Gaming im Tesla: Alle Infos zum Zocken im Elektroauto

Tesla-Chef Elon Musk arbeitet an elektrischen Autos, die auch im Bereich Entertainment weit vorne mitspielen. Stichwort: Gaming im Tesla. So arbeitet der Hersteller daran, auch Steam im Elektroauto nutzbar zu machen. Was Du alles über das Zocken im Tesla wissen musst und welche Controller sich eignen, erfährst Du hier.
Gaming im Tesla: Alle Infos zum Zocken im Elektroauto © Unsplash/Bram Van Oost

Wenn Du im Zusammenhang mit Tesla und Spiele im Auto die Abkürzung “MCU” hörst, hat das Ganze nichts mit dem Marvel Cinematic Universe zu tun. “MCU” ist die Abkürzung für “Media Control Unit”, also die Steuerungseinheit der Teslas.

In der MCU3, also der dritten Generation, steckt eine Menge Power, mit der die Tesla-Modelle sogar Branchengrößen wie der PlayStation 5 Konkurrenz machen können. Mit 10,3 TFLOPS ist sie nur ein wenig stärker als die 10 TFLOPS des Tesla-Systems. Auf dem großen Display im Cockpit sind zahlreiche Spiele möglich.

Für die Mitfahrenden auf den Rücksitzen steht ein kleinerer Bildschirm zwischen den beiden Vordersitzen zur Verfügung, an dem ebenfalls gespielt werden kann.

Wie funktioniert das Gaming im Tesla? 

Einige Zeit lang war es erlaubt, als Beifahrer während der Fahrt Tesla Arcade zu nutzen – also das Spielsystem der Automarke. Dazu gab es allerdings einige Kritik, unter anderem von der amerikanischen National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA). Dabei wurde bemängelt, dass zwei Drittel des Bildschirms beim Zocken vom Spiel selbst eingenommen werden, sodass wichtige Informationen für den Fahrer nur noch am Rande zu sehen sind.

Nachdem die Kritik der NHTSA auch in den Medien aufgegriffen wurde, spielte Tesla das Over-the-Air-Update aus. Seitdem ist Spielen im Tesla nur noch beim Parken möglich. Damit können Nutzer die Wartezeit an der Ladesäule auf Reisen überbrücken.

Steam im Tesla nutzen

Elon Musk hat im Juli 2022 angekündigt, dass an der Integration von Steam in seinen Elektroautos gearbeitet wird. Im Tweet verrät er, dass man damit bereits sehr weit sei. Im August 2022 könnte bereits eine Demo dafür zur Verfügung stehen.

Controller zum Spielen im Tesla

Um im Tesla zu zocken, kannst Du verschiedene Controller nutzen. Vielleicht hast Du ein kompatibles Modell ja bereits Zuhause. Die Autos von Tesla verfügen über USB-Anschlüsse, sodass Du unterschiedliche Controller via Kabel verbinden kannst. Je nach Modell finden sich entweder USB-A- oder USB-C-Anschlüsse.

Außerdem ist es möglich, mit einem Wireless-Controller im Tesla zu spielen – allerdings nur auf Umwegen. In den USB-Anschluss musst Du dafür einen Wireless-Empfänger stecken, mit dem sich der Controller verbindet. Eine direkte Verbindung zum System des Tesla ist nicht möglich.

Achtung: Nicht alle Wireless-Dongles funktionieren in Kombination mit einem Tesla

PlayStation 5-Controller oder Xbox-Controller im Tesla nutzen

Wenn Du einen Controller Deiner PS5 oder PS4 im Tesla zum Zocken nutzen möchtest, ist das kein Problem. Ein Anschluss ist nur Wireless über einen entsprechenden Port möglich, mit Kabel funktioniert es nicht.

Das Gegenteil ist bei den Controllern von Microsoft der Fall. Mit einem Xbox-One-Controller kannst Du via Kabelanschluss im Tesla spielen, aber keine Wireless-Verbindung nutzen.

