Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Festnahme in Mordfall an Dortmunderin 32 Jahre nach der Tat

Erst am Freitag wurde über den Cold Case berichtet. Der Fall einer getöteten 28-Jährigen wurde neu aufgerollt. Nun gab es eine Festnahme auf offener Straße.
Dortmund
Am vergangenen Freitag hatten Ermittler in Dortmund über länger zurückliegende ungelöste Tötungsdelikte - sogenannte Cold Cases - berichtet. © Bernd Thissen/dpa

32 Jahre nach dem Mord an einer Dortmunderin ist ein 60-Jähriger unter dringendem Tatverdacht festgenommen worden. Der Zugriff sei auf offener Straße erfolgt, der Mann sitze in Untersuchungshaft, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft Dortmund mit.

Am vergangenen Freitag hatten die Ermittler über länger zurückliegende ungelöste Tötungsdelikte - sogenannte Cold Cases - berichtet. Dabei hatten sie auch den Mord an einer 28 Jahre alten Dekorateurin 1991 in Dortmund in den Fokus gerückt, der neu aufgerollt werde.

Es habe sich um einen Gewalt-Exzess gehandelt, nach Spurenlage sei von mindestens zwei Tätern auszugehen, hatte ein Ermittler geschildert. Man habe die DNA des Täters, allerdings keinen Treffer in der DNA-Datenbank, tappe also weiter im Dunklen und hoffe auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Am Montag kam es nun zu der Festnahme des 60-Jährigen. «Wir gehen aufgrund der Spurenlage und der Verletzungen davon aus, dass es einen weiteren Täter geben könnte», erläuterte Kriminalhauptkommissar Gregor Schmidt, Leiter der Ermittlungsgruppe «Cold Case», in einer Mitteilung. Der Fall soll noch am Abend (20.15 Uhr) in der ZDF-Sendung «Aktenzeichen XY» vorgestellt werden.

Staatsanwältin Gülkiz Yazir sagte, man hoffe auf weitere Hinweise aus der Öffentlichkeit. Die Täter seien damals vermutlich durch einen Kellerschacht ins Haus gelangt. Die Staatsanwaltschaft Dortmund hat für den entscheidenden Hinweis eine Belohnung von 5000 Euro ausgesetzt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Wien
Kultur
Spätwerk von Gustav Klimt für 30 Millionen Euro versteigert
Oliver Kalkofe
People news
Oliver Kalkofe spricht über seine heimliche Hochzeit
Philipp Hochmair
People news
Schauspieler Hochmair kämpfte mit Leseschwäche
TikTok-App
Internet news & surftipps
Tiktok setzt Funktion von App-Version vorerst aus
Online-Plattform Tiktok
Internet news & surftipps
Biden setzt Gesetz zum Besitzerwechsel bei Tiktok in Kraft
Robert Habeck
Internet news & surftipps
Habeck jetzt bei Tiktok
Ralf Rangnick
Fußball news
Holt der FC Bayern den «Entwicklungshelfer» Rangnick?
Deutsche Rentenversicherung
Job & geld
Erwerbsminderungsrente: Auch Berufseinsteiger haben Anspruch