Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Donata Wenders strickt sich ein Oscar-Outfit

Wer trägt was auf dem roten Teppich? Bei der Oscar-Gala stehen die Outfits der Gäste im Rampenlicht. Die Ehefrau von Wim Wenders recycelt alte Filme des Regisseurs - für eine Robe aus Magnetbändern.
Wim & Donata Wenders
Wim und Donata Wenders beim Empfang von German Films in Los Angeles. © Barbara Munker/dpa

Wenn Wim Wenders mit seiner Ehefrau am Sonntag über den roten Teppich flaniert, dann laufen mehrere Videobänder seiner alten Filme mit - zu einem Abendkleid verstrickt. Das sei die Idee der Designerin Mira von der Osten, Gründerin des Berliner Labels Cruba, gewesen, verrät Donata Wenders im dpa-Interview. Beim Empfang von German Films, der Auslandsvertretung des deutschen Films, in einem Restaurant in Los Angeles, schwärmt sie von ihrem originellen Oscar-Outfit.

Die Designerin habe ihr vorgeschlagen, dass sie aus alten VHS-Kassetten von Wims Filmen ein Kleid stricken möchte. Sie hätten dann Bänder der Filme «Paris, Texas» (1984), «Tokyo-Ga» (1985) und «Der Himmel über Berlin» (1987) ausgewählt, erzählt die 58-jährige Fotografin.

Komplett nachhaltig

Das bodenlange, ärmellose Kleid besteht praktisch aus alten Magnetbändern und ist damit komplett nachhaltig, sagt Donata Wenders. Zudem passe das Material perfekt zu Wenders nominierten Film «Perfect Days», mit dem der deutsche Regisseur für Japan in der Sparte «Internationaler Film» antritt.

Der meditative Spielfilm dreht sich um einem Mann namens Hirayama (Koji Yakusho), der in Tokio Toiletten reinigt, Bücher und alte Musikkassetten liebt und mit seinem einfachen Leben zufrieden ist. Video- und Musikkassetten enthalten das gleiche Material, nur sind die VHS-Magnetbänder breiter.

Wim Wenders setzt auf Yamamoto

Wenders war nach eigenem Bekunden sofort davon angetan, die alten Kassetten auf diese Weise zu entsorgen. «Wer will die denn auch noch? Ich finde es ja wunderbar, dass mit dem Zeug endlich was gemacht wird», erzählt der Regisseur der dpa. Für die Qualität dieser alten VHS-Kassetten habe er sich immer geschämt. «Und jetzt endlich eine wunderbare Art, sie zu recyceln, indem man mit ihnen strickt», freut sich Wenders. Er selbst wird aber keinen Strickanzug tragen. Ihr Mann werde von dem japanischen Modedesigner Yohji Yamamoto eingekleidet, sagt Donata Wenders.

Die Trophäen werden in der Nacht zum Montag verliehen. Das Ehepaar wird bei den 96. Academy Awards zum vierten Mal über den Oscar-Teppich laufen. Dreimal war der Regisseur zuvor schon nominiert gewesen, aber immer leer ausgegangen: 2000 mit der Musiker-Doku «Buena Vista Social Club», 2012 mit dem 3D-Tanzfilm «Pina» über Pina Bausch sowie 2015 mit der Doku «Das Salz der Erde» über den brasilianischen Fotografen Sebastião Salgado.

Wird er es im vierten Anlauf schaffen? «Ich glaube, ich werde überrascht sein, wenn er gewinnt. Und ich werde überrascht sein, wenn er nicht gewinnt», sagt Donata Wenders ganz diplomatisch. Mit «Perfect Days» sind unter anderem der deutsche Beitrag «Das Lehrerzimmer» von Regisseur Ilker Çatak und das britische Drama «The Zone of Interest» von Regisseur Jonathan Glazer mit den deutschen Schauspielern Christian Friedel und Sandra Hüller im Rennen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Let's Dance»
Tv & kino
«Du hast es gekillt!»: Gabriel Kelly gewinnt «Let's Dance»
Mohammad Rasoulof
Tv & kino
Preisverleihung in Cannes - Das sind die Favoriten
«Let's Dance»
Tv & kino
Favoriten Kelly und Dzumaev gewinnen «Let's Dance»
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Vincent Kompany
Fußball news
Bericht: Kompany wird neuer Bayern-Trainer
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten