Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Atomic Heart: Die besten Tipps zum knallharten Sci-Fi-Shooter

„Atomic Heart“ zeigt in den ersten Spielminuten eine fantastische Zukunft, in der Menschen und Roboter im Einklang leben. Die Urangst vor der unkontrollierbaren Technologie bestätigt sich aber auch hier – ähnlich wie in den „Terminator”-Filmen. Wie Du die menschengemachte Hölle unbeschadet überstehst und welche Geheimnisse sich hinter der potenziellen Verschwörung verbergen, erfährst Du in unserem Tipps-Guide zu Atomic Heart.
Atomic Heart: Die besten Tipps zum knallharten Sci-Fi-Shooter
Atomic Heart: Die besten Tipps zum knallharten Sci-Fi-Shooter © Screenshot/Mundfish

Ins Feuer: Alle Heizkessel abkühlen – so klappt’s!

Die Rätsel in Atomic Heart haben es teilweise echt in sich – das solltest Du bereits nach den ersten Spielstunden verstanden haben. Vor allem die Aufgabe „Ins Feuer“ hat viele Spieler:innen gleich zu Beginn der Geschichte ins Stocken gebracht. Dabei sollst Du drei Heizkessel abkühlen, deren Hitze den Zugang zum nächsten Bereich versperren.

Womit Du das bewerkstelligen sollst, verrät Dir das Spiel hingegen nicht. Sobald Du den Heizraum erreicht hast, schaltest Du erst einmal alle Roboter aus. Im nächsten Raum wiederholst Du den Vorgang. Sieh Dich danach erst einmal um. Neben einigen interaktiven Objekten findest Du an der Wand eine blaue Röhre.

Folge nun der Questmarkierung. Sie führt Dich zu einem Behälter, in dem sich blaue Kugeln befinden. Sammle eines der leuchtenden Kügelchen auf und bring es zur Röhre an der Wand. Auf der gegenüberliegenden Seite der Wand im nächsten Raum findest Du ein Röhrensystem.

Die hineingeworfene Kugel steckt fest. Nutze Deine Telekinese, um sie durch die Röhre zu befördern. Den Vorgang wiederholst Du, bis alle Heizkessel beliefert und abgekühlt sind. Zwischendurch gibt es immer wieder Wellen von Robotern, die Du erledigen musst. Nun kannst Du den Durchgang benutzen, der Dir normalerweise Schaden durch die produzierte Hitze zugeführt hat, um das hitzeresistente Polymer zu besorgen.

Die Kunst erfordert Opfer: Die Lösung des Ballerina-Rätsels

Kurz vor dem Bosskampf gegen Natasha stehst Du einem weiteren Rätsel gegenüber, das geradezu unmöglich zu lösen scheint. Schließlich kennen sich die wenigsten von uns mit Ballerina-Posen aus. Darüber hinaus ist nicht ersichtlich, welche Stellung überhaupt gefordert ist. Daher findest Du hier alle Antworten für das Ballerina-Rätsel zu Atomic Heart:

Tipp: Der Schatten der Ballerina und der Schatten der Leiche müssen ein stimmiges Gesamtbild ergeben. Im folgenden Bild verstehst Du vielleicht besser, was wir damit meinen.

Lösung für die Quest Die Kunst erfordert Opfer

Die Schatten von Ballerina und Leiche bilden eine Tanzpose. — Bild: Screenshot/Mundfish

Erste Pose: Croisée in der fünften Position, Arme in der dritten Position

Zweite Pose: Relevé in der fünften Position. Effacé. Arme oben und locker in einer Allongé

Dritte Pose: Attitude

Vierte Pose: À la seconde. Arme frei

Gar kein Passwort: Das ist der Elektriker-Code

Um die Quest „Gar kein Passwort“ zu lösen, musst Du lediglich den Körper des Elektrikers finden. Neben seiner Leiche befindet sich ein Blatt Papier, auf dem die erforderlichen Punkte ausgefüllt sind, die Du am Schloss drücken musst. Insgesamt sind es drei Tastendrücke: die oberen beiden Punkte sowie der Knopf ganz unten links.

