Soulstone Survivors: Tipps – die besten Tricks für Deine Runs

Ein Indie-RPG mit Roguelike-Charakter als eine Mischung aus „Vampire Survivor“ und „Diablo“ – das ist „Soulstone Survivors“. Besiege Wellen von Monstern und bezwinge furchteinflößende Bosse, um den Schwierigkeitsgrad zu steigern und weiterzukommen. Mit den unterschiedlichen Klassen, Waffen und Skills stellt Dir das Spiel die notwendigen Mittel dafür. Mit unseren Tipps zu Soulstone Survivors schaffst Du die besten Runs.
Soulstone Survivors: Tipps – die besten Tricks für Deine Runs © YouTube/Game Smithing

Tipps zu Soulstone Survivors: Wie erhalte ich Prestige?

Um Prestige zu erhalten, levelst Du lediglich Deinen ausgewählten Charakter auf. Prestige ist immer charaktergebunden – jeder Held und jede Heldin erhält eigene Prestigepunkte. Dabei gilt: Je besser Du in den Durchgängen abschneidest, desto mehr Prestige bekommst Du am Ende als Belohnung. Daher ist das Leveln in Soulstone Survivors besonders interessant für das immer näher rückende Endgame.

Flüche sind ein weiterer Weg, um an Prestige zu gelangen. Aktiviere sie während Deiner Runs, damit Du schneller im Level steigst und einen Bonus an Prestige erhältst. Mit steigenden Prestigepunkten und somit auch steigendem Charakterlevel schaltest Du neue Runen sowie Fähigkeiten frei. Sie sind essenziell, um das Endgame von Soulstone Survivors zu beschreiten.

Die besten Builds für Deinen Spielstil

Eine der wichtigsten Eigenschaften von Soulstone Survivors ist die Freiheit beim Spiel- und Kampfstil. Du allein entscheidest: wie Dein ausgewählter Charakter kämpft, sich bewegt, welchen Einfluss er auf das Schlachtfeld und feindliche Einheiten nimmt sowie die Fähigkeiten von Waffen, Skills und durchgeführten Upgrades. Stürze Dich ins Spiel und erkunde die unterschiedlichen Anpassungsmöglichkeiten, um den besten Build für Deine persönlichen Bedürfnisse zu finden.

Schalte alle 14 Klassen frei und probiere sie aus

Die 14 Klassen in Soulstone Survivors besitzen individuelle Grundvoraussetzungen und unterscheiden sich grundlegend in ihrer Strategie. Allein durch den Kampfstil und den Einsatz ihrer Waffen kannst Du viel über ihre Spielweise herausfiltern. Beispielsweise gibt es Figuren, die wie Magier aus der Ferne agieren. Mit Assassinen vergleichbare Charaktere nehmen beim Angriff eine mittlere Distanz zu Gegnerinnen und Gegnern ein.

Tankige Heldinnen und Helden, die mit Barbarenklassen aus ähnlichen Spielen vergleichbar sind, greifen stattdessen aus der unmittelbaren Nähe an. Jede Spielfigur besitzt sowohl positive als auch negative Merkmale. Nutze beide Aspekte zu Deinem Vorteil, damit sich ein runder und effektiver Spielstil ergibt. Dafür benötigst Du jedoch ein gutes Verständnis für die Charaktere.

Erst wenn Du Dich intensiv mit ihnen beschäftigst, lernst Du ihre wahren Vorzüge kennen. Wie Du den Helden oder die Heldin einsetzt, unterscheidet sich stark zwischen Anfang und Endgame. Möglicherweise sagt Dir ein Charakter erst nach intensivem Einspielen zu und entfaltet eine ungeahnte Stärke, von der Du zuvor nichts geahnt hast.

Nimm regelmäßige Upgrades Deiner Waffen vor

Einer der wichtigsten Tipps zu Soulstone Survivors: Nimm Upgrades Deiner Ausrüstung vor, um höheren Schaden zu verursachen. So verstärkst Du außerdem Deine Fähigkeiten und baust Deine Lebenserhaltung aus. Wann immer ein Upgrade möglich ist, solltest Du es durchführen. Je schneller Du feindliche Einheiten tötest, desto höher sind Deine Überlebenschancen. Von den fürchterlichen Kreaturen und Bossen überrannt zu werden, bedeutet ein schnelles Ende für Deinen Durchlauf.

Halte Ausschau nach den richtigen Materialien

In Soulstone Survivors gibt es eine Menge verschiedener Materialien; und gerade am Anfang fällt es nicht leicht, ihren Nutzen zu bestimmen. Trotz der Fülle an Ressourcen gibt es lediglich drei Anwendungsgebiete: Entweder verbesserst Du mit ihnen Deine Ausrüstung, stellst Waffen her oder Du schaltest neue Klassen frei.

Sowohl jede Klasse als auch jeder Ausrüstungsgegenstand benötigt ganz eigene Materialien für eine Verbesserung. Informiere Dich vor einem Run, welche Ressourcen das sind und halte effektiv nach ihnen Ausschau. Erst so erlangst Du die notwendigen Voraussetzungen, um bis ins Endgame zu gelangen.

