Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Was ist Palworld und welche Inhalte bietet das Survival-Spiel?

„Palworld“ wurde im Januar 2024 veröffentlicht und hat sich schnell als eines der Top-Spiele des Jahres etabliert. Aber was genau ist Palworld? In unserem Artikel erläutern wir, was Palworld so besonders macht und vergleichen es mit dem beinahe zeitgleich erschienenen „Enshrouded“ – einem weiteren Highlight des Survival-Genres zum Jahresstart 2024.
Was ist Palworld und welche Inhalte bietet das Survival-Spiel?
Was ist Palworld und welche Inhalte bietet das Survival-Spiel? © Screenshot/Pocket Pair, Inc.

Was ist Palworld und worum geht es?

Palworld ist ein Open-World-Survival-Crafting-Spiel, das Elemente verschiedener Genres auf einzigartige Weise miteinander verknüpft. Das Spiel beginnt mit einer Videosequenz: Du erwachst als Überlebende:r an einem Strand auf der Palagosinsel und wirst von drei Pals begrüßt – das sind einheimische Monster, die Dich vielleicht an „Temtem“ oder „Pokémon“ erinnern.

Kabel-Router von Vodafone vor rotem Hintergrund, dazu der Schriftzug Bis zu 1000 Mbit pro Sekunde für Dein Zuhause

Vor Dir im Sand entdeckst Du ein rätselhaftes Gerät, welches Dir Hinweise auf die Türme in der näheren Umgebung gibt und andeutet, dass sie von entscheidender Bedeutung sind. Zusätzlich offenbart es Dir, dass der imposante Baum in der Ferne die Wahrheit birgt – ein geheimnisvoller Hinweis, der Deine Neugier weckt und Dich auf eine spannende Entdeckungsreise einlädt.

Mehr Informationen hält das Gerät zunächst nicht bereit. Die Zwischensequenz endet und Du findest Dich in einer Art Ruine wieder. Von hier an leitet Dich ein Tutorial durch die ersten Schritte im Spiel und bringt Dir die essenziellen Spielmechaniken bei. Ein Blick in den Survival-Guide verrät Dir das Spielziel: „Bekämpfe die Bosse der Türme in jeder Region und werde der allerstärkste Paltrainer!“

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Welche Spielinhalte bietet Palworld?

Palworld bietet viele verschiedene Spielinhalte und vereint diverse Genres in sich. Die wichtigsten Gameplay-Inhalte stellen wir Dir hier vor.

Monster sammeln

In der offenen Spielwelt von Palworld tummeln sich zahlreiche unterschiedliche Monster. Jedes von ihnen hat andere Stärken und Schwächen. Manche eignen sich mehr für den Kampf, andere sind besonders gut, um spezielle Arbeiten zu verrichten – dazu später mehr. Die meisten Pals sind friedlicher Natur, doch manche greifen Dich auch an, wenn Du ihren Weg kreuzt.

Du kannst sie bekämpfen und Dich mit der fallengelassenen Beute aus dem Staub machen, sie mit sogenannten Sphären einfangen, trainieren, in den Kampf schicken oder für Dich arbeiten lassen. Auch die gezielte Zucht von besonders starken Exemplaren ist möglich. Wenn Du keine Verwendung für einen Pal hast, kannst Du ihn bei einem Händler verkaufen oder schlachten und zu Lebensmitteln verarbeiten.

Erfahrung sammeln und den Paldex vervollständigen

Wo in anderen Spielen des Monstersammel-Genres der Anreiz fehlt, alle Kreaturen zu sammeln, gibt es in Palworld dafür einen triftigen und gleichzeitig sehr motivierenden Grund. Die ersten zehn Pals einer Spezies geben Dir einen starken Erfahrungspunkteschub – den sogenannten Fangbonus. Bei über 110 verschiedenen Pals und noch vielen weiteren Sub-Spezies kannst Du so eine Menge Erfahrungspunkte sammeln und Dein Level steigern.

Sobald Du die Maximalstufe erreicht hast, fehlen Dir vermutlich nicht mehr viele Exemplare, um den Paldex zu komplettieren. Der Paldex ist sowas wie der Pokédex – in ihm findest Du unterschiedliche Informationen zu gefangenen und angetroffenen Exemplaren. Etwa die jeweilige Eignung, die mögliche Beute oder das Habitat, in dem sich die Spezies üblicherweise aufhält.

Der Aufbau einer Basis

Mit dem Bau einer Palbox beanspruchst Du in der Spielwelt ein Gebiet für Dich. In diesem Bereich kannst Du nach Lust und Laune bauen – dafür stehen Dir bereits im Early Access etliche Dekoobjekte zur Verfügung. Möchtest Du eine Residenz für Dich und Deine Begleiter erschaffen oder lieber eine Fabrik bauen, in der Pals für Dich schuften?

Was die Monster abbauen, kannst Du frei bestimmen. Benötigst Du aktuell Holz, um Dir eine Hütte zu bauen? Oder sollen die Wesen Erze für Dich sammeln, zu Metallbarren weiterverarbeiten und damit Waffen sowie Munition für den nächsten Kampf herstellen? Du kannst sie auch auf die Farm schicken und Feldfrüchte wie Tomaten ernten lassen.

Ein großes Gebäude in der Spielwelt von Palworld

Mit Mods kannst Du Gebäude in Palworld sogar über mehrere Ebenen bauen, was sonst kaum möglich ist. — Bild: Screenshot/Pocket Pair, Inc.

Survival: Der Kampf ums Überleben

Palworld bietet zwar einen einfacheren Überlebenskampf als „Stranded Deep“ oder „Green Hell“, aber es gibt einige Survival-Elemente, die Du nicht unbeachtet lassen darfst. Hast Du Hunger, sinkt Dein verursachter Schaden und Dein Arbeitstempo – gleichzeitig erhöht sich Dein Ausdauerverbrauch und Deine Lebenspunkte sinken auf ein Minimum.

Ist Dir über einen längeren Zeitraum zu kalt oder zu heiß, kann auch das Dein Ende bedeuten. Aber keine Sorge: Es gibt Pals, die hervorragend im Handwerk sind und Dir in Windeseile Kleidung herstellen. Doch auch Deine Begleiter benötigen Futter, einen Schlafplatz, Erholungsmöglichkeiten und manchmal sogar Medizin.

Die Spielwelt erkunden & Sammelgegenstände finden

Palworlds offene Spielwelt ist riesig und vielseitig. Bei der Erkundung durchstreifst Du zahlreiche Biome wie Graslandschaften, Schneegebiete, Vulkane, Wüsten und vieles mehr. In jeder Region leben unterschiedliche Pals. In kalten Gegenden findest Du vermehrt Schnee-Pals, während sich Feuer-Pals in der Nähe eines Vulkans sehr wohl fühlen.

Die Spielwelt von Palworld

Die wunderschöne Spielwelt von Palworld ist zum Early-Access-Release noch ziemlich leer. — Bild: Screenshot/Pocket Pair, Inc.

Gleichzeitig sind in der Spielwelt zahlreiche Sammelgegenstände versteckt. Lifmunk-Statuetten erhöhen beispielsweise Dein Fanggeschick und sind quer über die Karte verteilt. Du kannst außerdem Notizen finden, die Dir die Geschichte von Palworld näherbringen oder Hinweise auf die Bosse der Türme mit sich bringen.

Alphas treffen & Bosse in Türmen besiegen

Während Deiner Erkundungsreise findest Du diverse Dungeons, die von Alpha-Pals bewacht werden. Dabei handelt es sich um besonders starke und große Exemplare, die über viele Lebenspunkte verfügen. Du kannst sie entweder besiegen und wertvolle Beute ergattern oder fangen. Ein gefangenes Alpha-Pal ist zwar nicht mehr ganz so stark wie im Dungeon, verfügt aber über erhöhte Basiswerte und ist größer als andere Exemplare.

Neben den Dungeons gibt es fünf Türme in der Spielwelt, die von starken Bossen und ihrem Pal bewacht werden. Drei der fünf Türme sind eher für das Endgame geeignet und können nur schwer bezwungen werden, wenn sich Du oder Deine Pals nicht auf der Maximalstufe befinden.

Das perfekte Pal züchten

Die Zuchtfarm bietet Platz für zwei Pals und bringt sie dazu, sich miteinander zu paaren. Nach einiger Zeit erhältst Du Eier, die Du in einem Brutkasten ausbrütest. Das geschlupfte Pal erhält einige der Eigenschaft der Eltern – daraus ergibt sich für Dich die Möglichkeit, das perfekte Pal zu züchten.

Screenshot der Zuchtfarm

Platziere ein Männchen und ein Weibchen in der Zuchtfarm und lass Dich überraschen, was aus dem Ei schlüpft. — Bild: Screenshot/Pocket Pair, Inc.

Weitere Inhalte

Multiplayer: Bis zu 32 Spielende können pro Spielwelt gemeinsam im Koop miteinander spielen. Zu einem späteren Zeitpunkt sollen auch PvP-Inhalte wie eine Pal-Arena folgen.

Wilderer besiegen und Pals befreien: Neben wilden Pals gibt es Wilderer-Lager in der Spielwelt, in denen Du stets ein gefangenes Pal befreien kannst.

Technologien vervollständigen: Mit jedem gestiegenen Level erhältst Du Zugang zu mehr Technologien, die Du mit Technologiepunkten freischalten musst. So kannst Du neue Gebäude bauen, Sattel für bestimmte Pals bauen, neue Waffen freischalten und vieles mehr.

Raids besiegen: Im Laufe der Zeit werden Deine Basen immer wieder von wilden Pals oder gegnerischen Gruppierungen angegriffen. Die Verteidigung ist höchstens zum Beginn des Spiels leicht und wird mit fortschreitender Spielzeit immer schwieriger.

Warum der Vergleich zwischen Pokémon und Palworld hinkt

Viele Spieler:innen vergleichen Palworld mit Pokémon – doch der Vergleich greift unserer Meinung nach zu kurz. Das Spielprinzip der Pokémonspiele aus der Hauptreihe ist (bis auf die Editionen „Pokémon Sonne“ und „Pokémon Mond“) seit jeher gleich: Erstelle ein Pokémon-Team, erkämpfe acht Orden, besiege die Top 4 und werde zum Pokémon-Champ – ein bewährtes Konzept, das gut funktioniert.

Palworld schlägt einen ganz anderen Weg ein und hat bis auf die Monster nur wenige Gemeinsamkeiten mit Spielen wie „Pokémon Karmesin und Purpur“. Die Türme könntest Du zwar mit den Arenen aus Pokémon vergleichen, doch sie nehmen nur eine winzige Rolle in einem sonst riesigen Spiel ein. Insgesamt gibt es mehr Parallelen zum Survival-Klassiker „ARK: Survival Evolved“, wobei viele Spielinhalte an unterschiedliche Games erinnern.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Manche Animationen und der Cartoonstil erinnern sehr an „Fortnite“, die Kämpfe gegen Alphas haben etwas von „Borderlands 3“. Manche Soundeffekte und die Open World lassen uns an „The Legend of Zelda“ denken. Auch manche Inhalte von „Craftopia“ scheinen in abgewandelter Form ihren Weg in Palworld gefunden zu haben – was wenig verwundert, schließlich stammt Craftopia vom gleichen Entwickler.

Enshrouded vs. Palworld im Vergleich: Welches Spiel eignet sich für Dich?

Enshrouded“ ist ein Survival-Game aus deutschem Hause, das ebenfalls seinen Early-Access-Release im Januar 2024 feierte. In beiden Spielen gibt es Basenbau, Survival-Elemente sowie eine offene Spielwelt und beide kommen in der jeweiligen Community richtig gut an. Doch für welches Game solltest Du Dich entscheiden, wenn Du beide bisher noch nicht gespielt hast?

Was unterscheidet beide Spiele voneinander?

