Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Apple TV 4K vs. Amazon Fire TV Cube: Die Streaming-Boxen im Vergleich 

Apple und Amazon bieten die besten Streaming-Devices auf dem Markt. Welche Box für Dich die Richtige ist, klären wir in unserem Vergleich Apple TV 4K vs. Amazon Fire TV Cube.
Apple TV 4K vs. Amazon Fire TV Cube: Die Streaming-Boxen im Vergleich 
Apple TV 4K vs. Amazon Fire TV Cube: Die Streaming-Boxen im Vergleich  © picture alliance / Zoonar | Marvin Samuel TOLENTINO-PINEDA

Angebot: 

Bei unseren SOMMEHR-Angeboten bekommst Du bis zum 4. Juli 2023 attraktive Handy-Verträge! Damit sparst Du satte 20 Prozent pro Monat und erhältst doppeltes Datenvolumen!

 

Streaming, Games, Apps und vieles mehr quasi aus einer Hand: Moderne TVs werden längst für deutlich mehr genutzt als nur das reine und vor allem lineare Fernsehprogramm. Auch nahezu alle modernen Fernsehgeräte bieten zahlreiche Zusatzfunktionen, weshalb Streaming-Boxen wie Apple TV 4K oder Amazon Fire TV Cube auf den ersten Blick obsolet erscheinen. Das ändert sich allerdings, wenn man sich anschaut, welchen Mehrwert die beiden externen Lösungen anbieten. 

Denn – soviel sei bereits hier verraten – im Vergleich Apple TV 4K vs. Amazon Fire TV Cube wird schnell klar, dass die beiden Boxen einige Extras bereithalten, die über das Angebot der meisten TV-Geräte weit hinausgehen. Da allerdings nicht jede:r all die Zusatzleistungen benötigt, haben wir uns nicht nur angeschaut, womit die beiden Kontrahenten punkten können, sondern erklären Dir auch, für wen sich welche Lösung besser eignet. 

Viele Funktionen, intuitive Bedienung 

Beim Betriebssystem kann Apple TV 4K im Vergleich zu seinen Vorgängern kaum überraschen: tvOS ist seit vielen Jahren bereits in den Boxen verbaut und überzeugt insbesondere jene Nutzer:innen, die sowieso bereits auf Apple schwören. Mit iPhone oder iPad gelingt die Einrichtung und Nutzung deutlich besser und auch die Apple-ID wird abgefragt. Dafür lässt sich die Streaming-Box auch bei Bedarf über diese Devices steuern und kalibrieren. 

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Die Bedienung ist sehr intuitiv und hält für Apple-User:innen viele bekannte Features bereit. Sämtliche Apps lassen sich sehr übersichtlich sortieren, sodass auch für die nötige Benutzerfreundlichkeit gesorgt ist. Der App Store ist vorinstalliert und fungiert als Tor zu zahlreichen weiteren Anbietern für Streaming, Games und andere Funktionen. Eine Alternative zum Store selbst gibt es allerdings nicht. 

Hier erhältst Du Apple TV 4K und GigaTV im Paket bei Vodafone

Auch der Amazon Fire TV Cube verzichtet auf Überraschungen beim Betriebssystem und setzt weiterhin auf Fire OS. Das Android-Derivat, das nur für Amazon-Produkte verwendet wird, ist vielleicht im Vergleich zu Apple TV 4K nicht ganz so umfangreich und übersichtlich, bietet aber dennoch ebenfalls eine Fülle von Möglichkeiten. Natürlich liegt der Fokus auf Amazon-Diensten, aber auch zahlreiche andere Streaming-Anbieter werden aufgelistet. 

Die Nutzung braucht ein wenig mehr Eingewöhnungszeit und durch die unterschiedlichen Werbebanner wird der Gesamteindruck zumindest etwas geschmälert. Hast Du Dich allerdings einmal zurechtgefunden, gibt es viele nützliche Anpassungsmöglichkeiten. Deine Quelle für weitere Apps ist Amazons eigener Store, in dem Du viele Anbieter für Streaming, Musik und anderes findest. Nicht erhältlich ist allerdings nach wie vor Sky Q. 

 

Apple TV 4K und Amazon Fire TV Cube: Vergleich der Prozessoren 

Der Amazon Fire TV Cube wird von einem leistungsstarken Octa-Core-Prozessor angetrieben, der auch für 4K, Dolby Vision und HDR ausgelegt ist. Die Performance kann sich sehen lassen und ist auch noch einmal ein klarer Schritt nach vorne im Vergleich von Amazon Fire Cube zu den vorherigen Fire Sticks. Sämtliche Inhalte werden ohne Ruckeln oder andere Verzögerungen angezeigt und der Kern sollte auch noch genügend Reserven für zukünftige Updates haben. 

Der Prozessor des Apple TV 4Ks ist zwar ein alter Bekannter für Apple-Nutzer:innen, fand sich so allerdings noch nicht in der Streaming-Box wieder. Den A15-Bionic kennst Du aber vielleicht vom iPhone 14. Im Streaming-Device lässt er keine Wünsche offen. Alle Inhalte laufen flüssig und ohne jede Einschränkung. Selbst anspruchsvolle Games sind für den Chip kein Problem. Im Vergleich Apple TV 4K vs. Amazon Fire Cube machen somit beide Anbieter noch einen Sprung nach vorne.

Die Anschlüsse der beiden Streaming-Boxen 

Die Anschlussmöglichkeiten des Apple TV 4K sind eher rar gesät: Lediglich ein HDMI-2.1-Ausgang steht immer zur Verfügung. Die Verbindung zum Ethernet ist hingegen nur bei der teureren Variante mit 128 Gigabyte Speicher vorgesehen. Für die Standardversion mit 64 Gigabyte benötigst Du das WLAN. Ähnlich sieht es bei Amazon aus: Neben HDMI und WLAN gibt es auch eine LAN-Verbindung. Die entsprechenden Kabel sind allerdings nicht im Lieferumfang enthalten. 

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Siri oder Alexa? Die beiden hilfreichen Assistentinnen 

Punkten können die Kontrahenten des Duells Apple TV 4K vs. Amazon Fire TV Cube auch bei der Sprachsteuerung. Der Cube wird optimal in das Alexa-Netzwerk eingebettet und eine Fernbedienung ist dadurch nicht mehr zwangsläufig nötig. Apps, Streams oder Hilfestellungen erhältst Du einfach auf Zuruf. Das funktioniert selbst dann gut, wenn Du den Sound Deines Films aufgedreht hast. Die Steuerung unterschiedlicher Smart-Home-Geräte funktioniert dazu auch ohne TV. 

Die Konkurrenz von Apple setzt natürlich auch bei Apple TV 4K voll und ganz auf Siri. Du weckst sie per Tastendruck oder auf Zuruf, falls Du gerade AirPods trägst. Die Assistentin hilft Dir bei der Musikwiedergabe, schaltet den Fernseher ein oder checkt für Dich das Wetter. Beim Abspielen von Filmen und Serien ist sie allerdings nicht immer zu 100 Prozent genau. Dafür funktioniert die Verbindung zu Apple Home reibungslos. 

Edle und kompakte Bauweise 

Die Streaming-Box von Apple misst 31 x 93 x 93 Millimeter und wiegt 208 beziehungsweise in der Ausführung mit 128 Gigabyte 214 Gramm. Damit passt sie perfekt neben oder unter den Fernseher. Optisch gibt es nichts zu meckern: Die Box ist angenehm dezent gestaltet und zumindest so robust gefertigt, dass es keine Probleme geben sollte. 

Auf 76,9 x 86,1 x 86,1 Millimeter und 465 Gramm bringt es der Amazon Fire TV Cube. Die namensgebende Würfelform sieht auch neben einem Flat-Screen sehr edel aus und das Gerät ist hochwertig gefertigt. Beide Modelle sind alleine durch ihre dunkle Farbgebung ein wenig staubanfällig, lassen sich allerdings auch problemlos reinigen.

Auch preislich liegen die Anbieter nahe beieinander 

Preislich gibt es zwischen Apple TV 4K vs. Amazon Fire TV Cube keine großen Unterschiede mehr. Amazon listet den Würfel mit 159,99 Euro. Die unverbindliche Preisempfehlung von Apple für die hauseigene Streaming-Box liegt bei 169 Euro. 

Apple TV 4K vs. Amazon Fire TV Cube: Das Fazit 

Zu Beginn dieses Artikels ist es schon angeklungen: Apple und Amazon stellen jeweils eine Streaming-Box vor, die optimal auf den bereits bestehenden Kundenstamm zugeschnitten ist. Entsprechend lässt sich auch die Frage beantworten, welche der beiden Optionen Apple TV 4K vs. Amazon Fire TV Cube besser für Dich geeignet ist: Wenn Du bereits iPhone oder iPad nutzt, führt kaum ein Weg an der Box von Apple vorbei. Der Würfel eignet sich hingegen perfekt für Amazon-Nutzer:innen. 

Beide Geräte fügen sich in das jeweilige Ökosystem ein und bieten Dir einen tatsächlichen Mehrwert. Das bedeutet im Umkehrschluss aber auch, dass Du Abstriche hinnehmen musst, wenn Du bisher nicht über die entsprechenden Accounts und Geräte verfügst. Einige Funktionen sind dann nicht oder nur eingeschränkt nutzbar.

Deine Assistentin für den gemütlichen Fernsehabend: Wie Du Deine GigaTV 4K Box mit Amazon Alexa verbindest, erfährst Du hier. 

Dieser Artikel Apple TV 4K vs. Amazon Fire TV Cube: Die Streaming-Boxen im Vergleich  kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Joko & Klaas
Tv & kino
Joko & Klaas starten 24 Stunden TV-Spektakel mit Feuerwerk
John Malkovich
Kultur
Viel Jubel für John Malkovich am Hamburger Thalia Theater
Kunstbiennale - Archie Moore
Kultur
Biennale in Venedig ehrt indigene Künstler
Tiktok
Internet news & surftipps
US-Repräsentantenhaus stimmt erneut für Tiktok-Verkauf
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Mehrheit hat noch keine KI genutzt
Erotik auf Smartphone
Internet news & surftipps
Verschärfte EU-Auflagen für Online-Sexplattformen
Klatsche
Fußball news
FC Bayern dominiert in Berlin - Darmstadt vertagt Abstieg
Reserviert-Schild im Restaurant
Job & geld
Trotz Reservierung nicht auftauchen? Das kann teuer werden