von Ministerpräsident Winfried Kretschmann nicht wiederholen. «Dass der Ministerpräsident in seinem eigenen Land eine Traditionsveranstaltung seiner Partei nicht durchführen kann, muss einmalig bleiben», sagte Kretschmann am Dienstag nach einer auswärtigen Sitzung des Kabinetts in Brüssel.
Politischer Aschermittwoch
Die leere Bühne ist beim politischen Aschermittwoch der baden-württembergischen Grünen in der Stadthalle in Biberach. © Silas Stein/dpa

Der Staat müsse gewährleisten, dass Leute nicht die Grundrechte anderer beeinflussen. «Da bin ich überzeugt: Das wird in Zukunft so sein», sagte Kretschmann.

Zuvor hatte Innenminister Thomas Strobl (CDU) in der Kabinettssitzung über den aktuellen Ermittlungsstand nach den Ausschreitungen am vergangenen Mittwoch berichtet. Strobl habe einen ersten Zwischenbericht vorgetragen, sagte Kretschmann nach der Sitzung. «Und wenn dieser Bericht uns vollständig vorliegt, werden wir uns mit diesem Thema noch mal befassen.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Salman Rushdie
Kultur
Salman Rushdie verarbeitet Attentat in neuem Buch
Salman Rushdie
Kultur
Literarische Abrechnung nach Mordversuch: Rushdies «Knife»
Quatsch Comedy Show - Tahnee und Khalid Bounouar
Tv & kino
«Quatsch Comedy Show» startet bei ProSieben
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk will neue X-Nutzer für Posts bezahlen lassen
Website-Tipp: eigenen Schufa-Score simulieren
Das beste netz deutschlands
Website-Tipp: Den eigenen Schufa-Score simulieren
Frau vor Rechner
Das beste netz deutschlands
Keine Antwort erforderlich: Was hinter Noreply-Mails steckt
Edmonton Oilers - San José Sharks
Sport news
Moritz Seiders Traum lebt: Sieg nach 1:4-Rückstand in NHL
Wer sie braucht, wovor sie schützt: Fragen zur FSME-Impfung
Gesundheit
Wer sie braucht, wovor sie schützt: Fragen zur FSME-Impfung