Da sich einige gängige Controller im Tesla zum Spielen verwenden lassen, liegt die Verwendung eines Google-Stadia-Controllers nahe. Das scheint jedoch (noch) nicht zu funktionieren.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Logitech und anderen Controller im Tesla nutzen

Es gibt eine ganze Reihe an Controllern, die Du zum Spielen im Tesla verwenden kannst. Marken wie Logitech und Esperanza haben jeweils eine ganze Reihe an Modellen im Repertoire, die sich entweder wireless oder über ein passendes Kabel im Tesla anschließen lassen.

Spiele im Tesla mit Controller

Die verschiedenen Modelle der Tesla E-Autos bieten über die eingebaute Konsole zahlreiche Spiele an, allerdings sind nicht alle mit einem Controller spielbar. Folgende Games sind kompatibel:

  • Sky Force Reloaded
  • Gravitar
  • Tempest
  • Millipede
  • Missile Command
  • Lunar Lander
  • Super Breakout
  • Centipede
  • Asteroids
  • Beach Buggy Racing 2
  • Cuphead
  • Stardew Valley
  • Cat Quest
  • Sonic the Hedgehog

    Zusammenfassung: Gaming im Tesla – wie zockt man im E-Auto?

    Über die Displays kannst Du im E-Auto von Elon Musk verschiedene Videospiele genießen. Aktuell (August 2022) ist es allerdings nicht möglich, regulär während der Fahrt im Tesla zu spielen. Du musst dazu entweder parken oder auf der Autobahn im Stau stehen.

    Über die verbaute Konsole sind zahlreiche Spiele möglich, eine Steam-Integration soll im Spätsommer 2022 durch eine Demo getestet werden. Aktuell kannst Du entweder über das Touchpad der Konsole oder mit Controllern verschiedener Hersteller zocken. Möglich ist:

  • Wireless-Anschluss via Empfänger im USB-Port des Tesla
  • USB-Anschluss über USB-Port im Tesla

    Videospiele im Auto zocken, ist das die Zukunft? Verrate uns in den Kommentaren Deine Meinung dazu und wie sich die Welt wohl verändern wird, wenn autonomes Fahren kommt und viel Zeit zum Spielen im Auto bleibt?

    Dieser Artikel Gaming im Tesla: Alle Infos zum Zocken im Elektroauto kommt von Featured!

  • © Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
    Weitere News
    Top News
    Fußball news
    Champions League: 0:2 in Porto: Seoane muss um Job bangen, Gerüchte um Alonso
    Tv & kino
    «Megalopolis»: Francis Ford Coppola holt Dustin Hoffman für Film an Bord
    Musik news
    Mit 90 Jahren: «Tochter eines Bergmanns»: Country-Star Loretta Lynn ist tot
    Tv & kino
    Medien: Privatfernsehen mit neuen Chefs auf Streamingkurs
    Auto news
    Flache Limousine: Möglichst wenig Widerstand: Hyundai fährt Ioniq 6 vor
    Das beste netz deutschlands
    Featured: iOS 16: So kannst Du das Suchfeld über dem Dock ausschalten
    Job & geld
    Statistik: Zahl der Lehramtsabsolventen nimmt etwas zu
    Internet news & surftipps
    Elektronik: Europaparlament macht Weg für einheitliche Ladekabel frei
    Empfehlungen der Redaktion
    Games news
    Featured: Sony-Spielekonsolen: Alle PS4- und PS5-Anschlüsse im Überblick
    Games news
    Featured: Logitech-Handheld-Konsole: Das ist bisher bekannt
    Internet news & surftipps
    Featured: PlayStation 5 Zubehör: Die nützlichsten Erweiterungen für Sonys Heimkonsole
    Games news
    Featured: PS4-Speicher erweitern & Titel auf externe Festplatte verschieben
    Games news
    Featured: Was kostet der Xbox Game Pass – und welches Abo lohnt sich für wen?
    Games news
    Featured: Hidden Deep startet im Early Access: Neues Sci-Fi-Game bietet 80er-Jahre-Horror unter Wasser
    Games news
    Featured: Barrierefreies Gaming: Tools und Spiele für Menschen mit Behinderung
    Games news
    Featured: Tiny Tina’s Wonderlands Steam-Start: Der durchgeknallte Looter-Shooter wartet mit neuen Inhalten auf