Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

One for One: Vodafone recycelt mit seinem Partner Closing the Loop 1,5 Mio. Alt-Handys für eine Kreislaufwirtschaft

Die stetig wachsende Menge an Elektroschrott durch alte Handys stellt eine erhebliche Herausforderung für die Umwelt dar. Mit dem One for One-Versprechen wirkt Vodafone dagegen: Für jedes Handy, das Du als Privatkund:in beim Düsseldorfer Unternehmen kaufst, wird ein altes recycelt. In knapp zwei Jahren wurden so mit Vodafones Recycling-Partner Closing the Loop mehr als 1,5 Millionen Alt-Geräte gesammelt – im kommenden Jahr sollen 1,2 Millionen hinzukommen. Moderator Oli.P hat den Recycling-Prozess in Ghana begleitet und gibt Dir Eindrücke zum One for One-Programm.
One for One: Vodafone recycelt mit seinem Partner Closing the Loop 1,5 Mio. Alt-Handys für eine Kreislaufwirtschaft
One for One: Vodafone recycelt mit seinem Partner Closing the Loop 1,5 Mio. Alt-Handys für eine Kreislaufwirtschaft © Vodafone

In jedem technischen Gerät stecken wertvolle Ressourcen, die es optimal zu nutzen gilt. Auch, wenn das Gerät nicht mehr einwandfrei funktioniert oder technisch veraltet ist. Anstatt immer wieder neue, knapper werdende Rohstoffe abzubauen, müssen laut dem Verband für chemische Wissenschaften Royal Society of Chemistry (RSC) deutlich mehr Rohstoffe aus Elektroschrott zurückgewonnen werden. Genau dazu trägt Vodafone mit dem One for One-Versprechen bei.

Seit Juni 2022 wurden mit One for One mehr als 80 Tonnen Elektroschrott durch Alt-Handys gesammelt. Und zwar in Ländern, in denen es keine gesicherten Recycling-Strukturen gibt, wie beispielsweise in Ghana. Wir haben Sänger, Moderator und Umweltschützer Oli.P eingeladen, um den Recycling-Prozess von One for One vor Ort zu begleiten. In unserer Video-Reportage siehst Du Details, Orte und die Gesichter hinter dem Programm. Hier mehr dazu:

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

One for One: Das Recycling-Versprechen von Vodafone

Kreislaufwirtschaft ist unverzichtbar, um Ressourcen und unsere Umwelt zu schonen. Sie funktioniert aber nur, wenn möglichst viele alte Geräte wieder aufbereitet oder recycelt werden. Dafür setzt sich Vodafone seit Juni 2022 mit dem One for One-Versprechen ein. Für jedes Handy, das das Unternehmen direkt an Privatkund:innen verkauft, lässt es ein altes Handy recyceln. Handys aus Afrika werden mit dem Programm in Europa fachgerecht recycelt und so viele wertvolle Rohstoffe erhalten.

Die Bilanz: In weniger als zwei Jahren rettete Vodafone mehr als 1,5 Millionen Handys, um wertvolle Rohstoffe für die Wiederverwertung in den Kreislauf zurückzuführen. Das macht One for One zu einem der weltweit größten Handy-Recycling-Programme der Telekommunikations-Branche. Konkret werden mehr als 6.300 Kilogramm (kg) Kupfer, 37 kg Silber und 7 kg Gold aus den gesammelten Handys zurückgewonnen. Aus der Menge Rohstoffen lassen sich umgerechnet 33 Kilometer Kupferkabel legen, 670 Silberlöffel fertigen oder zwei goldene WM-Pokale erstellen.

Ein Haufen Alt-Handys liegt auf dem Boden

Viele unbrauchbare Alt-Handys enthalten wichtige Rohstoffe, die es zu recyceln gilt. — Bild: Vodafone

Alt-Geräte: Deutschland und Ghana im Vergleich

Hierzulande neigen wir dazu, ein neues Handy-Modell zu kaufen, auch wenn unser aktuelles Gerät noch einwandfrei funktioniert. Viel zu oft enden ausgemusterte Handys in einer Schublade. Ganz anders sieht es in Ghana aus: Dort werden Handys so lange wie möglich verwendet. Kaputte Geräte zu reparieren oder sie gebraucht zu kaufen, ist an der Tagesordnung. Doch wenn diese Telefone schlussendlich ihren Geist aufgeben, was unvermeidlich ist, gibt es kein sicheres Recycling. Ein strukturelles Problem, das dringend einer Lösung bedarf.

Die Technologiebranche operiert global und entsprechend sollten es auch die Lösungsansätze sein. Mit der Initiative One for One streben wir danach, positive Veränderungen sowohl auf dem deutschen Markt als auch weltweit anzustoßen.

Oli.P und Iscaac gemeinsam beim Recycling Prozess

Oli.P hat sich vor Ort in Ghana einen Einblick vom One for One-Prozess verschaffen. — Bild: Vodafone

Neue Standards für mehr Nachhaltigkeit in der Tech-Branche

In ihrem Bestreben, eine Kreislaufwirtschaft zu fördern, arbeitet Vodafone mit Closing the Loop zusammen. Der Partner setzt den One for One-Service für das Recycling alter Handys um und ist zugelassener Kollektor für E-Waste-Kompensation bei TCO Certified. Die Organisation hinter der weltweit führenden Nachhaltigkeitszertifizierung für IT-Produkte, TCO Certified, ist TCO Development. Das Unternehmen gibt anderen Organisationen die Möglichkeit, Verantwortung für den von ihnen erzeugten Elektroschrott zu übernehmen.

Closing the Loop sammelt ausrangierte Mobiltelefone in Ländern, in denen ein sicheres Recycling-System fehlt, und sorgt für deren fachgerechtes Recycling in Europa. Aktuell ist Closing the Loop vor allem mit lokalen Partnern auf dem afrikanischen Kontinent im Einsatz. Dort werden elektronische Altlasten sonst auf riesigen Mülldeponien gelagert und teilweise verbrannt.

Sicheres Recycling mit sozialem Impact

Die E-Waste-Reduktion wirkt nicht nur dem Problem wachsender Müllberge entgegen. Der E-Waste-Service hat auch positive soziale Effekte: Seit dem Start von One for One wurden mehr als 3.800 Lebensunterhalte für die Menschen vor Ort finanziert.

Mit Schulungen und Ausstattungen wird ein sicheres Recycling sichergestellt, ohne gesundheitliche Risiken für die Menschen oder Schäden für die Umwelt. So entstehen langfristige Perspektiven und bessere Lebensbedingungen beispielsweise für Menschen in Ghana.

Große Müllhalde in Ghana

Müllhalden voller Elektroschrott: oftmals Handys. — Bild: Vodafone

Zurück in den Kreislauf: Alte Handys werden fachgerecht recycelt

Das One for One-Versprechen gilt für alle Vodafone-Privatkund:innen und wird ganz automatisch umgesetzt. Also immer dann, wenn Du ein neues Handy bei Vodafone kaufst. Für jeden Kauf eines Handys durch Privatkund:innen in Kombination mit den Tarifen GigaMobil, GigaMobil Young, Family Card, Smart XS und ohne Tarif in allen Vodafone-Shops, auf vodafone.de und über die Hotline, führt Vodafone über seinen Partner Closing the Loop ein Alt-Handy aus einem Land ohne sicheres Recycling-System dem fachgerechten Recycling in Europa zu.

Auswahl – Nutzung – Rückgabe: Auch Du kannst umweltbewusster handeln

Leistungsfähige Handys sind die Voraussetzung, um moderne, superschnelle Mobilfunk-Technologien wie 5G+ nutzen zu können. Vodafone möchte die Digitalisierung durch neue Technologien auch in Zukunft mitgestalten und voranbringen. Für das Unternehmen ist aber auch klar: Der technologische Fortschritt darf nicht auf Kosten unseres Planeten gehen. 210 Millionen Handys und somit auch wertvolle Rohstoffe liegen laut Bikom-Studie ungenutzt in den Schubladen Deutschlands. Michael Jungwirth, Director Public Policy & External Affairs und Sustainability bei Vodafone Deutschland sendet einen wichtigen Appell:

„Sucht eure alten Handys raus. Lasst sie nicht mit den nostalgischen Erinnerungen in den Schubladen verstauben. Sondern macht euren Elektroschrott zum Elektroschatz“

Mit dem One for One-Versprechen macht Vodafone einen wichtigen Schritt Richtung Kreislaufwirtschaft

Mit dem One for One-Versprechen macht Vodafone einen wichtigen Schritt Richtung Kreislaufwirtschaft.

Wenn wir Handys so lange wie möglich nutzen, ist es möglich, CO2-Emissionen und Ressourcenverbrauch zu senken. Doch jedes Handy kommt irgendwann an das Ende seines Lebens. Hier kommt das fachgerechte Recycling ins Spiel. Du willst wissen, wie? Alle Infos zu Vodafones Services im Mobilfunk-Kreislauf findest Du auf: Nachhaltigkeit | Vodafone

Nachhaltigkeit bei Vodafone: Eine Übersicht

Vodafone verfolgt ambitionierte Ziele auf dem Weg zu CO2-Neutralität und zu mehr Kreislaufwirtschaft. Im Zuge des ganzheitlichen Umdenkens hat der Technologie-Pionier schon 2021 seine europaweiten Netze auf Strom aus 100 Prozent erneuerbaren Energien umgestellt. Welche weiteren Maßnahmen zu einer nachhaltigeren Gigabit-Zukunft führen, liest Du hier in unserer Übersicht nach.

Dieser Artikel One for One: Vodafone recycelt mit seinem Partner Closing the Loop 1,5 Mio. Alt-Handys für eine Kreislaufwirtschaft kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Featured Redaktion
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Kleider von Prinzessin Diana werden versteigert
People news
Mehrere Kleider von Prinzessin Diana werden versteigert
Jenny Erpenbeck
Kultur
Jenny Erpenbeck gewinnt International Booker Prize
Marius Müller-Westernhagen
Musik news
Müller-Westernhagen: «Kein Grund zur Sorge»
Eine Frau hält ein Smartphone und ein Laptop in den Händen
Das beste netz deutschlands
Hilfe, mein E-Mail-Konto wurde gehackt: Was tun?
Screenshots aus dem Spiel «Whisker Waters»
Das beste netz deutschlands
«Whisker Waters» - Ein Angel-Abenteuer mit vielen Haken
DeepL Übersetzer
Internet news & surftipps
Deutscher KI-Pionier DeepL mit zwei Milliarden bewertet
Eckhard Krautzun
Fußball news
Krautzun hofft auf Fritz-Walter-Wetter für FCK im Finale
Alkoholfreies Bier
Familie
Alkoholfreie Biere: «test» kann ein gutes Dutzend empfehlen