Aktive und passive Skills

Wie bereits erklärt, benötigst Du individuelle Ressourcen, damit Du Skills freischaltest und verbesserst. Dabei gibt es zwei Arten von Skills, für die Du Dich entscheidest: aktive und passive. Aktive Fähigkeiten musst Du nutzen, um beispielsweise einen speziellen Angriff auszuführen. Passive Fähigkeiten sind hingegen dauerhaft oder eine gewisse Zeit aktiv und geben Dir meist einen bestimmten Bonus.

Gibt es Cheats und Trainer zu Soulstone Survivors?

Trotz unserer Tipps zu Soulstone Survivors kommst Du nicht so recht weiter? Zu Soulstone Survivors gibt es auch einige Cheats im Trainer. Die wohl bekanntesten und vertrauenswürdigsten Anbieter sind dabei der Trainer von wemod und der Trainer von plitch.

Sie beinhalten viele wichtige Codes, die Dir das Gameplay von Soulstone Survivors grundlegend erleichtern. Von Gottmodus über Erfahrungsmultiplikator ist alles dabei. Hier findest Du eine schnelle Übersicht aller Cheats, die von den Trainern wemod und plitch angeboten werden.

Die Trainer von wemod: Diese Cheats beinhaltet er

Der Trainer von wemod beinhaltet insgesamt 23 Cheats, die in vier Kategorien unterteilt sind: Spieler, Statistik, Inventar und Feinde. Unter Spieler findest Du alle Codes, die sich auf Deinen Charakter beziehen. Unter Statistik definierst Du die Daten fest definierter Werte neu – darunter Lebens- oder Erfahrungspunkte.

Mit den Cheats unter Inventar bearbeitest Du die Anzahl der verschiedenen Lebenssteine, die sich in Deinem Besitz befinden. Und bei den beiden Befehlen der Kategorie Feinde legst Du die Höhe Deines Schadens gegen feindliche Einheiten fest. Entweder Du wählst einen Multiplikator, um den Schaden um einen bestimmten Wert zu maximieren oder Du entscheidest Dich direkt für One-Hit-Kills, also Kills mit nur einem Schlag.

Praktisch: wemod bietet seine Cheats komplett kostenfrei an und fordert lediglich eine zahlungspflichtige Mitgliedschaft für ein komfortables Aktivieren der Codes.

Spieler

Gottmodus: Feindliche Einheiten fügen Deinem Charakter keinen Schaden zu.

Unbegrenzte Gesundheit: Dein Charakter besitzt unendlich viel Gesundheit und nimmt keinen Schaden durch feindliche Angriffe.

Unbegrenzter Todesschutz: Schütze Deinen Charakter vor dem Tod.

Unbegrenzte Wiederholungschance: Deine Chance zum Wiederholen ist durchgehend gegeben.

Unbegrenzte Verbannungschance: Die Verbannungschance ist durchgehend gegeben.

Sofortige Dash-Abklingzeit: Das Ausweichen mit Deinem Charakter ist ohne Abklingzeiten möglich.

Statistik

Maximale Gesundheit bearbeiten: Lege fest, wie hoch Deine maximale Gesundheit ist.

Kritische Chance bearbeiten: Bearbeite die Höhe Deiner kritischen Chance.

Multiplikator für kritischen Schaden bearbeiten: Setze einen Multiplikator für Deinen kritischen Schaden fest.

Druckkraft bearbeiten: Bestimme Deine Druckkraft.

Angriffs-/Abklingzeit bearbeiten: Leg fest, wie schnell die Abklingzeiten Deiner Angriffe vergehen.

Angriffsbereich bearbeiten: Bearbeite den Bereich, in dem Deine Angriffe Schaden an gegnerischen Einheiten verursachen.

Bewegungsgeschwindigkeit bearbeiten: Setze die Bewegungsgeschwindigkeit Deines Charakters fest.

Rüstungsstärke bearbeiten: Verändere die Rüstungsstärke nach belieben.

Erfahrung-Multiplikator bearbeiten: Multipliziere den Wert Deiner erhaltenen Erfahrungspunkte.

Inventar

Kleinere Seelensteine ​​bearbeiten: Bestimme die Anzahl der kleineren Seelensteine, die sich in Deinem Besitz befinden.

Korrumpierte Seelensteine ​​bearbeiten: Definiere die Anzahl korrumpierter Seelensteine in Deinem Inventar.

Abscheuliche Seelensteine bearbeiten: Bearbeite, wie viele abscheuliche Seelensteine in Deinem Besitz sind.

Böse Seelensteine ​​bearbeiten: Lege einen Wert für die Anzahl von bösen Seelensteinen in Deinem Besitz fest.

Hasserfüllte Seelensteine ​​bearbeiten: Die Anzahl Deiner hasserfüllten Seelensteine legst Du mit diesem Cheat fest.

Rogue Soulstones bearbeiten: Wie viele Rogue Soulstone in Deinem Inventar sind, definierst Du durch den im wemod festgelegten Wert.

Feinde

Superschaden/One-Hit-Kills: Töte feindliche Einheiten mit nur einem einzigen Schlag.

Schadensmultiplikator bearbeiten: Multipliziere Deinen Schaden um einen festgelegten Wert.

Der Trainer von plitch: Diese Codes sind enthalten

Im Gegensatz zu wemwod zieht plitch eine klare Grenze zwischen kostenlosen und zahlungspflichtigen Cheats. Du erhältst Zugriff auf die sogenannten Premium-Cheats nur, wenn Du ein Abonnement abschließt. Welche kostenlos sind und welche durch Abonnieren des Anbieters hinzukommen, erfährst Du im Folgenden.

Hinweis: Die Premium-Cheats von plitch beinhalten größtenteils die gleichen Codes wie der Trainer von wemod. Sie zu verwenden bietet sich also nur an, wenn Du bereits eine Mitgliedschaft besitzt und das Abonnement abgeschlossen hast. Ansonsten empfehlen wir Dir, auf den Trainer von wemod für kostenfreie Befehle zurückzugreifen.

Kostenlose Cheats

Set Movement speed: Lege die Bewegungsgeschwindigkeit Deines Charakters fest.

Refill Health: Fülle das Leben Deines Charakters komplett auf.

Low Health: Sorge dafür, dass Dein Charakter nur noch wenig Leben besitzt, um Soulstone Survivors noch schwieriger zu gestalten.

Set Banishes: Setze eine individuelle Verbannungschance fest.

Set Rerolls: Definiere die Wiederholungschance nach Deinen Bedürfnissen.

Premium Cheats

Set Minor Soulstones: Die Anzahl kleinerer Seelensteine im Inventar bestimmen.

Set Corrupted Soulstones: Korrumpierte Seelensteine definieren.

Set Vile Soulstones: Abscheuliche Seelensteine festlegen.

Set Wicked Soulstones: Einen Wert für böse Seelensteine eingeben.

Set Hateful Soulstones: Hasserfüllte Seelensteine in Deinen Besitz befördern.

Set Rogue Soulstones: Rogue Soulstones als festgelegte Anzahl in den Besitz Deines Charakters befördern.

Set Death Protections: Schütze Dich vor dem Tod.

Super Damage/Easy Kills: Töte feindliche Einheiten mit nur einem Angriff.

Invincible: Sei unbesiegbar.

Godmode: Versetze Deinen Charakter in den Gottmodus.

Fast Dash Cooldown: Die Abklingzeit Deiner Dashes ist extrem gering.

Set Damage Modifier: Multipliziere Deinen Schaden um einen festgelegten Wert. Setze Deine Einstellungen zurück, indem Du den Multiplikator auf eins stellst.

Set Armor Modifier: Wie viel Deine Rüstung aushält, legst Du anhand eines numerischen Wertes fest, um die sich die Ausgangswerte multiplizieren.

Set Attack/Cooldown Speed: Bestimme die Abklingzeit Deiner Angriffe.

Set XP Multiplier: Vervielfache die Erfahrungspunkte Deines Charakters.

Set Atttack Range Modifier: Erhöhe und verringere die Angriffsreichweite.

Set Critial Chance: Der Ausgangswert liegt bei 0.2. Alles darüber erhöht Deine kritische Chance. Alles darunter verringert sie.

Set Critial Damage Multiplier: Multipliziere den kritischen Schaden Deines Charakters, indem Du einen Wert über zwei eingibst. Eine Zahl unter zwei verringert den kritischen Schaden.

Set Pushback Force: Lege die Kraft von Rückstößen fest. Der Grundwert im Trainer ist durch die Zahl eins definiert. Höhere Zahlen erhöhen den Rückstoßschaden, niedrigere Einheiten verringern ihn.

Hast Du noch weitere Tipps und Tricks zu Soulstone Survivors auf Lager? Dann schreibe sie uns gerne in die Kommentare!

Dieser Artikel Soulstone Survivors: Tipps – die besten Tricks für Deine Runs kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Abgezockte Niederländer bringen Kritiker zum Schweigen
Games news
Featured: Tomb-Raider-Spiele in der chronologischen Reihenfolge 
Tv & kino
Comedian: Kurt Krömer beendet frühzeitig Sendung mit Faisal Kawusi
People news
Adel: Prinzessin Kate zeigt sich mit Smaragd-Kette von Diana
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Empfehlungen der Redaktion
Games news
Featured: Way of the Hunter: Cheats & Trainer zur Jagdsimulation
Games news
Featured: Cult of the Lamb: Tipps und Tricks für das Roguelite
Games news
Featured: Raft: Alle Cheats, Trainer und Konsolenbefehle für das Survival-Spiel
Handy ratgeber & tests
Featured: Undecember: Die besten Tipps zum Hack-and-Slay im Guide
Handy ratgeber & tests
Featured: iOS 16: Diese Sperrbildschirm-Widgets sind in Planung oder schon da
Games news
Featured: Call of Duty: Mobile – Cheats & Hacks in der Übersicht
Games news
Featured: Potion Permit – Tipps-Guide zu Quests, Upgrades & mehr
Games news
Featured: A Plague Tale: Requiem – gibt es Cheats & Trainer oder Mods zum Spiel?