Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

19 Menschen bei Reizgas-Austritt in Einkaufzentrum verletzt

Wegen eines mutmaßlichen Reizgas-Austritts ist ein Einkaufszentrum in Schwäbisch Gmünd (Ostalbkreis) zeitweise komplett geräumt worden. Mehrere Menschen hätten über Reizungen der Atemwege geklagt, teilte die Polizei mit. Bei dem Vorfall am Mittwochabend seien 19 Menschen leicht verletzt worden. Alle seien vor Ort untersucht worden, hätten aber direkt wieder aus der medizinischen Behandlung entlassen werden können.
Krankenwagen
Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Zum Zeitpunkt des Vorfalls befanden sich den Angaben zufolge rund 70 Personen in dem Einkaufszentrum. Die Einsatzkräfte waren mit einem Großaufgebot vor Ort. Nachdem die Feuerwehr das Gebäude gelüftet hatte, habe die Sperrung aufgehoben werden können, so die Polizei. Die Ursache für den Austritt des Gases war zunächst unklar, die Ermittlungen dauerten demnach noch an.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Schauspieler Donald Sutherland
Tv & kino
Kanadischer Schauspieler Donald Sutherland gestorben
Olli Schulz und Fynn Kliemann haben ihr Hausboot verkauft
People news
Fynn Kliemann und Olli Schulz haben ihr Hausboot verkauft
Albumveröffentlichung - «Miss Flower» von Emiliana Torrini
Musik news
Emiliana Torrini vertont auf «Miss Flower» alte Liebesbriefe
Kaspersky
Internet news & surftipps
USA verbietet russische Antiviren-Software Kaspersky
Quantencomputer
Internet news & surftipps
IQM eröffnet Quantenrechenzentrum in München
Samsung-Sicherheitsupdate im Juni und Mai für diese Galaxy-Handys
Handy ratgeber & tests
Samsung-Sicherheitsupdate im Juni und Mai für diese Galaxy-Handys
Nagelsmann und Schlotterbeck
Nationalmannschaft
Rotieren? Taktieren? Nagelsmanns Optionen gegen die Schweiz
Koreanische Küche - Hotpot
Familie
Koreas Küche: Kimchi, Bibimbap, Bulgogi und viel Gochujang