Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Knights of Honor II: Sovereign – die besten Tipps

Dein Reich in “Knights of Honor II: Sovereign” will einfach nicht wachsen und Du suchst Tipps und Tricks, um zu mehr Geld und Einfluss zu gelangen? Dann ist unser Guide perfekt für Dich und Deinen Hofstaat im Echtzeit-Strategiespiel.
Knights of Honor II: Sovereign – die besten Tipps
Knights of Honor II: Sovereign – die besten Tipps © THR Nordic

Welche Cheats und Trainer gibt es zu Knights of Honor II: Sovereign?

Zu Knights of Honor II: Sovereign gibt es zwei große Cheat-Anbi­eter: wemod (kostenfrei) und plitch (teils kostenpflichtig).

Die Train­er von wemod und alle dort verfügbaren Cheats sind für Dich kosten­los. Plitch verfügt neben kostenfreien Cheats über Premium-Codes, auf die Du nur über eine Mitgliedschaft (Abo-Modell) Zugriff hast.

Welcher Trainer für Dich in Frage kommt, hängt von den jeweiligen Cheats ab. Um Schadsoftware und Viren musst Du Dir bei beiden Anbietern übrigens keine Sor­gen machen: Sowohl wemod als auch plitch werden auf trust­pi­lot als sehr positiv und sicher eingestuft.

Mehr Soldaten, Elitesoldaten und Einberufene besitzen

Über eine Kaserne in der jeweiligen Provinz kannst Du Einheiten, wie Schwertkämpfer und weitere Truppen, auf Mausklick rekrutieren. Besitzt Du eine Waffenkammer, schließen sich auf Knopfdruck auch Eliteeinheiten Deiner Armee an.

Um eine große Armee aufzubauen, benötigst Du Einberufene. Es lohnt sich, in jeder bewohnten Provinz möglichst viele militärische Gebäude (Herrenburgen, Waffenkammer, Kaserne) zu bauen, um die maximale Anzahl an Einberufenen zu erhöhen. Um neue Einheiten für Deine Armee zu rekrutieren, benötigst Du neben Gold und anderen Ressourcen auch zahlreiche Einberufene.

Project Playtime: Mit diesen Tipps gewinnst Du öfter

Wenn Du nur ein kleines Reich hast, empfehlen wir Dir den Bau von Herrenburgen. Damit wird die Kapazität von Einberufenen um 1000 erhöht, was einen großen militärischen Vorteil bietet. Eliteeinheiten, zum Beispiel Waffenknechte, sind besonders teuer und setzen mehrere hundert Einberufene voraus.

Unser Tipp: Wenn Du die Armee aufstocken möchtest, nutze immer die Funktionen “Gesamte Armee”. Das spart Ressourcen und kostet meist genau so viel, wie nur eine Truppe aufzustocken.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Mehr Geld verdienen und mehr Einnahmen generieren

Geld bedeutet Macht, deshalb ist es wichtig, für regelmäßige Einnahmen in Knights of Honor 2 zu sorgen. Den wichtigsten Punkt stellt dabei das Einsetzen von Rittern als Verwaltung einzelner Provinzen dar. Mit einem Ritter an der Spitze produzieren Provinzen 10x schneller Rohstoffe und Waren, was für einen stark erhöhten Goldfluss sorgt.

Weitere Wege, um Gold zu erhalten, sind:

• Meinung der Bevölkerung steigern (Diplomat)

• Korruption vereiteln / nicht aufkommen lassen

• Händler in mächtige Nationen entsenden

• Handelsabkommen mit reichen Ländern eingehen

• Bevölkerung schulen (durch Bücher) für Upgrades

Bevor Du mit dem Bau von Gebäuden beginnst, solltest Du die spezifischen Gegebenheiten der jeweiligen Provinz prüfen. Ackerbau zum Beschaffen von Nahrung und Verkaufsgütern ist am sinnvollsten an Orten, an denen Rinderhöfe oder Getreidefelder vorhanden sind. So bekommst Du das Maximum an Boni und produzierst viel mehr Güter, die beim Handel schnell und effektiv Geld bringen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:


Unterstützung im Kampf erhalten

Wenn Du eine Invasion startest, kannst Du über die Weltkarte weitere Staaten dazu einladen, Deinem Angriff zu folgen. Voraussetzung dafür ist, dass die gewählten Länder an das Angriffsziel angrenzen. Mit tatkräftiger Unterstützung anderer Provinzen sollte es kein Problem darstellen, auch mächtigere und größere Gebiete zu erobern.

Illoyale Bevölkerung zufriedenstellen

Nach der Eroberung eines Gebietes tummeln sich illoyale Bewohner:innen in Deinem Land, die für Ärger sorgen könnten. Sie sind häufig einer anderen Provinz ergeben, was sich mit der Zeit negativ auf verschiedene Aspekte Deines kleinen Reiches auswirkt. Solange noch keine Unruhen stattfinden, reicht ein Klick auf “Kultur stärken”, um sie gefügig zu machen.

Ixion: Die besten Tipps & Tricks zum Weltraum-Survival

Sollten Aufstände im Volk den Tagesablauf beeinträchtigen, kannst Du sie über einen geistlichen Königsberater am oberen Bildschirmrand auf Knopfdruck in die Bevölkerung eingliedern. Ist die Stabilität im Land gut und die Zufriedenheit der Bevölkerung im Allgemeinen hoch, wird dies selten nötig sein.

So kannst Du heiraten und Gebiete ohne Krieg erobern

Wenn es Dir an Truppenstärke mangelt oder Du nicht kämpfen möchtest, kannst Du auch ohne Krieg ein anderes Gebiet erobern. Dazu benötigst Du

• Einen unverheirateten König oder

• Einen erwachsenen männlichen Nachkommen

Auf der Weltkarte suchst Du nun ein Land mit unverheirateter Prinzessin aus und fragst eine Audienz an. Dazu bietest Du eine königliche Vermählung an. Stirbt nach der Heirat das Oberhaupt des Landes, hast Du eine Chance, verschiedene Provinzen zu erben. Das lohnt sich jedoch nur mit Staaten, die über mehrere Provinzen verfügen.

Dwarf Fortress: Die besten Tipps zum Start im Beginner-Guide

Ob eine Heirat angenommen wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Die Beziehung zum jeweiligen Gebiet spielt eine große Rolle, ebenso wie Deine eigene Stärke. Eine ausgeschlagene Vermählung beschädigt Deinen Ruf und löst im schlimmsten Fall einen Krieg mit der anderen Nation aus.

Im Bestfall kannst Du fünf Ehen gleichzeitig führen (König & Königskinder), um Dein Reich ohne Krieg durch viele kleine Provinzen zu vergrößern. Das spart Geld, Einheiten und Zeit.

Welche Tipps hast Du, um ein erfolgreiches und lukratives Leben als Regent oder Regentin in Knights of Honor II: Sovereign zu führen? Schreibe Deine besten Tricks in die Kommentare!

Dieser Artikel Knights of Honor II: Sovereign – die besten Tipps kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Janine Ebert
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Völklinger Hütte
Kultur
«Man & Mining» im Weltkulturerbe Völklinger Hütte am Start
Gina Lollobrigida
People news
Lollobrigidas Uhr von Fidel Castro versteigert
Bushido
People news
Abou-Chakers Bruder wirft Bushido «perversen Plan» vor
Die GigaCube-Tarife für Dein GigaZuhause: Highspeed-Internet ohne Festnetz-Anschluss
Das beste netz deutschlands
Die GigaCube-Tarife für Dein GigaZuhause: Highspeed-Internet ohne Festnetz-Anschluss
Gutscheinkarten der Downloadplattform Steam
Das beste netz deutschlands
Valve: Steam-Konto vererben ist nicht vorgesehen
Little Impacts: Das musst Du zum Nachhaltigkeits-Spiel des Umweltbundesamtes wissen
Handy ratgeber & tests
Little Impacts: Das musst Du zum Nachhaltigkeits-Spiel des Umweltbundesamtes wissen
Rheinmetall
Fußball news
Ungewöhnlicher Sponsoringdeal: Rheinmetall neuer BVB-Partner
Mobilfunknetzbetreiber 1&1
Job & geld
Netzstörung bei 1&1: Diese Rechte haben Betroffene