Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Iran: Frauen beim Teheraner Stadtderby im Stadion

In der iranischen Hauptstadt Teheran durfte am Donnerstag erstmals nach über 40 Jahren eine limitierte Zahl iranischer Frauen zum Stadtderby ins Fußballstadion.
Iranische Frauen im Stadion
Zum ersten Mal nach mehr als 40 Jahren hatten Frauen nun auch beim Teheraner Stadtderby Zutritt zum Fußball-Stadion. © Saeid Zareian/Deutsche Presse-Agentur GmbH/dpa

Wie die Zeitung «Hammihan» berichtete, seien für die Begegnung zwischen Esteghlal und Persepolis Teheran 3000 Tickets an Frauen vergeben worden. Insgesamt seien rund 50.000 Fans im Asadi-Stadion gewesen, so «Hammihan» weiter.

Die weiblichen Fans saßen auf getrennten Tribünen. «Wir hoffen, dass die Anzahl an Frauen noch steigen wird», sagte ein weiblicher Esteghlal-Fan der Nachrichtenagentur Irna in einem Video-Interview vor dem Spiel, das 1:1 ausging.

Seit Jahren kämpfen Frauen in der Islamischen Republik für einen Platz auf den Tribünen. Der erzkonservative Klerus des Landes argumentiert, dass Frauen in Stadien mit fanatischen männlichen Fans und vulgären Gesängen nichts zu suchen hätten.

Verbot gelockert

Auf Druck des Weltverbandes FIFA jedoch wurde das Verbot in den vergangenen drei Jahren etwas gelockert. Erlaubt ist seit Kurzem eine begrenzte Zahl von Frauen auf getrennten Tribünen bei Länderspielen und einigen Begegnungen in der asiatischen Champions League. Für die Frauen jedoch zählt in erster Linie das Teheraner Stadtderby im Asadi-Stadion - sogar noch mehr als die Länderspiele.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Klaus Otto Nagorsnik
Tv & kino
ARD: Klaus Otto Nagorsnik von «Gefragt – Gejagt» gestorben
Wien
Kultur
Spätwerk von Gustav Klimt für 30 Millionen Euro versteigert
Oliver Kalkofe
People news
Oliver Kalkofe spricht über seine heimliche Hochzeit
TikTok-App
Internet news & surftipps
Tiktok setzt Funktion von App-Version vorerst aus
Online-Plattform Tiktok
Internet news & surftipps
Biden setzt Gesetz zum Besitzerwechsel bei Tiktok in Kraft
Robert Habeck
Internet news & surftipps
Habeck jetzt bei Tiktok
Ralf Rangnick
Fußball news
Holt der FC Bayern den «Entwicklungshelfer» Rangnick?
Deutsche Rentenversicherung
Job & geld
Erwerbsminderungsrente: Auch Berufseinsteiger haben Anspruch