Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Down for Love, Staffel 2: Bekommt die Datingshow eine Fortsetzung?

In der Netflix-Serie „Down for Love” suchen Menschen mit Down-Syndrom die Liebe ihres Lebens. Die 1. Staffel der Datingshow überzeugte mit einer einfühlsamen Darstellung ihrer Protagonist:innen und machte Lust auf mehr. Doch wird es eine 2. Staffel geben? Hier ist die Antwort.
Down for Love, Staffel 2: Bekommt die Datingshow eine Fortsetzung?
Down for Love, Staffel 2: Bekommt die Datingshow eine Fortsetzung? © TVNZ/Netflix

Datingshows gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Die meisten funktionieren nach einem recht ähnlichen Schema. Down for Love ist eine erfrischende Ausnahme und stellt Menschen mit Down-Syndrom in den Mittelpunkt. Dabei gelingt es den Produzent:innen um Robyn Paterson („Go Girls”), ihre Darsteller:innen mit Respekt zu behandeln und ihre Bedürfnisse in den Fokus zu rücken.

Kein Wunder, denn hinter der Serie steht die neuseeländische Produktionsfirma Attitude Pictures, die sich seit ihrer Gründung 2005 auf Inhalte mit dem Fokus auf Menschen mit Behinderung spezialisiert hat. Für Down for Love arbeitete Attitude Pictures mit der New Zealand Down Syndrome Association (NZDSA) zusammen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Dementsprechend stand die Erfolgsrate der Dating-Show im Vordergrund. In Down for Love geht es nicht um die Bloßstellung der Teilnehmer:innen wie in anderen Produktionen à la „Der Bachelor”.

Down for Love kannst Du übrigens auch ganz bequem mit Deinem Netflix-Account über Vodafone GigaTV inklusive Netflix ansehen. Mehr Infos dazu findest Du hier.

Down for Love Staffel 1 Handlung: Worum geht es in der Netflix-Serie?

Down for Love erzählt die Geschichte von Menschen mit Down-Syndrom auf der Suche nach der großen Liebe. Die Serie begleitet Männer und Frauen bei ihren Dates, in ihrem Alltag und stellt auch ihr Umfeld und ihre Familien vor. Mit dabei ist unter anderem Carlos Biggeman, der zum Zeitpunkt der Dreharbeiten 31 Jahre alt war, vier Sprachen fließend spricht, hauptberuflich als Fotograf arbeitet und Leistungsschwimmer ist.

Down for Love Staffel 2: Gibt es eine Fortsetzung?

Wenn Dir Down for Love gefallen hat, gibt es gute Neuigkeiten. Denn die neuseeländische Datingshow wurde bereits um eine zweite Staffel verlängert. Wann die fünf neuen Folgen zu sehen sein werden, steht allerdings noch nicht fest. Nach den Dreharbeiten zur 1. Staffel dauerte es rund ein Jahr, bis die Serie in Neuseeland Premiere feierte.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Attitude (@attitudepictures)

Ähnlich könnte der Zeitplan für die Fortsetzung aussehen. Ein Casting-Call für die 2. Staffel ist auf den August 2022 datiert. Demnach könnte die 2. Staffel im kommenden Oktober in Neuseeland veröffentlicht werden. Ob die Premiere zeitgleich auch auf Netflix stattfinden wird, ist noch nicht bekannt.

Down for Love Staffel 2: Worum könnte es in einer Fortsetzung gehen?

Die 1. Staffel von Down for Love begleitete sechs Teilnehmer:innen. Nicht alle von ihnen fanden am Ende das große Glück, andere wiederum schon. Zwischen Leisel und Brayden hatte es von Beginn an gefunkt. Das Paar war am Ende unzertrennlich und freute sich bereits auf die erste gemeinsame Nacht im romantischen Urlaub. Auch Carlos und Aelinor fanden zueinander und waren beim Staffelfinale zusammen. Offen ist noch, ob Aelinor den Hochzeitsplänen ihres neuen Freundes etwas abgewinnen kann.

Und auch Lily-Mae und Luca sind am Ende von Staffel 1 ein Paar. Das gemeinsame Erlebnis im Kletterpark hatte sie zusammengeschweißt. Liebe auf den ersten Blick fanden zudem Josh und die schüchterne Sophie, nachdem Josh mehrere erfolglose Dates hinter sich hatte. Auch hier scheint es ein Happy-End gegeben zu haben.

Weniger Glück hatte Libby, die in Josh keinen Partner für’s Leben gefunden und im Verlauf der 1. Staffel ihre Bisexualität öffentlich gemacht hatte. Ihr Date mit Meimi war aber nicht von Erfolg gekrönt, denn Meimi wollte lieber „nur” befreundet bleiben. Zwischen Daniel und Emily sprang der Funke beim Angelausflug indes ebenfalls nicht über, so dass beide weiterhin auf Suche sind.

Eine 2. Staffel könnte somit wieder Libby, Daniel und Emily folgen, aber auch neue Protagonist:innen etablieren. Der Casting-Call lässt jedenfalls darauf schließen, dass neue Teilnehmer:innen gesucht werden. Ein Update der Paare aus der 1. Staffel ist ebenfalls denkbar.

Alle Netflix-Neuheiten im August 2023 findest Du in unserer praktischen Übersicht.

Mit GigaTV greifst Du auf Free-TV, Pay-TV und sogar Streamingdienste wie Netflix zu und kannst Sendungen auf Wunsch aufnehmen. Mit dem Tarif GigaTV inklusive Netflix steht Dir eine riesige Auswahl an Filmen, Serien und Dokumentationen zuhause oder unterwegs in brillanter HD-Qualität zur Verfügung. Falls Du von diesem Angebot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unserer Übersicht vorbei – dort findest Du alle Infos.

Dieser Artikel Down for Love, Staffel 2: Bekommt die Datingshow eine Fortsetzung? kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Sven Schüer
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sean «Diddy» Combs
People news
Gewaltvideo aufgetaucht - Sean «Diddy» Combs äußert sich
Filmfestival in Cannes - Selena Gomez
Tv & kino
Selena Gomez: «Ich weiß nicht, ob ich sexy bin»
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
People news
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Simon Rolfes
1. bundesliga
Leverkusen: Rolfes will «Frische in den Kader bringen»
Eine Auswahl von Lakritzsüßigkeiten
Familie
Nascherei mit Folgen: Wer bei Lakritz aufpassen sollte