Im Video siehst Du das Muster und die Lösung des folgenden Rätsels, das sich hinter der verschlossenen Tür verbirgt:

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Atomic Heart – Tipps: Alle Enden erklärt

Als der sowjetische Soldat „Agent P-3“ hast Du keine Erinnerungen an Deine Vergangenheit. Trotzdem entscheidest Du Dich, Wissenschaftler Dr. Sechenov bei seinen Plänen zu unterstützen. Von ihm erhältst Du auch die meisten Quests im Spiel. Neben ihm gibt es aber auch noch Charles, ein geheimnisvoller und hochtechnologischer Handschuh.

Durch seine sokratischen Methoden beginnst Du langsam an den Aufgaben von Dr. Sechenov und damit auch an Deinen eigenen Handlungen zu zweifeln. Kurz vor Abschluss der Geschichte stehst Du vor einer Entscheidung, die über den finalen Ausgang entscheidet. Dadurch schaltest Du eines von zwei Enden frei: das gute oder das schlechte Ende.

Achtung: In den folgenden Abschnitten erklären wir Dir die unterschiedlichen Enden in Atomic Heart. Sie gehen dementsprechend mit Spoilern einher, die einiges über die Geschichte und das Gameplay im Spiel verraten. 

Schlechtes Ende

Für ein Spiel dieser Art ist das schlechte Ende nicht gerade das schlimmste Szenario, das Dir als Hauptfigur widerfährt. Du entscheidest Dich zum Weglaufen – sowohl vor der aktuellen Situation als auch vor den Erinnerungen an die Frau von Agent P-3. Weder das Großmütterchen noch Charles befürworten die Entscheidung.

Trotzdem streifst Du Dir den Handschuh vom Gelenk und flüchtest geradezu feige vor all Deinen Problemen.

Mit einem Cocktail in der Karibik siehst Du der Welt einfach nur beim Niederbrennen zu. Zum Abschluss erhältst Du noch eine kurze Zusammenfassung wichtiger Ereignisse, die sich nach Deiner Entscheidung zugetragen haben.

Gutes Ende

Entscheidest Du Dich stattdessen für eine Rebellion gegen Dr. Sechenov, erfährst Du deutlich mehr über P-3 und vor allem auch über Charles. Aber bevor es zu einer enthüllenden Aussprache mit Dr. Sechenov kommt, musst Du Dich zuerst seinen tödlichen Robotern Links und Rechts stellen.

Sobald Du alle Kämpfe erfolgreich gemeistert und überlebt hast, entwaffnest Du Dr. Sechenov und schießt ihm unmittelbar in den Bauch. Mit schmerzerfüllter Stimme durch die Schusswunde in seinem Bauchraum klärt er Dich über die Verschwörung auf, die vor allem durch Zakharov in die Wege geleitet wurde.

Erbost schlägst Du als P-3 auf den hinterhältigen Handschuh ein, der sich mit einem starken Stromstoß verteidigt und aus dem Handschuh in einen Neuropolymer-Körper flüchtet. Während seines Monologs spricht er über das Verhalten und das Ende der menschlichen Rasse sowie die nächste Phase der Evolution.

Nach seinem Mord an Dr. Sechenov flüchtet er. Es folgt eine kleine Zusammenfassung aller Ereignisse und Du erwachst erneut in Limbo. Seine Frau ruft nach Dir und erscheint im Erscheinungsbild von Roboter Rechts. Sie fliegt auf ihn zu und beide strecken die Hände nacheinander aus – die Berührung ihrer Fingerspitzen beendet die Cutscene des zweiten Endes in Atomic Heart.

Tipps zu Atomic Heart: Cheats für den PC

Von den Anbietern wemod und plitch gibt es für die PC-Version von Atomic Heart einige Cheats, die Dir die harte Zeit in der menschenunfreundlichen Zukunft erleichtern. Welche Codes im jeweiligen Trainer enthalten sind, findest Du in unserer Auflistung.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

wemod

  • unendlich Gesundheit
  • unendlich Ausdauer
  • unendlich viel Luft
  • unendlich Energie
  • unendlich oft ausweichen
  • Fähigkeiten haben keine Abklingzeit

    Waffe

  • kein Nachladen erforderlich
  • unbegrenzte Munition
  • ein Treffer tötet Gegner:innen
  • leg einen Schadensmultiplikator fest

