Die Ringe der Macht-Cast: Daher kennst Du die Besetzung

Ab Anfang September kehren Menschen und Elben in der neuen Serie „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ zurück auf die Leinwand. Eins sei vorab schon gesagt: Der Cast von Die Ringe der Macht kann sich sehen lassen. Damit Du Dich nicht ständig fragst, wo Du die Gesichter schon einmal gesehen hast, verraten wir Dir alles über die wichtigsten Rollen.
Die Ringe der Macht-Cast: Daher kennst Du die Besetzung © Amazon or its affiliates.

Manche kennst Du aus Erfolgsserien wie „Game of Thrones“ oder „Harry Potter“, andere Schauspieler:innen erhoffen sich als Teil des Die Ringe der Macht-Casts ihren großen Durchbruch. Fest steht, dass Dich eine abwechslungsreiche Besetzung erwartet. Wir zeigen Dir, wer die wichtigsten Hauptrollen ergattert hat.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Morfydd Clark als Galadriel

In Schweden geboren und in Wales aufgewachsen, sammelte die Schauspielerin Morfydd Clark schon früh erste schauspielerische Erfahrungen. Mit 13 Jahren nahm Morfydd an Schulaufführung teil. Es folgten weitere Auftritte in Musicals und Theaterstücken. Ihre erste Filmrolle ergatterte Clark in der Romanaufführung „Madame Bovary“. Bekanntheit erlangte sie später beispielsweise durch die Netflix-Serie „Dracula“ und den Horrorfilm „Crawl“. Besonders für ihre Leistung als Krankenschwester Maud im Mystery-Horrorfilm „Saint Maud“ erhielt Clark zahlreiche Nominierungen und Auszeichnungen. Darunter den British Academy of Film and Television Arts Scotland Award für die beste Schauspielerin und den London Critics‘ Cricle Film Award für die beste britische Darstellerin.

Für den Cast von Die Ringe der Macht stand die Hauptrolle für Clark schon früh fest. In der Serie übernimmt Clark die Rolle der mächtigen Elbin Galadriel.

Morfydd Clark als Galadriel

Galadriel war die „Herrin“ der Wälder von Lothlórien, die sie mit Celeborn, ihrem Ehemann, regierte. — Bild: Amazon or its affiliates.

Nazanin Boniadi als Bronwyn

Die iranisch-britische Schauspielerin Nazanin Boniadi schlug eigentlich eine Karriere in der Biologie ein und gewann sogar einen Preis für ihre molekularbiologische Forschung für Krebs-Behandlungen. Nach einer kurzen Beziehung mit Tom Cruise hing sie ihre wissenschaftliche Laufbahn an den Nagel und widmete sich der Schauspielerei. Auf ihre ersten Erfolge musste Boniadi nicht lange warten. Heute kennst Du die Schauspielerin aus verschiedenen Serien und Filmen: Beispielsweise spielte Boniadi für zehn Folgen die Rolle Nora in der Comedy-Serie „How I Met Your Mother“ und 16 Folgen lang in „Homeland“ die CIA-Analystin Fara Sherazi. Außerdem findest Du in ihrer Filmografie Titel wie „Bombshell – Das Ende des Schweigens“, „Iron Man“, „Zoolander 2“ und „Passengers“.

Den Grundstein für den Cast von Die Ringe der Macht legte Boniadi beim Casting im Januar 2020 und kommt diesen September als Heilerin Bronwyn auf die Bildschirme, die mit dem Elben Arondir eine Liebesbeziehung führt.

Lenny Henry als Sadoc Burrows

Lenworth George Henry wurde in England geboren und gewann im Alter von 16 Jahren die Talentshow New Faces. Dort trat der heute 64-jährige mit einer Imitation von Stevie Wonder auf. Dieser Sieg war der Startschuss für eine berufliche Zukunft als Schauspieler und Comedian. Nach seinem Sieg folgten viele Comedy-Rollen. Schließlich erhielt er mit „The Lenny Henry Show“ 1984 seine eigene Comedy-Sendung.

Seit 2009 verkörperte Henry verschiedene Hauptrollen in Theaterstücken. Am Royal National Theatre in London spielte er beispielsweise in „Shakespeare - Die Komödie der Irrungen“ mit. In der Filmografie von Henry finden sich Auftritte in „Dr. Who“ und „Broadchurch“. Häufig verleiht Henry auch seine Stimme für Synchronisationen.

Im Die Ringe der Macht-Cast übernimmt Henry die Rolle des Sadoc Burrows, der Anführer der Haarfüße.

Du möchtest mehr über Die Ringe der Macht wissen? Hier gibt es alle Infos zur Serie von Amazon Prime.

Mit Vodafone GigaTV und einem bestehenden Amazon Prime Video-Account kannst Du auch Die Ringe der Macht ab Anfang September direkt über GigaTV schauen.

Peter Mullan als Durin III

Seine Liebe zur Schauspielerei entdeckte der in Schottland geborene Peter Mullan während seiner Zeit an der Universität. In den 90er Jahren übernahm Mullan Nebenrollen, unter anderem in „Braveheart“ und „Trainspotting“. Mit seiner Rolle in „Mein Name ist Joe“ gelang Mullan der schauspielerische Durchbruch. Für diese Darbietung erhielt er nicht nur eine Nominierung für den Europäischen Filmpreis, sondern 1998 auch eine Auszeichnungen als bester Schauspieler im Rahmen der Internationalen Filmfeste in Cannes. Mullan spielte außerdem den Todesser Yaxley in beiden Teilen von „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“.

Harry Potter und Phantastische Tierwesen: Die Filme in ihrer richtigen Reihenfolge

In Die Ringe der Macht übernimmt Mullan die Rolle des King Durin III und verwandelt sich in einen Zwergenkönig.

Peter Mullan als König Durin III

Durin beudeutet auf altnordisch „der Schläfrige”. — Bild: Amazon or its affiliates.

Joseph Mawle als Oren

Jospeh Mawle kennst Du vermutlich aus Game of Thrones. In der Erfolgsserie übernahm er die Rolle des Benjen Stark, dem Onkel der Stark-Geschwister. Seine Karriere startete Mawle nach seinem Schauspielstudium im Jahr 2002 mit Werbefilmen und anschließenden Theaterrollen. Im Jahr 2014 übernahm der Schauspieler im Horrorfilm „The Hallow“ eine der Hauptrollen. Zusätzlich erhielt er Auftritte in „Mord im Orient-Express“, „Sense8“ oder „Troja – Untergang einer Stadt“.

In der neuen Herr der Ringe-Serie wird der Brite den Antagonisten Oren spielen.

Markella Kavenagh als Nori

Noch neu im Geschäft ist die australische Schauspielerin Markella Kavenagh. Seit 2018 spielt Kavenagh in verschiedenen Fernsehserien und erhielt Rollen in „Outlaws“, „The Gloaming“ oder „Picnic at Hanging Rock“. Ihr Debut feierte Kavenagh mit dem Krimi-Drama „Romper Stomper“.

Für den Cast von Die Ringe der Macht zählt Kavenagh zu den ersten bestätigten Rollen. Zu Anfang sollte ihre Rolle Tyra heißen – mittlerweile ist der richtige Rollenname Elanor „Nori“ Brandyfoot. Als Nori schlüpft Kavenagh in die Rolle einer Hobbit-Vorfahrin.

Robert Aramayo als Elrond

Als Fan von Game of Thrones ist Robert Aramayo für Dich ebenfalls kein unbekanntes Gesicht. Der britische Schauspieler spielte den jungen Ned Stark. Und auch aus der Netflix-Serie „Sie weiß von Dir“ kommt Dir der Schauspieler eventuell bekannt vor. Doch nicht nur in Serien erhielt Aramayo die Möglichkeit, seine schauspielerischen Fähigkeiten zu zeigen. Auch in Filmen wie „The Kings’s Man: The Beginning“ oder „The Empty Man“ gehörte Aramayo zum Cast.

In die Ringe der Macht wird Aramayo den jungen Elrond verkörpern, der ein aufstrebender und politisch ambitionierter Halb-Elb ist.

Robert Aramayo als Elrond

Elronds Eltern, Earendil und Elwing hatten sowohl Menschen als auch Elben als Vorfahren. — Bild: Amazon or its affiliates.

Maxim Baldry als Isildur

Bereits als Elfjähriger konnte Maxim Baldry seinen ersten Auftritt in „Mr. Bean macht Ferien“ ergattern. Drei Jahre später erhielt Baldry einen Platz im Londoner National Youth Theatre. Es folgten Auftritte in „Lake Placid: Legacy“, „Years and Years“, „Last Christmas“ und in der Fernsehserie „Doctor Who“.

Doctor Who oder doch lieber Sherlock? Das sind die besten BBC-Serien

Mit der Zugehörigkeit zum Cast von Die Ringe der Macht steht eine größere Rolle in den Startlöchern. In der Amazon-Serie übernimmt Baldry die Schlüsselrolle Isildur, der vom Matrosen zum König aufsteigt.

Ema Horvath als Eärien

Von einer Tulpe zu einer Hauptrolle schaffte es Ema Horvath. Seitdem die US-amerikanische Schauspielerin mit fünf Jahren im Theater noch eine Blume spielte, hat sich viel geändert. Bereits während ihres Studiums an der Harvard University übernahm Horvath Rollen im Theater der Universität, unter anderem ihre erste Hauptrolle. Ihr Debüt auf der Leinwand fand ebenfalls während des Studiums statt. Denn 2017 konnte Horvath eine Rolle im Horrorfilm „Like. Share. Follow.“ übernehmen.

Die Bestätigung für die Rolle in Die Ringe der Macht erfolgte für Horvath schon 2019. Dass sie die Rolle der Eärien übernimmt, wurde hingegen erst in diesem Jahr bekannt.

Cynthia Addai-Robinson als Míriel

Ihre Schauspielerei begann Cynthia Addai-Robinson ab dem Jahr 2002 mit Gastauftritten in Fernsehserien wie „Law & Order: Trial by Jury“, „CSI: Miami“ oder „Entourage“. Bekanntheit erlangte Addai-Robinson 2012 für ihre Rolle als Naevia in der Serie „Spartacus“. Vielleicht kennst Du Addai-Robinson auch aus den Serien „Arrow“ oder „Shooter“.

In Die Ringe der Macht übernimmt Addai-Robinson die Rolle als Königin-Regentin Míriel, die unter anderem um ihren Thron gebracht wurde.

Ismael Cruz Cordova als Arondir

Die ersten Weichen für seine schauspielerische Zukunft legte Ismael Cruz Cordova bereits während seiner Schulzeit. Der puerto-ricanische Schauspieler beteiligte sich nicht nur im schulischen Schauspielkurs, sondern konnte bereits in kleineren Produktionen für Werbespots und TV-Produktionen mitwirken. Heute ist Cordova unter anderem für seine Rollen in „The Good Wife“, „In the Blood“ und „The Mandalorian“ bekannt.

Mit der Rolle als Arondir spielt Cordova einen Elben und Krieger.

Ismael Cruz Cordova als Arondir

Irgendwann kommt Arondir in das Dorf Tirharad. Er verliebt sich daraufhin in eine Dorfbewohnerin. — Bild: Amazon or its affiliates.

Lloyd Owen als Elendil

Der britische Schauspieler Lloyd Owen ist Dir eventuell aus „Apollo 18“ ein Begriff. Dort spielte er mit Nathan „Nate“ Walker eine der Hauptrollen. Neben Auftritten in beispielsweise „Miss Potter“ oder „Monarch of the Glen“ ist Owen besonders am Theater erfolgreich, wo er seine Karriere auch startete.

In Die Ringe der Macht übernimmt Owen die Rolle als Elendil und spielt damit den Vater von Isildur.

Charles Edwards als Celebrimbor

Zu den Fernsehserien, aus denen Du Charles Edwards kennen könntest, gehören beispielsweise „The Crown“ oder „Downton Abbey“. Doch der britische Schauspieler wirkte auch in Filmen wie „Rosamunde Pilcher – Die Muschelsucher“ mit. Die ersten Erfolge verbuchte Edwards jedoch im Theater, wo er in zahlreichen Shakespeare-Stücken mitspielte.

Im Cast von Die Ringe der Macht übernimmt Edwards die Rolle als Celebrimbor. Damit bekleidet Edwards eine wichtige Rolle. Denn Celebrimbor ist ein Elbenschmied, der für die Herstellung der Ringe der Macht verantwortlich ist.

Weitere Mitglieder und ihre bestätigten Rollen im Die Ringe der Macht-Cast

• Leon Wadham als Kemen

• Benjamin Walker als Hoher König Gil-galad

• Sara Zwangobani als Marigold Brandyfoot

• Owain Arthur als Prinz Durin IV

• Trystan Gravelle als Pharazôn

• Tyroe Muhafidin als Theo

• Sophia Nomvete als Prinzessin Disa

• Megan Richards als Poppy Proudfellow

• Dylan Smith als Largo Brandyfoot

• Charlie Vickers als Halbrand

• Daniel Weyman als Der Fremde

Die Rollen dieser Schauspieler:innen sind noch nicht offiziell bestätigt:

Simon Merrells

Simon Merrells erlangte Bekanntheit durch seine Rolle als Marcus Licinius Crassus in der Serie „Spartacus“. Außerdem spielte Merrells Rollen in „The Wolfman“, „Knightfall“ und „The Tomorrow People“.

Seine Rolle im Die Ringe der Macht-Cast ist aktuell nicht bestätigt.

Außerdem sind die Rollen dieser Schauspieler:innen offen:

• Augustus Prew

• Ian Blackburn

• Peter Tait

• Kip Chapman

• Anthony Crum

• Maxine Cunliffe

• Thusitha Jayasundera

• Fabian McCallum

• Geoff Morell

• Will Fletcher

• Amelie Child-Villiers

• Beau Cassidy

• Alex Tarrant

Freust Du Dich auf einen Charakter vom Die Ringe der Macht-Cast besonders und wie sind Deine Erwartungen an die Amazon-Serie? Hinterlasse uns deine Meinung in einem Kommentar.

Dieser Artikel Die Ringe der Macht-Cast: Daher kennst Du die Besetzung kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Anna-Christin Schwerz
Weitere News
Top News
Fußball news
Bundesliga: Nach Bobic-Aus bei Hertha: Nachfolge-Duo soll bereitstehen
Tv & kino
IBES 2023: Blanke Nerven vor dem Dschungel-Finale
Tv & kino
Filmfestival: Ophüls Preis für «Alaska» und «Breaking the Ice»
Tv & kino
Schauspieler: Dimitrij Schaad erhält Ulrich-Wildgruber-Preis
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Featured: Herr der Ringe: Die Ringe der Macht – alle Infos zur Serie von Amazon Prime
Tv & kino
Streaming: Superheldin für Mittelerde: Wie Amazon Tolkien verfilmt
Tv & kino
Featured: The Pentaverate: Mike Myers’ neue Serie auf Netflix
Tv & kino
Featured: The Consultant auf Amazon Prime: Christoph Waltz als knallharter Firmenretter
Tv & kino
Featured: The Terminal List bei Amazon Prime: Alle Infos zur knallharten Action-Serie mit Chris Pratt
Tv & kino
Featured: Superman & Lois Staffel 3: Alle Infos und wo Du die Folgen streamen kannst
Tv & kino
Featured: Drehorte von Die Ringe der Macht: Hier entstand die Amazon-Serie
Tv & kino
Featured: 5 Fantasy-Serien wie Die Ringe der Macht