Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

The Boogeyman: Was wir bisher über die Stephen-King-Verfilmung wissen

Hast Du jemals das mulmiges Gefühl gehabt, dass etwas in Deinem Schrank lauert, bereit, Dich in der Dunkelheit zu überraschen? Es ist ein allzu bekanntes Unbehagen, das wir als Kinder vielleicht hatten - aber für manche Erwachsene verschwindet es nie. Die Geschichte rund um das gefürchtete Monster soll nun diesen Sommer mit der Stephen-King-Verfilmung „The Boogeyman“ über die Kinoleinwände flimmern. Erfahre jetzt, was Regisseur Rob Savage aus Kings Kurzgeschichte gemacht hat.
The Boogeyman: Was wir bisher über die Stephen-King-Verfilmung wissen
The Boogeyman: Was wir bisher über die Stephen-King-Verfilmung wissen © Disney | Screenshot aus dem Trailer

Dass Stephen King nicht nur Bestseller schreibt, sondern auch das Verfassen von Kurzgeschichten beherrscht, ist kein Geheimnis. Viele seiner Stories wurden in der Vergangenheit erfolgreich verfilmt. 2023 soll das Monster im Schrank erneut zum Leben erweckt werden. Dieses Mal übernimmt Filmemacher Rob Savage die Regie, der für seine Arbeit bereits mehrere Preise in Empfang nehmen durfte. Doch wie soll seine Adaption aussehen? Der erste Trailer verrät einiges — schau ihn Dir aber lieber nicht vor dem Schlafengehen an.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

The Boogeyman: Auf dieser Kurzgeschichte basiert die Verfilmung

In Stephen Kings Kurzgeschichte The Boogeyman sucht Hauptfigur Lester Billings den Psychiater Dr. Harper auf, um mit ihm über den Tod seiner drei Kinder zu sprechen. Billings berichtet davon, wie seine ersten beiden Kinder an plötzlichem Kindstod beziehungsweise Krampfanfällen starben, als er sie zum Schlafen alleine ließ. Beide hätten laut „Boogeyman!“ gerufen und nach dem Tod der Kleinen habe die Schranktür offen gestanden. Billings und seine Familie seien wegen der Vorfälle umgezogen, weit weg von ihrem vorherigen Wohnort. Doch auch das dritte Kind sei unter den gleichen Umständen gestorben. Nachdem die Sprechstunde endet, bittet Dr. Harper seinen neuen Patienten darum, am Empfang ein paar weitere Termine auszumachen — doch dann kommt alles ganz anders.

So wird die Verfilmung von The Boogeyman aussehen

In der Kino-Adaption von Regisseur Rob Savage lauten die Voraussetzungen ein wenig anders. So überlegten sich die drei Autoren Scott Beck, Bryan Woods und Mark Heyman folgende Geschichte: Schülerin Sadie Harper und ihre kleine Schwester Sawyer trauern um ihre verstorbene Mutter. Ihr Vater Will arbeitet als Therapeut, hat aber ebenfalls mit dem Tod seiner Frau zu kämpfen, weshalb er seine Töchter kaum unterstützen kann. Als unerwartet ein völlig verzweifelter neuer Patient namens Lester auftaucht, beginnt der Horror.

In die Rolle von Will wird Chris Messina schlüpfen; Lester wird David Dastmalchian verkörpern. In den Rollen der beiden Schwestern Sawyer und Sadie wirst Du Vivien Lyra Blair beziehungsweise Sophie Thatcher sehen.

Release: Wann erscheint die Buchverfilmung?

In den Vereinigten Staaten soll The Boogeyman am 2. Juni 2023 anlaufen. In Deutschland könnte der Streifen also einen Tag früher starten, doch einen offiziellen Termin gibt es noch nicht. Wir halten Dich natürlich hier bei featured auf dem Laufenden!

Zur Verkürzung der Wartezeit findest Du hier die besten Stephen-King-Verfilmungen.

Welche Hoffnungen hast Du für The Boogeyman? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

Dieser Artikel The Boogeyman: Was wir bisher über die Stephen-King-Verfilmung wissen kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Timon Menge
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Discokugel
Musik news
Bekannt für Dance-Hymnen: Musiker Dario G gestorben
Rod Stewart
People news
Rod Stewart: «Putin muss gestoppt werden»
Aus Mangel an Beweisen
Tv & kino
Das sind die Streaming-Tipps für die Woche
Kitzrettungsaktion in Sachsen-Anhalt
Das beste netz deutschlands
«Landwirtschaft.de»: Wissen über das Essen auf dem Teller
Samsung Galaxy S24 FE: Wird es besser als das Galaxy S24?
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy S24 FE: Wird es besser als das Galaxy S24?
Widget-Ansicht auf dem Windows-Sperrbildschirm
Das beste netz deutschlands
So schalten Sie den neuen Sperrbildschirm in Windows ab
Kylian Mbappé
Fußball news
Laut «L'Equipe»: Stürmerstar Mbappé hat sich Nase gebrochen
Jugendlicher mit Smartphone
Familie
Riesige WhatsApp-Gruppen: Wo Gefahr für Kids lauert