    Gameplay

  • manuelles Festlegen des Blickfelds (Field-of-View)
  • Spielgeschwindigkeit anpassen
  • beschleunigen
  • Änderungen der Bewegungsgeschwindigkeit (Multiplikator)
  • Sprunghöhe festlegen (Multiplikator)

    Inventar

    Lege die Anzahl der folgenden Items fest:

  • Belyash Processor
  • Biomaterials
  • Chemicals
  • Energy Cell
  • Metal Parts
  • Metal Spiral
  • Microelectronics
  • Neural Module
  • Neuropolymer
  • Superconductor
  • Synthetic Material

    plitch

  • Laufgeschwindigkeit (höher/niedriger/zurücksetzen)
  • Gravitation (höher/niedriger/zurücksetzen)
  • unendlich langes Sprinten und unbegrenzt Ausweichen
    Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

    Premium Cheats

  • unendliche Waffen- & Handschuhenergie
  • kein Nachladen erforderlich
  • unbegrenzte Energie (Polymer-/Einfrier-/Telekinese-/Schild-/Schock-)
  • unendlich Gesundheit
  • maximale Gesundheit von 33 oder 66 Prozent
  • Upgrades sind gratis
  • einfache Waffen-Upgrades
  • KI-Laufgeschwindigkeit (höher/niedriger/zurücksetzen)

    Trophäen trotz Bug freischalten – Tipps zu Atomic Heart

    Es gibt einige Trophäen, die Du bisher nicht freischalten kannst, obwohl Du den Erfolg gemeistert hast. Das könnte an einem Bug in Atomic Heart liegen. Einige von ihnen sind bereits unter den Spieler:innen bekannt, und teilweise gibt es sogar Lösungen zum jeweiligen Problem. In diesem Abschnitt wollen wir allen Bugs und möglichen Lösungsansätzen auf den Grund gehen.

    Schreib uns gerne in die Kommentare, wenn Du einen weiteren Bug kennst, der den Abschluss von Errungenschaften unmöglich macht. Solltest Du eine passende Lösung parat haben, umso besser!

    Apfelkuchen

    Pflücke alle Äpfel in Limbo.

    Auf der PlayStation 5 scheint die Errungenschaft verbuggt zu sein, und der Zähler für die Äpfel bleibt ab 98 gesammelten Exemplaren einfach stehen. Somit erreichst Du auch nicht die erforderliche Anzahl von 114 Äpfeln – auf der Xbox reichen bereits 99 Stück aus, um den Erfolg zu erhalten.

    Leider gibt es keinen Trick, den Bug zu umgehen. Du kannst lediglich Vorkehrungen treffen, das Achievement nachzuholen, indem Du Deinen Spielstand in die Cloud hochlädst oder es auf einem USB-Stick speicherst. Nach einem Patch, der das Problem behebt, kannst Du die Trophäe einfach nachholen.

    Ins Schwarze

    Benutze Telekinese, um ein Objekt zu werfen und eine Eule auszuschalten.

    Hierbei kann es sich entweder um einen Übersetzungsfehler oder erneut um einen Bug handeln. Eine Person berichtet sogar davon, die Errungenschaft erhalten zu haben, indem er einen Karton auf eine Reparaturdrohne geworfen hat. Bei Eulen hat es hingegen nie funktioniert.

    Hast Du noch weitere Tipps zu Atomic Heart, die Du unbedingt mit uns teilen möchtest? Dann scheu Dich nicht und schreib sie einfach in unsere Kommentare.

    Dieser Artikel Atomic Heart: Die besten Tipps zum knallharten Sci-Fi-Shooter kommt von Featured!

  • © Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
    Das könnte Dich auch interessieren
    Empfehlungen der Redaktion
    Sean Baker
    Tv & kino
    Goldene Palme in Cannes für Sean Bakers «Anora»
    Hermann Parzinger
    Kultur
    Zerstörung der Ukraine kulturell widerstehen
    Lichtaktion
    Kultur
    Illumination am Denkmal für ermordete Juden
    Smartphone
    Internet news & surftipps
    Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
    Tiktok
    Internet news & surftipps
    Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
    GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
    Das beste netz deutschlands
    GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
    1. FC Kaiserslautern - Bayer 04 Leverkusen
    Fußball news
    Leverkusen gewinnt Pokal und macht das Double perfekt
    Tigermücke
    Gesundheit
    Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten