Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Rafael Nadal siegt beim Comeback in Barcelona

Tennisstar Rafael Nadal ist zurück - und das standesgemäß mit einem Sieg. Nach langer Verletzungspause präsentierte sich der Sandplatz-König in guter Form. Auch ein Deutscher erreicht die 2. Runde.
Rafael Nadal
Gewann sein Comeback-Match in Barcelona glatt in zwei Sätzen: Rafael Nadal. © Eric Renom/LaPresse via ZUMA Press/dpa

Spaniens Tennisstar Rafael Nadal hat ein erfolgreiches Comeback nach mehr als drei Monaten Zwangspause hingelegt.

Der 37-Jährige setzte sich beim ATP-Turnier in Barcelona auf seinem Lieblingsbelag Sand gegen den Italiener Flavio Cobolli mit 6:2, 6:3 durch und zog souverän in die zweite Runde ein. Dort trifft der 22-malige Grand-Slam-Turniergewinner auf den an Nummer vier gesetzten Australier Alex de Minaur.

«Ich habe es schon öfter in meiner Karriere probiert, und jedes Mal wird es schwieriger. Vor allem, wenn man im fortgeschrittenen Alter ist. Das macht die Dinge schwieriger», sagte Nadal im Anschluss lächelnd über seine erneute Rückkehr auf den Platz: «Ich bin durch schwere Momente gegangen, aber zur gleichen Zeit bedeutet es mir sehr viel, wenn ich ein paar Tage auf der Tour sein kann, mit den Jungs trainieren und mich mit ihnen im Wettkampf messen kann.» Die Freude daran sei weiterhin sehr groß.

Fehlender Rhythmus in gewissen Spielsituationen anzumerken

In seinem ersten Match seit Anfang Januar präsentierte sich Nadal in guter Form, auch wenn ihm verständlicherweise in gewissen Spielsituationen der fehlende Rhythmus anzumerken war. Nachdem der Spanier seinen zweiten Matchball nach 85 Minuten verwandelt hatte, reckte er die Faust und ließ sich von den spanischen Fans feiern.

Wegen einer langwierigen Hüftverletzung nach den Australian Open im Januar 2023 hatte Nadal alle Turnier-Teilnahmen abgesagt. In diesem Jahr hatte der Spanier vor dem ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres in Brisbane sein Comeback gegeben, sich dort aber erneut verletzt und danach bis zu seinem Barcelona-Auftritt kein Match mehr bestritten.

Sportlicher Höhepunkt der Sandplatzsaison sind die French Open, die Ende Mai in Paris beginnen und bei denen Nadal Rekordsieger ist. Bereits im vergangenen Jahr hatte der Spanier angekündigt, dass 2024 sehr wahrscheinlich sein letztes Jahr auf der Tennis-Tour sein werde.

Auch der deutsche Tennisprofi Daniel Altmaier hat den Sprung in die zweite Runde geschafft. Der 25-Jährige aus Kempen setzte sich gegen den Australier Alexei Popyrin 6:3, 7:6 (7:4) durch. In der zweiten Runde trifft Altmaier auf den Franzosen Arthur Fils. Altmaier ist einziger deutscher Teilnehmer in Barcelona. Das Turnier findet parallel zu München statt, wo neben anderen die deutsche Nummer eins Alexander Zverev antritt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sean Baker
Tv & kino
Goldene Palme in Cannes für Sean Bakers «Anora»
Cem Özdemir
People news
Özdemir und Anne Will bei Benefizspiel in Berlin
König Frederik X.
People news
Dänemarks König Frederik feiert ersten Geburtstag als König
Matthias Reim
Internet news & surftipps
Matthias Reim: KI hat keine Emotionalität
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
Magdeburgs Omar Ingi Magnusson
Sport news
SC Magdeburg praktisch Meister - 30:28-Erfolg gegen Leipzig
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten