Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

MacBook Air 2024 mit M3-Chip: Das kann der neue Apple-Laptop

Am 4. März 2024 hat Apple früher als erwartet das neue MacBook Air mit M3-Chip vorgestellt. Was wir über die Specs und den konkreten Release des Geräts wissen, erfährst Du im Folgenden.
MacBook Air 2024 mit M3-Chip: Das kann der neue Apple-Laptop
MacBook Air 2024 mit M3-Chip: Das kann der neue Apple-Laptop © Apple

Ein kurzer Rückblick: Am 31. Oktober 2023 stellte Apple ein neues MacBook Pro vor. Darin steckt wahlweise der M3, M3 Pro beziehungsweise M3 Max – die jüngste Generation von Apples PC-Chips. Wie angenommen bleibt das MacBook Pro nicht das einzige MacBook-Modell, das den M3 eingebaut hat. Nun folgt das MacBook Air mit dem gleichen Prozessor. Doch was wissen wir eigentlich über das neue Gerät?

Das Wichtigste zum neuen MacBook Air im Überblick

• Apple hat das MacBook Air mit M3-Chip am 4. März 2024 offiziell vorgestellt.

• Apple launcht das Gerät in zwei Größen – 13 und 15 Zoll.

• Der Laptop bietet Unterstützung für bis zu zwei externe Displays und eine Batterielaufzeit bis zu 18 Stunden.

Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz.

Release: Wann erscheint das MacBook Air 2024?

Du kannst das MacBook Air 2024 seit dem 4. März 2024 vorbestellen, ab 8. März liefert Apple die Modelle aus. Gleichzeitig landen sie auch in den Apple-Stores und im sonstigen Handel.

MacBook Air mit M3-Chip in zwei Größen erhältlich

Wie bereits vermutet, hast Du zum Release die Wahl zwischen zwei verschiedenen Größen: 15 und 13 Zoll. Das war bei den Vorgängermodellen noch anders: Das MacBook Air mit M2-Chip war nicht zum selben Zeitpunkt in zwei Größen veröffentlicht worden. Stattdessen erschien das 15-Zoll-Modell ein ganzes Jahr später als die 13-Zoll-Ausführung. Grund dafür sollen Verzögerungen bei der Produktion gewesen sein.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

MacBook Air 2024: Was kann der M3-Chip?

Wie bereits erwähnt, hat das neue MacBook Air den M3-Chip verbaut. Zur M3-Familie gehören außerdem der M3 Pro und der M3 Max, die vorerst dem MacBook Pro vorbehalten bleiben.

Es sind die ersten PC-Prozessoren, die mit 3-Nanometer-Technologie gebaut sind. Sie sollen neben „deutlichen Verbesserungen bei der Performance” auch eine schnellere CPU bieten. Zudem unterstützen sie mehr gemeinsamen Arbeitsspeicher – im Fall des M3 Max sind es sogar bis zu 128 Gigabyte.

iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem

Laut Apple laufen Spiele wie „No Man’s Sky” mit dem M3 bis zu 60 Prozent schneller als noch auf dem 13-Zoll-MacBook Air mit dem M1-Chip. Im Vergleich mit einem Laptop mit Intel Core i7 Prozessor soll das MacBook Air doppelt so schnell performen, einschließlich Surfen im Internet.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Weitere Features: Speicher, Display und Co.

Zu dem neuen Chip gesellen sich natürlich noch technischen Specs, die das MacBook Air 2024 zusätzlich attraktiv machen. Dazu gehören die Unterstützung für Wi-Fi 6E und beschleunigtes Raytracing.

Die weitere Ausstattung im Überblick:

• Liquid Retina Display mit bis zu 500 Nits Helligkeit

• 8, 16 oder 24 Gigabyte Arbeitsspeicher

• 256 Gigabyte, 512 Gigabyte, 1 Terabyte oder 2 Terabyte Speicherplatz

• FaceTime-HD-Kamera mit 1.080 Pixeln

• zwei Thunderbolt-/USB-4-Anschlüsse

• Unterstützung von WLAN 6E

• MagSafe-3-Ladeanschluss für kabelloses Laden

• 3,5-Millimeter-Anschluss für Kopfhörer

• Unterstützung für zwei externe Displays in zugeklapptem Zustand

• Magic Keyboard und Touch-ID

MacBook Air 2024

Mit nur 11,5 Millimetern ist das MacBook Air 2024 ultradünn. — Bild: Apple

Preis: Was kostet der neue Apple-Laptop?

Mit dem veranschlagten Preis bleibt Apple im erwarteten, stabilen Rahmen. So kostet das MacBook Air mit M3 in 13-Zoll-Ausführung ab 1.300 Euro, die Variante in 15 Zoll ist ab 1.600 Euro erhältlich. Beide Modelle gibt es in den Farben Mitternacht, Polarstern, Silber und Space Grau.

Zum Vergleich: Das MacBook Air mit M2 und 13-Zoll-Display kostet in der kleinsten Speicherausführung aktuell 1.200 Euro.

Die Preise und Varianten des MacBook Air 2024 im Überblick:

• 13 Zoll, 256 + 8 Gigabyte Arbeitsspeicher: 1.300 Euro

• 13 Zoll, 512 + 8 Gigabyte Arbeitsspeicher: 1.530 Euro

• 13 Zoll, 512 + 16 Gigabyte Arbeitsspeicher: 1.760 Euro

• 15 Zoll, 256 + 8 Gigabyte Arbeitsspeicher: 1.600 Euro

• 15 Zoll, 512 + 8 Gigabyte Arbeitsspeicher: 1.830 Euro

• 15 Zoll, 512 + 16 Gigabyte Arbeitsspeicher: 2.060 Euro

Das MacBook Air kann mit bis zu 24 Gigabyte Arbeitsspeicher und 2 Terabyte internem Speicher konfiguriert werden.

[Stand aller Preise: März 2024]

MacBook Air 2024 mit M3-Chip: Technische Specs im Überblick

Im Folgenden listen wir Dir noch einmal die technischen Specs des MacBook Air 2024 auf:

Größe: 13 oder 15 Zoll

Display: Liquid-Retina-Technologie

Kamera: 1.080 Pixel

Prozessor: M3

Arbeitsspeicher: zwischen 8 und 24 Gigabyte

Speicherplatz: zwischen 256 Gigabyte und 2 Terabyte

Release: 4. März 2024

Dieser Artikel MacBook Air 2024 mit M3-Chip: Das kann der neue Apple-Laptop kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Annika Linsner
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
John Malkovich
Kultur
Viel Jubel für John Malkovich am Hamburger Thalia Theater
Kunstbiennale - Archie Moore
Kultur
Biennale in Venedig ehrt indigene Künstler
Prinz Nikolaos und Prinzessin Tatiana
People news
Griechisches Prinzenpaar lässt sich scheiden
Tiktok
Internet news & surftipps
US-Repräsentantenhaus stimmt erneut für Tiktok-Verkauf
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Mehrheit hat noch keine KI genutzt
Erotik auf Smartphone
Internet news & surftipps
Verschärfte EU-Auflagen für Online-Sexplattformen
Klatsche
Fußball news
FC Bayern dominiert in Berlin - Darmstadt vertagt Abstieg
Reserviert-Schild im Restaurant
Job & geld
Trotz Reservierung nicht auftauchen? Das kann teuer werden