Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Vikings: Valhalla Staffel 3 – So geht es mit dem Spin-off weiter

In der 2. Staffel der “Vikings”-Spin-off-Serie “Vikings: Valhalla” ging es mal wieder ordentlich zur Sache. Und doch scheint es so, als würden die neuen Folgen nur vorbereiten, was jetzt in Staffel 3 folgen soll. Doch kommt eine 3. Staffel wirklich? Und worum wird es in der Fortsetzung gehen? Erfahre hier alles, was Du zu Staffel 3 von Vikings: Valhalla wissen musst.
Vikings: Valhalla Staffel 3 – So geht es mit dem Spin-off weiter
Vikings: Valhalla Staffel 3 – So geht es mit dem Spin-off weiter © Bernard Walsh/ Netflix

Eine abenteuerliche Bootsfahrt, Intrigen am englischen Hof und ein blutiger Machtkampf unter Wikingern: In der 2. Staffel von Vikings: Valhalla ist zwar einiges geschehen, echte Highlights und vor allem Schlachten waren aber nicht dabei. Allgemein machen die neuen Folgen den Eindruck, als würden sie die wichtigen Figuren Harald, Leif und Freydís nur in die richtigen Positionen und Lokalitäten rücken, um es in Staffel 3 dann richtig krachen zu lassen.

Doch wird es überhaupt so weit kommen? Dafür müsste die Spin-off-Serie des History-Hits Vikings nämlich erstmal eine 3. Staffel genehmigt bekommen. Wie stehen dafür die Chancen?

Wann ist der Release von Vikings: Valhalla Staffel 3?

Wenn Du einer Fortsetzung von Vikings: Valhalla entgegenfieberst, können wir Dich gleich beruhigen: Die 3. Staffel wurde bereits im März 2022, zusammen mit Staffel 2, von Netflix bestätigt und angekündigt. Showrunner Jeb Stuart verriet in einem Interview mit dem Branchenmagazin Collider, dass er von Anfang an wusste, dass Staffel 3 kommen wird. Deshalb konnte er die Serie langfristig planen – und eben nicht von Staffel zu Staffel.

Bis Du die 3. Staffel von Vikings: Valhalla streamen kannst, wirst Du Dich aber noch gedulden müssen. Eine historische Serie wie diese kommt nämlich mit einigem Produktionsaufwand einher. Eine Veröffentlichung vor Mitte bis Ende 2024 ist also eher unwahrscheinlich.

Vikings: Valhalla kannst Du übrigens auch mit Vodafone GigaTV inklusive Netflix anschauen. So genießt Du das volle Programm auf einer Plattform. Mehr Infos dazu findest Du hier.

Vikings: Valhalla Staffel 3 – Wie geht es weiter?

Bei all dem Reisen, den vielen Schauplatzwechseln und der Einführung der Jomswikinger sind Action und Spektakel in der 2. Staffel von Vikings: Valhalla etwas zu kurz gekommen. Gekämpft wurde hier nämlich herzlich wenig. Damit könnte in Staffel 3 nun aber Schluss sein.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Mit Freydís (Frida Gustavsson) Machtergreifung in Jomsburg sowie Leifs (Sam Corlett) und Haralds (Leo Suter) Ankunft in Konstantinopel sind jetzt nämlich die Weichen gestellt, um in Staffel 3 die Schwerter sprechen zu lassen. Wie spannend das werden könnte, verrät ein Blick in historische Chroniken.

Den Status Quo und die wichtigsten Ereignisse vor Staffel 3 haben wir Dir in unserer Erklärung zum Ende der 2. Staffel von Vikings: Valhalla zusammengefasst.

Harald Hardrada: Krieger in der Warägergarde

Harald basiert auf der realen historischen Figur Harald Hardrada. Wie in der Serie musste dieser bereits in seiner Jugend aus seinem Heimatland flüchten, bevor er viele Jahre später den Thron in Norwegen besteigen konnte. Besonders die Überlieferungen seiner Reisen brachten ihm den Ruf eines legendären Kriegers ein, obwohl er auch als der letzte große Wikingerkönig in die Geschichtsbücher einging.

Sam Corlett in Vikings: Valhalla

Der echte Harald Hardrada machte sich in Konstantinopel einen Namen. — Bild: Bernard Walsh/ Netflix

Ein besonders spannendes Kapitel in seinem bewegten Leben ist Harald Hardradas Zeit im oströmischen Reich Byzanz, dessen Hauptstadt Konstantinopel (das heutige Istanbul) war. Und hier kommen Harald und Leif nun am Ende der 2. Staffel von Vikings: Valhalla an.

Die 3. Staffel wird sich deshalb mit Sicherheit darauf konzentrieren, wie sich Harald – genau wie sein historisches Vorbild – der sogenannten Warägergarde anschließt. Diese legendäre Elitetruppe war die Leibgarde des byzantinischen Kaisers und bestand vorwiegend aus Söldnern aus Nordeuropa.

Sam Corlett in Vikings: Valhalla

Harald wird wahrscheinlich auch in der Serie Teil der Warägergarde. — Bild: Bernard Walsh/ Netflix

Den Chroniken zufolge kämpfte Harald Hardrada als Krieger der Warägergarde unter anderem in Sizilien gegen arabische Besatzer, Aufstände in Süditalien und Bulgarien. Auch gegen die in Vikings: Valhalla bereits aufgetretenen Stämme der Peschenegen soll Hardrada mit der Warägergarde vorgegangen sein.

An potenziellen Kriegsschauplätzen für Staffel 3 fehlt es also sicher nicht. Außerdem wäre da noch Haralds Liebschaft mit der neuen Braut des byzantinischen Kaisers, Eleana (Sofiya Lebedeva). Wird er seinen Gefühlen nachgeben?

Leif Erikson: Wann geht es nach Amerika?

Auch Leifs Weg in der 3. Staffel von Vikings: Valhalla dürfte spannend werden. Immerhin hat er von Mariam (Hayat Kamille) auf ihrem Sterbebett den Schlüssel für ihr Haus in Konstantinopel – und damit wohl Zugang zu einer gewaltigen Bibliothek des Wissens – erhalten. Wird er hier das Wissen erlangen, das ihm später bei seiner Reise nach Amerika helfen wird?

Der Entdecker vor Columbus: Früher oder später wird Leif in Amerika landen. — Bild: Bernard Walsh/ Netflix

Falls Du es noch nicht wusstest: Die Serienfigur Leif Erikson basiert ebenfalls auf einer historischen Persönlichkeit gleichen Namens, der als erster Europäer Nordamerika betreten haben soll. Ob er aber bereits in der nächsten Staffel zu diesen fernen Ufern aufbrechen wird, ist unklar.

Sehr gut vorstellbar wäre zumindest, dass Leif in der Serie zunächst an der Seite von Harald bleibt und vielleicht sogar zusammen mit ihm der Warägergarde beitritt.

Kritik zu Vikings: Valhalla – Wie gut ist die Spin-off-Serie von Vikings wirklich?

Freydís: Anführerin der Jomswikinger

Wie es indes mit Freydís weitergeht, können die Geschichtsbücher nur schwer beantworten. Immerhin ist sie nun Anführerin der Jomswikinger, deren Existenz unter Wissenschaftler:innen umstritten ist. Die Quellen, die zu den Jomswikingern existieren, sprechen jedoch von einem strengen Männerbund. Frauen und Kinder sollen innerhalb der Mauern der Jomsburg nicht mal erlaubt gewesen sein.

Frida Gustavsson in Vikings: Valhalla

Freydis kämpft weiter für die alten Götter und ihre Anhänger:innen. — Bild: Netflix

Hier hat sich Serienmacher Jeb Stuart also einige Freiheiten erlaubt. Der bisherige Verlauf von Freydís Geschichte lässt aber vermuten, dass bei ihr auch in Staffel 3 von Vikings: Valhalla weiterhin der Konflikt zwischen dem alten nordischen Glauben und dem Christentum im Zentrum steht.

In welche Richtung wird sie die Jomswikinger nun also führen?

The Last Kingdom vs. Vikings: Welche Wikinger-Serie ist besser?

Godwin: Auf dem Weg zum König?

Am englischen Hof dürfte der Machtkampf zwischen Earl Godwin (David Oakes) und Königin Emma (Laura Berlin) auch in Staffel 3 ungebremst weitergehen. Die Feindschaft der beiden hat in der 2. Staffel auf jeden Fall ein neues Level erreicht, seit Emma die Verlobte von Godwin brutal zu Tode hat foltern lassen. Oder war das alles Teil seines Plans?

David Oakes und Henessi Schmidt in Vikings: Valhalla

Nach der Heirat mit Gytha: Was hat Earl Godwin in Staffel 3 vor? — Bild: Bernard Walsh/ Netflix

Immerhin konnte er in der Folge Prinzessin Gytha (Henessi Schmidt) heiraten und ist auf diese Weise plötzlich Teil des englischen Königshauses. Damit hat sich der gewiefte Stratege in eine vorteilhafte Position gebracht und ist seinem Traum, Vater eines Königs zu werden, einen bedeutenden Schritt näher.

Wird Königin Emma ihn jetzt noch stoppen können? Wenn die Serie der wahren Geschichte folgt, wohl kaum. Immerhin wurde der Sohn von Godwin und Gytha, Harold Godwinson, in der Realität zum König von England gekrönt. Und zu einem ernstzunehmenden Gegner für Harald Hardrada. Diesem trat Harold Godwinson bei der legendären Schlacht von Stamford Bridge entgegen.

Den Ausgang dieser Schlacht verraten wir Dir vorsichtshalber noch nicht.

Mit GigaTV greifst Du auf Free-TV, Pay-TV und sogar Streamingdienste wie Netflix zu und kannst Sendungen auf Wunsch aufnehmen. Mit dem Tarif GigaTV inklusive Netflix steht Dir eine riesige Auswahl an Filmen, Serien und Dokumentationen zuhause oder unterwegs in brillanter HD-Qualität zur Verfügung. Falls Du von diesem Angebot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unserer Übersicht vorbei – dort findest Du alle Infos.

„You” Staffel 4 und vieles mehr: Das sind alle neuen Serien und Filme bei Netflix im Februar 2023. Finde sie alle in unserer großen Übersicht.

Bist Du schon gespannt, was Dich in Staffel 3 von Vikings: Valhalla erwartet? Sag uns Deine Meinung in den Kommentaren und diskutiere mit!

Dieser Artikel Vikings: Valhalla Staffel 3 – So geht es mit dem Spin-off weiter kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Tim Seiffert
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Debatte um Wagners Sonderstellung vor Bayreuther Festspielen
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Blume: «Frau Roth hat den Mythos Bayreuth nicht verstanden»
Jella Haase
People news
Jella Haase sieht sich eher als «People Pleaser»
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Weltweite IT-Ausfälle - Symbolbild
Internet news & surftipps
Debakel für IT-Sicherheitsfirma Crowdstrike
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix gewinnt acht Millionen Kunden hinzu
Deutschland - Japan
Sport news
Basketball-Siege geben Selbstvertrauen für Olympia
Flugverkehr am BER eingestellt
Reise
Technische Probleme an Flughäfen: Das sind ihre Rechte