Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Schröder führt Brooklyn Nets zu Sieg gegen 76ers

20 Punkte und mehr Vorlagen als jeder andere Profi in der Partie: Dennis Schröder überzeugt beim Sieg der Brooklyn Nets gegen die Philadelphia 76ers. Auch zwei weitere Weltmeister können jubeln.
Dennis Schröder
Moritz Wagner

Weltmeister-Kapitän Dennis Schröder hat die Brooklyn Nets in der NBA zu einem überraschenden Heimsieg gegen die Philadelphia 76ers geführt. Der deutsche Basketball-Nationalspieler kam beim 112:107 zu guten 20 Punkten und hatte mit 8 Vorlagen mehr als jeder andere Profi der Partie. Für die 76ers, die neben dem am Knie operierten Joel Embiid kurzfristig wegen einer Gehirnerschütterung auch auf All-Star Tyrese Maxey verzichten mussten, war es die 26. Niederlage der Saison. 

Die Mannschaft ermöglichte den Orlando Magic um die Weltmeister Moritz Wagner und Franz Wagner damit, in der Tabelle der Eastern Conference gleichzuziehen. Die Magic holten ein 101:89 bei den Charlotte Hornets. Paolo Banchero war mit 22 Punkten bester Werfer der Partie. Moritz Wagner kam auf 11 Zähler, sein Bruder verbuchte 8 Punkte und tat sich mit den Dreiern schwer - keiner seiner fünf Versuche ging rein. 

Niederlage für Knicks und Hartenstein

Die New York Knicks konnten aus der 76ers-Niederlage dagegen keinen Vorteil ziehen. Gegen die Atlanta Hawks unterlag die Mannschaft um Isaiah Hartenstein 100:116. Sie steht in der Eastern Conference aber weiter auf Rang vier hinter den Cleveland Cavaliers. Die Cavs gewannen 105:104 gegen Tabellenführer Boston Celtics. Für Boston endete damit eine Serie von zuletzt elf Siegen. 

Ohne Punkte blieb Maximilian Kleber bei der nächsten Niederlage der Dallas Mavericks. Durch das 120:137 zu Hause gegen die Indiana Pacers haben die Texaner inzwischen drei Spiele in Serie verloren und drohen immer mehr Gefahr, einen Platz unter den besten Sechs in der Western Conference und damit den direkten Einzug in die Playoffs zu verspielen. 

Einmal mehr ragte bei den Mavericks Superstar Luka Doncic heraus, der mit 39 Punkten, elf Assists und zehn Rebounds sein viertes Triple-Double in Serie mit mindestens 30 Punkten erzielte. In der NBA-Historie gelang nur Russell Westbrook (5) diese Leistung in drei statistischen Kategorien öfter. Für den Sieg von Dallas reichte das aber nicht.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Chicago Med Staffel 10: Das wissen wir zu Release, Story und Cast
Tv & kino
Chicago Med Staffel 10: Das wissen wir zu Release, Story und Cast
Gina Lollobrigida
People news
Lollobrigidas Uhr von Fidel Castro versteigert
Pokémon Unite: Die besten Builds und Movesets für jedes Pokémon
Games news
Pokémon Unite: Die besten Builds und Movesets für jedes Pokémon
Die GigaCube-Tarife für Dein GigaZuhause: Highspeed-Internet ohne Festnetz-Anschluss
Das beste netz deutschlands
Die GigaCube-Tarife für Dein GigaZuhause: Highspeed-Internet ohne Festnetz-Anschluss
Gutscheinkarten der Downloadplattform Steam
Das beste netz deutschlands
Valve: Steam-Konto vererben ist nicht vorgesehen
Little Impacts: Das musst Du zum Nachhaltigkeits-Spiel des Umweltbundesamtes wissen
Handy ratgeber & tests
Little Impacts: Das musst Du zum Nachhaltigkeits-Spiel des Umweltbundesamtes wissen
Nationalmannschaft in Blankenhain - Training
Nationalmannschaft
SEK-Einsatz beim DFB-Team: Für die Heim-EM lernen
Ein kleiner Gemüsegarten
Wohnen
Mischkultur: Wer passt zu wem ins Beet?