Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Neuer und Sané zurück im Bayern-Training

Beim FC Bayern zeichnet sich eine Rückkehr von Manuel Neuer und Leroy Sané für das Champions-League-Duell mit dem FC Arsenal ab. Tuchel muss dafür die Saka-Frage lösen.
Leroy Sané
Der FC Bayern München hofft im Rückspiel gegen Arsenal London darauf Leroy Sane einsetzen zu können. © Sven Hoppe/dpa

Kapitän Manuel Neuer und Flügelspieler Leroy Sané stehen vor dem Viertelfinal-Rückspiel der Champions League des FC Bayern München gegen den FC Arsenal vor der Rückkehr ins Team. Laut TV-Sender Sky trainierten die beiden zuletzt fehlenden Leistungsträger am Montag wieder mit der Mannschaft des deutschen Fußball-Rekordmeisters.

«Ich bin sehr positiv, dass beide auf dem Platz stehen können», sagte Sportdirektor Christoph Freund schon am Wochenende. Da hatten die beiden Schlüsselspieler beim 2:0 in der Bundesliga gegen den 1. FC Köln gefehlt. Nach seiner Adduktorenverletzung hätte Neuer notfalls spielen können, das Risiko wollten die Münchner aber nicht eingehen. Zumal Sven Ulreich als Vertreter ausgezeichnet gegen Köln spielte und alles hielt, was auf sein Tor kam.

Sané-Rückkehr nach Coman-Aus umso wichtiger

Sané musste dabei wegen Schambeinproblemen aussetzen. Nachdem sich Serge Gnabry beim 2:2 in London eine weitere Muskelverletzung zugezogen hatte, erlitt am Samstag als nächster Offensivakteur Kingsley Coman eine Muskelbündelverletzung im rechten Oberschenkel. Umso wichtiger wäre eine Rückkehr des im Hinspiel starken Sané. «Es geht darum, wie viel Schmerz er ertragen kann», sagte Trainer Thomas Tuchel vor dem Köln-Spiel.

Gedanken muss sich Tuchel auch um die Abwehrreihe machen. Dort fehlt der schnelle Alphonso Davies wegen einer Gelb-Sperre bei der Aufgabe, den schnellen Bukayo Saka zu stoppen. Als linken Außenverteidiger testete Tuchel darum gegen Köln Noussair Mazraoui, der zwar Rechtsfuß ist, die Position aber aus Marokkos Nationalelf kennt. 

Tuchel verspricht: Werden bereit sein gegen Arsenal

Offensiv fallen Gnabry und Coman aus, der junge Mathys Tel ist eher ein Joker. Der etwas überspielt wirkende Jamal Musiala wurde gegen die Rheinländer bis zur Coman-Verletzung in den ersten 50 Minuten geschont. «Wir werden Lösungen finden», sagte Tuchel zu den personellen Baustellen: «Wir werden bereit sein am Mittwoch.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Johann Lafer
People news
TV-Koch Johann Lafer wollte Priester werden
Millie Bobby Brown & Jake Bongiovi
People news
Bon Jovi: Sohn Jake und Millie Bobby Brown haben geheiratet
Late Night with the Devil im Stream: Wann und wo gibt’s den Horror-Schocker?
Tv & kino
Late Night with the Devil im Stream: Wann und wo gibt’s den Horror-Schocker?
Die GigaCube-Tarife für Dein GigaZuhause: Highspeed-Internet ohne Festnetz-Anschluss
Das beste netz deutschlands
Die GigaCube-Tarife für Dein GigaZuhause: Highspeed-Internet ohne Festnetz-Anschluss
Gutscheinkarten der Downloadplattform Steam
Das beste netz deutschlands
Valve: Steam-Konto vererben ist nicht vorgesehen
Little Impacts: Das musst Du zum Nachhaltigkeits-Spiel des Umweltbundesamtes wissen
Handy ratgeber & tests
Little Impacts: Das musst Du zum Nachhaltigkeits-Spiel des Umweltbundesamtes wissen
Vincent Kompany
Fußball news
FC Bayern endlich am Ziel: Kompany wird neuer Trainer
Ein kleiner Gemüsegarten
Wohnen
Mischkultur: Wer passt zu wem ins Beet?