Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Zwei Tote bei Autounfall im Ilm-Kreis

Am Samstag werden Polizei und Rettungskräfte zu einem schweren Verkehrsunfall im Ilm-Kreis gerufen. Auch ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz.
Polizei
Ein Polizeifahrzeug. © Hendrik Schmidt/dpa

Bei einem Verkehrsunfall im Ilm-Kreis sind am Samstag zwei 19 und 25 Jahre alte Männer ums Leben gekommen. Sie saßen als Beifahrer in einem Auto, das zwischen Gräfinau-Angstedt und Pennewitz von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt war, wie ein Polizeisprecher auf Anfrage sagte. Durch den Aufprall seien die jungen Leute aus dem Auto geschleudert worden und noch am Unfallort gestorben.

Der 20 Jahre alte Fahrer des Autos wurde lebensgefährlich verletzt und per Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Warum das Auto von der Straße abkam, ist bislang unklar. Ein Gutachter sei zur Aufklärung eingeschaltet worden, sagte der Sprecher. Am Auto entstand Totalschaden. MDR Thüringen berichtete, dass das Auto von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt sei.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
68. Eurovision Song Contest - Vor dem 2. Halbfinale
Musik news
Umstrittener ESC stößt 2024 auf starkes Interesse
Tv & kino
Weniger Action, mehr Handlung: Der neue «Mad Max»
Szene aus «Mit einem Tiger schlafen»
Tv & kino
Birgit Minichmayr glänzt in «Mit einem Tiger schlafen»
Huawei-Logo
Internet news & surftipps
Offenbar Einigung zu chinesischen Komponenten in 5G-Netz
Ein Smartphone wird aufgeladen
Das beste netz deutschlands
Akku leer? So laden Sie ihr Smartphone besser auf
GPT-4o von OpenAI: Das musst Du zum neuen KI-Modell wissen
Das beste netz deutschlands
GPT-4o von OpenAI: Das musst Du zum neuen KI-Modell wissen
VfL Bochum - Fortuna Düsseldorf
Fußball news
Edelfan Goretzka leidet: Bochum-Klatsche gegen Düsseldorf
Eine Frau öffnet ein Paket
Job & geld
Falsche Ware geliefert? Wie Empfänger jetzt vorgehen