Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Uschi Glas: «Ein Schätzchen war ich nie»

Sie war immer das «Schätzchen der Nation» gewesen. Dazu hat Uschi Glas in ihrer Autobiografie einiges zu sagen.
Uschi Glas
Uschi Glas hat viel zu erzählen. © Felix Hörhager/dpa

Zu ihrem 80. Geburtstag veröffentlicht Schauspielerin Uschi Glas im kommenden Jahr ihre Autobiografie. Der Titel lautet «Ein Schätzchen war ich nie», wie ihr Verlag in München mitteilte. Er spielt an auf den Film «Zur Sache, Schätzchen», der Glas berühmt machte.

«Sie schreibt darüber, wie man sich selbst findet und treu bleibt, warum ihr als berufstätige Frau und Mutter Unabhängigkeit immer wichtig war und übers Älterwerden in einer Branche, in der gerade Schauspielerinnen häufig ein Ablaufdatum haben», schreibt der Verlag und zitiert sie mit einem Satz über das Altern: «Wer übers Älterwerden jammert, soll halt früher sterben.»

Das Buch soll am 28. Februar erscheinen, kurz vor ihrem 80. Geburtstag am 2. März.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Berlinale 2024
Tv & kino
Chatrian verteidigt Filmschaffende
Karl-May-Spiele
People news
Nick Wilder als Schurke bei Karl-May-Spielen
Prinz William besucht Wales
People news
Prinz William im Pub mit Rob McElhenney
Elon Musk
Internet news & surftipps
Musk verklagt ChatGPT-Entwickler OpenAI
Apple Fahne
Internet news & surftipps
Apple will Risiken durch alternative App-Stores minimieren
Galaxy S25: Das soll Samsung planen
Handy ratgeber & tests
Galaxy S25: Das soll Samsung planen
SC Freiburg - Bayern München
Fußball news
FC Bayern kommt bei Eberl-Start nur zu einem 2:2 in Freiburg
Ratenkreditzinsen Zinssatz
Job & geld
Ratenkreditzinsen erstmals seit Monaten unter 7 Prozent