Enshrouded bietet ein umfangreicheres Bausystem. Du kannst Deine Bauten sehr genau nach Deinen Vorstellungen errichten und das Spiel schränkt Dich dabei kaum ein. Palworld bietet zwar eine Menge Dekoobjekte, bietet aber nur wenige unterschiedliche Strukturen. Außerdem sind die Basen in Palworld eher dazu da, die Pals bei ihren Aufgaben zu unterstützen oder ihre Bedürfnisse zu befriedigen.

Eine weitere Stärke von Enshrouded ist die Spielwelt: Es gibt sehr viel mehr zu entdecken als in Palworld – von vermaledeiten Ruinen und spannenden Dungeons über verschiedene Quests, die sich größtenteils voneinander unterscheiden und mit einer Story unterlegt sind. Palworlds offene Spielwelt ist derzeit ziemlich leer und bietet nur wenige Sehenswürdigkeiten. Das wird sich vermutlich mit kommenden Updates ändern, aber zum aktuellen Zeitpunkt bietet Enshrouded hier mehr.

Beide Games spielen in einem Fantasy-Setting. Enshrouded bedient sich eher an mittelalterlichen Fantasy-Elementen wie Burgen, Untoten oder Zauberstäben. Die Spielwelt ist eher kalt und düster. Palworld ist futuristischer unterwegs und stattet seine Monster gerne auch mal mit automatischen Waffen aus. Die Spielwelt ist bunt und erinnert von der Farbgebung mehr an ein Kinderspiel.

Palworld bringt anders als Enshrouded eine Menge Humor mit und nimmt sich selbst überhaupt nicht ernst. Das merkt man beispielsweise an den Texten im Paldex oder bei Unterhaltungen mit den NPCs in der Spielwelt.

Paldex-Eintrag von Lovander

Dass das liebesbedürtige Pal die Nr. 69 trägt, ist sicher kein Zufall… — Bild: Screenshot/Pocket Pair, Inc.

Außerdem unterscheiden sich die Kampf- und Talentsysteme in beiden Spielen. Während Du in Enshrouded gut alleine zurechtkommst und Talentpunkte in neue Kampffähigkeiten investierst, bist Du in Palworld sehr von Deinem Team abhängig. Freigeschaltete Objekte beziehen sich oft auf Deine Pals oder dienen der Erweiterung des Lagers.

Unser Fazit: Welches Game solltest Du zuerst spielen?

Beide Spiele sind Meisterwerke, die Du unbedingt in Deinem Leben gespielt haben solltest. Du kannst bereits zum jetzigen Zeitpunkt mehr als 100 Spielstunden in beide Games investieren und würdest es vermutlich nicht bereuen. Sowohl Enshrouded als auch Palworld bieten Dir eine Menge Content für Dein Geld und wir sind uns sehr sicher, dass beide Spiele weiterentwickelt werden.

Hat Dir „Valheim“ gefallen, wirst Du garantiert auch Spaß an Enshrouded haben. Wenn Du hingegen eher auf Pokémon oder ARK: Survival Evolved stehst, solltest Du Palworld zuerst ausprobieren.

Dieser Artikel Was ist Palworld und welche Inhalte bietet das Survival-Spiel? kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Bill Viola ist tot
Kultur
Videokünstler der «bewegten Malerei» - Bill Viola ist tot
Trooping the Colour
People news
Palast: Prinzessin Kate besucht Wimbledon
„“Staatsoper für alle“ - Open-Air-Konzert
Kultur
Berlin feiert Thielemann bei «Staatsoper für alle»
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Handy ratgeber & tests
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Samsung Galaxy Buds3 & Buds3 Pro: Neues Design, bessere Earbuds? Die Kopfhörer im Hands-on
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy Buds3 & Buds3 Pro: Neues Design, bessere Earbuds? Die Kopfhörer im Hands-on
Wimbledon 2024
Sport news
«Der beste Tag meines Lebens» - Krejcikova gewinnt Wimbledon
Symbol der Justitia
Job & geld
Auch mit dem linken Arm: Hitlergruß ist immer strafbar