Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Cottbuser Kochan gewinnt Qualifikation für Turn-EM

In weniger als zwei Wochen beginnt die Turn-EM. Lucas Kochan fährt als Sieger der Qualifikation nach Rimini. Zwei Top-Turner verzichten in Kienbaum auf einen Mehrkampf, sind aber gesetzt.
Lucas Kochan
Lucas Kochan hat die EM-Qualifikation im Trainingszentrum Kienbaum gewonnen. © Marijan Murat/dpa

Lucas Kochan hat die Qualifikation für die Europameisterschaften der Turner gewonnen.

13 Tage vor Beginn der Titelkämpfe im italienischen Rimini setzte sich der 23-Jährige aus Cottbus im Trainingszentrum Kienbaum mit 83,500 Punkten im Mehrkampf durch. Zweiter wurde der deutsche Sechskampf-Meister Pascal Brendel aus Wetzlar mit 79,350 Zählern vor Nils Dunkel aus Halle/Saale mit 78,850 Punkten.

Barren-Weltmeister Lukas Dauser turnte ebenso wie Routinier Andreas Toba (Hannover) keinen kompletten Mehrkampf. Der 30-jährige Unterhachinger trat nur an seinem Spezialgerät sowie am Pauschenpferd, dem Reck und am Boden an. Dabei sorgte der Sportler des Jahres am Barren mit 15,350 Punkten für die höchste Wertung des Tages, nachdem er zuletzt zum Einstieg ins Olympia-Jahr bereits beim Challenge Cup in Osijek mit 15,550 Zählern gewonnen hatte.

Toba, 2021 EM-Zweiter am Reck, ließ die Übung am Boden aus. Dort hatte der 33-Jährige sich unmittelbar vor den Weltmeisterschaften im vergangenen Oktober in Antwerpen eine Knieverletzung zugezogen und deswegen lange pausieren müssen.

Belenki: «Kochan zu 100 Prozent in der Mannschaft»

«Nach der Leistung von Lucas Kochan steht er zu 100 Prozent in der Mannschaft. Mit der gewonnenen Barren-Übung in Osijek Lukas Dauser auch. Ohne die Leute kann ich mir nicht vorstellen, nach Rimini zu fliegen», sagte Bundestrainer Valeri Belenki. Darüber hinaus werden auch Toba sowie Brendel und Dunkel zur EM-Riege gehören. «So wird es aussehen», sagte Belenki vor der endgültigen Nominierung.

Als sechster Turner kann sich Milan Hosseini aus Böckingen Hoffnungen machen, zum Aufgebot für die Titelkämpfe zu gehören. Der EM-Dritte von Antalya 2023 am Boden erhielt bei der Qualifikation an seinem Paradegerät mit 14,450 Punkten die beste Wertung. «Das Blatt spricht für ihn nach der Leistung», sagte der Bundestrainer.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Françoise Hardy
Musik news
Frankreichs Chanson-Ikone Françoise Hardy ist tot
Königin Camilla
People news
Queen Camilla ist neidisch auf Schirmherr Charles
Alles steht Kopf 2 | Filmkritik: Die Pubertät ist die Hölle – das musst Du sehen
Tv & kino
Alles steht Kopf 2 | Filmkritik: Die Pubertät ist die Hölle – das musst Du sehen
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musks X schränkt Transparenz bei «Likes» ein
Eine junge Frau liest eine Whatsapp-Nachricht
Das beste netz deutschlands
Aufbewahrt auf Papier: WhatsApp-Chats ausdrucken
Galaxy Buds3 (Pro): Ein radikales Redesign? Die Gerüchte im Überblick
Handy ratgeber & tests
Galaxy Buds3 (Pro): Ein radikales Redesign? Die Gerüchte im Überblick
Aleksandar Pavlovic
Fußball news
Pechvogel Pavlovic «sehr traurig» - Can bekommt EM-Chance
Eine Gruppe stößt bei einer Feier an
Job & geld
Kein Unfallversicherungsschutz bei Sturz nach Betriebsfeier