Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

#SwitchToGreen: So sorgt Vodafone für eine grünere Zukunft

Ob Reparatur- und Recycling-Services, Umweltschutz-Aktionen oder grüne TV-Inhalte: Mit #SwitchToGreen macht Vodafone Nachhaltigkeit für seine Kund:innen erfahrbar. Auch im Jahr 2023 verfolgt das Düsseldorfer Unternehmen weitere große Ziele, mit denen auch Du als Kund:in Deinen ökologischen Fußabdruck verkleinern kannst. Die Schritte und Erfolge auf dem Weg in Vodafones grüne Zukunft fassen wir hier für Dich zusammen.
#SwitchToGreen: So sorgt Vodafone für eine grünere Zukunft
#SwitchToGreen: So sorgt Vodafone für eine grünere Zukunft

Die Klimakrise stellt uns vor eine der größten Herausforderungen der Menschheit. Wir alle können und müssen umdenken und handeln – denn die Zeit drängt. Mit der Switch To Green-Strategie verfolgt Vodafone bereits ambitionierte Nachhaltigkeitsziele, um sich als klimaneutrales Unternehmen aufzustellen. Dabei kannst Du Vodafone auch in diesem Jahr begleiten und verfolgen, wie der #SwitchToGreen gelingt. Für 2023 gibt es schon einige Neuigkeiten und spannende Pläne.

Digital CleanUp: Digitales Aufräumen mit Vodafone und Katjana Gerz

Wenn wir über Nachhaltigkeit sprechen, kommen Dir möglicherweise folgende Aktivitäten zuerst in den Sinn: Strom sparen, Müll trennen, weniger fliegen. Aber wusstest Du, dass Du auch mit unnötigen Daten der Umwelt schadest? Denn diese verbrauchen viel Strom und erzeugen noch dazu eine erstaunliche Menge CO2. Das Bewusstsein dafür, wie schlecht unnötige Daten für unsere Umwelt sind, ist der erste und wichtigste Schritt, um etwas dagegen zu unternehmen.

Deswegen war Vodafone mit der Schauspielerin Katjana Gerz unterwegs und hat Leute auf der Straße gefragt: Was denken sie, wie groß ihre Umweltbelastung durch digitalen Datenmüll ist? Die Auflösung hat viele Befragte dazu motiviert, unnötige und alte Dateien aus ihren Clouds zu löschen.

Schon im vergangenen Jahr hat Vodafone mit dem Digital CleanUp Experiment und drei Influencer:innen aufgezeigt, wie sehr es sich lohnt, sich von seinen Datenmüll zu trennen. Dabei wurden Ex-GNTM-Kandidatin Romina Palm, YouTuber Laserluca und die Tik-Tokerin Bao-Chii Nguyen in Interviews und mit einer virtuellen Installation mit ihrem eigenen Datenmüll konfrontiert. Das Ergebnis hat Vodafone in einem Film mit dem Titel „Digital CleanUp Experiment“ zusammengefasst.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Wie sieht es mit Deinem Datenmüll aus? Willst Du bis zum nächsten Earth Day  Deine Cloud-Speicher und E-Mail-Postfächer entrümpeln?

Switch To Green – Schalt um auf Vodafones grüne Mediathek

Das Angebot an TV-Produktionen, die sich dem Natur- und Klimaschutz widmen, wächst. Diesen Inhalten gibt Vodafone jetzt unter dem Titel „Switch To Green – Schalt um auf Grün“ einen eigenen Platz in einer grünen Mediathek. Diese kannst Du seit dem 17. April innerhalb Deines gewohnten GigaTV-Angebots abrufen. Schon zum Start erwarten Dich mehr als 150 Dokus, Filme und Serien, die das Bewusstsein für unsere Umwelt schärfen. Damit Du Deine Wunschinhalte findest, sind die Angebote in Interessensgebiete unterteilt.

Zusammen zu mehr Nachhaltigkeit: Neuer Green Hub für Vodafone-Kund:innen

Im Fokus aller grünen Initiativen und Projekte steht bei Vodafone langfristig das große Ziel, rundum nachhaltig zu wirtschaften und sich bis 2025 klimaneutral aufzustellen. Dazu tragen zahlreiche Angebote bei, mit denen auch Du der Umwelt etwas Gutes tun kannst. 2023 hat Vodafone einen neuen Green-Hub gelauncht, der eine Übersicht der grünen Angebote und Services gibt – vom One for One-Versprechen über Recycling- und Repair-Dienste bis hin zur plastikfreien eSIM und dem Eco Rating. Auf der neuen Website erfährst Du, wie Du mit Vodafone Ressourcen schonen kannst, nachhaltige Kaufentscheidungen triffst und Dein altes Handy zu Geld machst.

One for One-Versprechen: Vodafone hat die 500.000 Milestone-Marke erreicht

Mit dem One for One-Versprechen setzt sich Vodafone seit dem vergangenen Jahr für eine ressourcenschonende Kreislaufwirtschaft ein: Für jedes Smartphone, das das Unternehmen direkt an Privatkund:innen verkauft, lässt es ein altes Handy recyceln. Inzwischen hat Vodafone einen neuen Meilenstein erreicht und 500.000 Smartphones recycelt. Das One for One-Versprechen gilt für alle Vodafone-Privatkund:innen und wird ganz automatisch umgesetzt – also immer dann, wenn Du ein neues Handy bei Vodafone kaufst.

One million phones for the planet: Vodafone und WWF fördern die Kreislaufwirtschaft

Im vergangenen Jahr fokussierte sich Vodafone insbesondere auf die Stärkung der Kreislaufwirtschaft. Dafür hat das Unternehmen im Dezember 2022 gemeinsam mit der Naturschutz-Organisation WWF das globale Projekt „One million phones for the planet“ aufgestellt. Es soll Vodafone-Kund:innen dazu motivieren, gebrauchte Smartphones zurückzugeben, damit wertvolle Ressourcen, die im Gerät stecken, wiederverwertet werden können. Für jedes Gerät bekommen die Kund:innen jeweils einen Euro. Ziel der Kooperation ist, eine Millionen Handys in die Kreislaufwirtschaft zurückzuführen. Außerdem sollen Spenden von mehr als eine Millionen Euro für weltweite WWF-Projekte generiert werden.

Daneben unterstützte Vodafone die WWF-Studie „Modell Deutschland Circular Economy“, welche eine Darstellung der umfassenden Kreislaufwirtschaft in Deutschland mit einem Politik-Blueprint hervorbringen wird. So sollen Maßnahmen entwickelt werden, mit denen Deutschland schnell und effizient eine echte Kreislaufwirtschaft aufbauen kann.

Hier erfährst Du mehr zur Vodafone-WWF-Kooperation.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Re-trade-Service: Schenke Deinem alten Handy ein neues Leben

Neben dem Projekt mit dem WWF kurbelt auch der Re-trade-Service von Vodafone die ressourcenschonende Kreislaufwirtschaft an. Mit diesem Angebot, das am 3. November 2022 gestartet ist, übernimmst Du Verantwortung für die Umwelt und machst Dein altes Smartphone zu Geld. Du verkaufst Dein Altgerät zum vorab garantierten Rückkaufswert und lässt Dir den Restwert gutschreiben. Vodafone kümmert sich darum, dass Dein ausrangiertes Smartphone aufbereitet wird und damit weiterhin genutzt werden kann. Den Rückkaufswert ermittelst Du zuvor mit einer Diagnose-Software, die online verfügbar ist. Die Wiederaufbereitung kostet Dich natürlich keinen Cent.

Den Re-trade-Service können alle Vodafone-Kund:innen mit einem Mobilfunk-Vertrag oder einer CallYa SIM-Karte nutzen – unabhängig davon, ob sie direkt ein neues Smartphone kaufen oder ihren Vertrag verlängern. So möchte Vodafone seinen Kund:innen weitere Anreize bieten, verantwortungsvoller und nachhaltiger zu handeln.

Erste Schritte Richtung Kreislaufwirtschaft: Vodafone gibt sein Recycling-Versprechen

Für den Schritt Richtung Kreislaufwirtschaft hat Vodafone schon 2022 das One for One-Versprechen gegeben und arbeitet seither mit Closing the Loop zusammen: Der Partner setzt den E-Waste-Kompensationsservice für das Recycling alter Handys um. Die Organisation sammelt ausrangierte Mobiltelefone in Ländern ohne sicheres Recycling-System und recycelt die Geräte fachgerecht in Europa. Aktuell ist Closing the Loop vor allem auf dem afrikanischen Kontinent im Einsatz. Dort werden elektronische Altlasten sonst meistens verbrannt oder auf riesigen Mülldeponien gelagert.

Für jeden Kauf eines Smartphones durch Privatkund:innen führt Vodafone über seinen Partner Closing the Loop ein altes Handy dem fachgerechten Recycling in Europa zu. Dieses Versprechen gilt für alle Kund:innen – ganz egal, ob sie ein Smartphone mit oder ohne Vodafone-Tarif kaufen.

Switch To Green-Repair Service: Rette Dein kaputtes Smartphone

Ein wesentlicher Faktor für die Umweltfreundlichkeit von technischen Geräten ist ihre Haltbarkeit und Lebensdauer. Denn in jedem noch so kleinen Device stecken wertvolle Ressourcen, die es optimal zu nutzen gilt. Genau deshalb lohnt es sich, ein kaputtes Mobilgerät reparieren zu lassen. Mit dem Switch To Green-Repair-Service von Vodafone kannst Du Dein Smartphone länger nutzen, schonst Deinen Geldbeutel und tust der Umwelt etwas Gutes.

Deutschlandweit hat Vodafone in den vergangenen Monaten mehrere Vor-Ort-Reparatur-Stores eröffnet. An diesen Repair-Standorten kannst Du Dein Android- und iOS-Gerät einfach abgeben und die Technik-Profis bringen es mit Original-Ersatzteilen wieder zum Laufen.

Switch To Green-Retail: Alle Filialen von Vodafone sind klimaneutral

Als weitere grüne Initiative fokussierte sich Vodafone 2022 auf umfangreiche Maßnahmen für den Switch To Green-Retail. Ziel dabei war es, sämtliche Shops in Deutschland in klimaneutrale Stores zu verwandeln. Inzwischen haben alle Vodafone-eigenen Standorte eine klimaneutrale Zertifizierung durch ClimatePartner erhalten.

Schon zuvor hat Vodafone im stationären Handel diverse Maßnahmen umgesetzt, um Ressourcen zu sparen. Bei dem Switch To Green-Retail ging es nun um ganzheitliche, langfristige Veränderungen. Dafür hat Vodafone zunächst gemeinsam mit ClimatePartner alle unvermeidbaren Emissionen seiner Filialen ermittelt – angefangen mit Heizung und Strom über die Fahrtwege der Mitarbeitenden bis hin zur Müllentsorgung. Schon 2021 hat Vodafone die angefallenen Emissionen für Werbekampagnen errechnen lassen, diese kompensiert und deren Umweltbelastung mit klimaneutralen Werbemitteln entgegengewirkt. Da trotz aller möglichen Einsparungen und Veränderungen Emissionen im Geschäftsalltag nie zu 100 Prozent vermeidbar sind, unterstützt Vodafone seit April 2022 zertifizierte Klimaschutzprojekte. Diese gezielten Investitionen tragen dazu bei, verursachte Emissionen auszugleichen.

Welche Projekte Vodafone unterstützt und wie das genau funktioniert, liest Du hier,

Switch To Green-Highlights: Das waren die ersten Schritte in Vodafones grüne Zukunft

Was in nur einem Jahr alles möglich ist, hat Vodafone schon 2021 vorgemacht. Dazu gehörte, die europaweiten Netze auf 100 Prozent erneuerbare Energien umzustellen*, CO2 durch Werbeplakate in saubere Atemluft zu verwandeln und das Eco Rating für mehr Nachhaltigkeit im Mobilfunk ins Leben zu rufen.

Mit dem Eco Rating unterstützt Dich Vodafone dabei, eine möglichst nachhaltige Entscheidung beim Kauf Deines nächsten Smartphones zu treffen. Eine Skala von 1 bis 100 verdeutlicht, wie nachhaltig ein Mobilgerät ist. Dabei gilt: je höher, desto besser. Für das Eco Rating wird der ökologische Impact über den gesamten Lebenszyklus hinweg bewertet.

Das sind nur einige der vielen kleinen Schritte und größeren Erfolge, die Vodafone in den vergangenen Jahren auf dem Weg in eine grüne Zukunft erreicht hat. 2023 wird das Unternehmen weiterhin den #SwitchToGreen mit neuen Zielen und Meilensteinen voranbringen.

Wie setzt Du Dich im Alltag für den Umwelt- und Klimaschutz ein? Wir freuen uns auf Deine Meinung!

*Für Drittstandorte ohne Nutzung erneuerbarer Energie erfolgt ein Ausgleich über Grünstromzertifikate.

Dieser Artikel #SwitchToGreen: So sorgt Vodafone für eine grünere Zukunft kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Janette Baumann
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prozess gegen Jerome Boateng
People news
Staatsanwaltschaft akzeptiert Boateng-Urteil nicht
Deadpool & Wolverine: Das Ende erklärt – Wolverines dunkles Geheimnis & der Kampf ums Universum
Tv & kino
Deadpool & Wolverine: Das Ende erklärt – Wolverines dunkles Geheimnis & der Kampf ums Universum
Inka Bause
Tv & kino
Inka Bause bekommt Schlager-Show bei Vox
Ein Mann tippt eine Nachricht auf einem iPhone 12
Das beste netz deutschlands
So ändern Sie die Autokorrektur-Sprache auf dem iPhone
Apple-Smartphone
Internet news & surftipps
Bundesverwaltung kauft für 770 Millionen bei Apple ein
Internet-Werbeblocker
Internet news & surftipps
Urheberrechtsklage gegen Werbeblocker - BGH wartet auf EuGH
Gordon Herbert
Sport news
Kurz vor Olympia: Herbert-Wechsel zum FC Bayern fix
Das Mozart-Denkmal am Mozartplatz
Reise
Alles Mozart? Dem Musikgenie in Salzburg auf der Spur