Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

AS Rom trennt sich von Coach Mourinho - De Rossi folgt

Für die AS Rom läuft es in der aktuellen Saison nicht gut. Nach drei erfolglosen Partien in Folge und Platz neun in der Serie A trennt sich der Verein nun von seinem Coach José Mourinho.
José Mourinho
Die AS Rom trennte sich von Trainer José Mourinho. © Oliver Weiken/dpa

José Mourinho ist nicht mehr Trainer der AS Rom und wird beim italienischen Traditionsclub ab sofort von Daniele de Rossi ersetzt. Der Serie-A-Verein bedankte sich für Mourinhos «Leidenschaft und seinen Einsatz», hieß es von den Eigentümern Dan und Ryan Friedkin in einer Mitteilung.

Man werde die Zeit des exzentrischen Portugiesen bei der AS Rom in guter Erinnerung behalten. Ein sofortiger Wechsel sei jedoch im besten Interesse des Vereins. Der 60-Jährige war seit 2021 Trainer bei dem römischen Club.

Der 40 Jahre alte Nachfolger de Rossi spielte fast 20 Jahre lang selbst für die AS Rom. 2006 wurde er mit Italien zudem Weltmeister. Nach seiner Profikarriere wurde er Coach. Bei der EM 2021 stand er Robert Mancini als Co-Trainer Italiens zur Seite. Zuletzt trainierte er den Fußball-Zweitligisten Spal Ferrara. Gemeinsam mit Mourinho tritt derweil auch dessen gesamter Trainerstab ab.

Schwache Saison

Für die Roma ist die derzeitige Saison eine der schlechtesten seit langer Zeit. Nach 20 Partien steht der Club mit 29 Punkten in der Serie A auf Platz neun. Zuletzt blieben die Giallorossi drei Partien hintereinander erfolglos. Doch schon zuvor gab es immer wieder Gerüchte, der 60-Jährige könne trotz eines gültigen Vertrags bis 30. Juni 2024 die Römer vorzeitig verlassen.

Mourinho gilt sowohl als einer der erfolgreichsten als auch umstrittensten Trainer des Weltfußballs. Vor seiner Zeit in Rom coachte er unter anderem den FC Chelsea, Inter Mailand, Real Madrid sowie Manchester United. Im Mai 2021 übernahm er nach seiner Zeit bei Tottenham Hotspur von seinem Vorgänger Paulo Fonseca die Römer. In der Saison 2021/2022 gewann er mit der AS Rom die Conference League und stand in der Saison 2022/2023 auch im Finale der Europa League.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
William und Kate
People news
Royale Rückkehr: Lächelnde Kate bei Geburtstagsparade
F1 24: Mods für neue Helm-Designs, Skins und mehr
Games news
F1 24: Mods für neue Helm-Designs, Skins und mehr
Five Nights at Freddy‘s 2: Horror-Bär bekommt Fortsetzung – Handlung, Cast & Start
Tv & kino
Five Nights at Freddy‘s 2: Horror-Bär bekommt Fortsetzung – Handlung, Cast & Start
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Handy ratgeber & tests
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Gelsenkirchen
Fußball news
EM-Reporter über Gelsenkirchen: «Muss vorsichtig sein»
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird