Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Oilers verlieren zweites NHL-Playoff-Spiel nach Verlängerung

Spiel eins gewannen die Edmonton Oilers 7:4 und ließen den Los Angeles Kings in den NHL-Playoffs kaum eine Chance. Das zweite Heimspiel läuft für das Team von Leon Draisaitl dann ganz anders.
Edmonton Oilers - Los Angeles Kings
Die Edmonton Oilers unterlagen den Los Angeles Kings mit 4:5 nach Verlängerung. © JASON FRANSON/The Canadian Press/AP/dpa

Zwei Torvorlagen von Leon Draisaitl haben den Edmonton Oilers in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL nicht zum zweiten Sieg in der Playoff-Serie gegen die Los Angeles Kings gereicht.

Zwei Tage nach dem souveränen 7:4 zum Auftakt verloren die Oilers ihr zweites Heimspiel 4:5 nach Verlängerung. Die Kings lagen dabei 2:0, 3:1 und 4:3 in Führung. Die Entscheidung brachte der Treffer des Slowenen Anze Kopitar nach gut zwei Minuten der Verlängerung. In der Best-of-Seven-Serie steht es nun 1:1. Die beiden kommenden Spiele finden in Los Angeles statt.

Zuvor hatte Titelverteidiger Vegas Golden Knights auch das zweite Spiel bei den Dallas Stars gewonnen und damit einen enormen Vorteil auf dem Weg in die zweite Runde. Gegen das Topteam der Hauptrunde gab es ein 3:1 vor den beiden anstehenden Heimspielen in Las Vegas. In der Eastern Conference gewannen die Boston Bruins 4:2 bei den Toronto Maple Leafs. Boston führt in dieser Serie 2:1.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
77. Filmfestspiele von Cannes
Tv & kino
Sieg der Filmheldinnen beim Festival in Cannes
Sean Baker
Tv & kino
Goldene Palme in Cannes für Sean Bakers «Anora»
Matthias Reim
Musik news
Matthias Reim: KI hat keine Emotionalität
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
Bayer Leverkusen
Fußball news
«Die Sau rauslassen»: Rolfes und Carro geben Party-Befehl
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten