Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Regionaldirektion: Geflüchtete in Arbeitsmarkt integrieren

Viele Menschen, die aus dem Ausland nach Thüringen kamen, haben es schwer, einen Zugang zum Arbeitsmarkt zu finden. Das soll besser werden, kündigen Landesarbeitsagentur und Arbeitsministerium an.
Kabinett beschließt erleichterte Arbeitsaufnahme für Geflüchtete
Auf einer Jobmesse liegt ein Werbezettel, auf dem in drei Sprachen «Suchen sie Arbeit?» gedruckt ist. © Jens Kalaene/dpa

Thüringen beteiligt sich an der bundesweiten Initiative «Job-Turbo», um Geflüchtete schneller in eine Arbeit zu bringen. Das Potenzial sei groß, sagte Arbeitsminiserin Heike Werner (Linke) am Donnerstag in Erfurt. Im Freistaat lebten rund 15.500 erwerbsfähige Menschen aus der Ukraine, von denen aktuell 6600 arbeitslos seien. Weitere etwa 4000 Ukrainer würden in den nächsten Monaten Sprachkurse absolvieren. Auch Asylbewerber verfügten inzwischen über ein Deutschsprachniveau, das eine Beschäftigung zunehmend besser ermögliche - 5800 von ihnen seien derzeit arbeitslos gemeldet, so die Ministerin.

«Aktuelle Bevölkerungs- und Arbeitsmarktprognosen zeigen deutlich, dass das vorhandene Arbeits- und Fachkräftepotential den hohen und weiter steigenden Bedarf nicht decken können wird», sagte Werner. «Um zukunftsfähig zu bleiben, sind Thüringens Unternehmen und Betriebe auf Arbeits- und Fachkräfte aus dem Ausland angewiesen.» Absolventinnen und Absolventen aus Integrationskursen sollten so schnell wie möglich Arbeitserfahrungen sammeln und dann weiter qualifiziert werden. Sprachkenntnisse könnten in den Betrieben weiter vertieft werden. Auch nach einer Arbeitsaufnahme sei die Teilnahme an einem Berufssprachkurs möglich.

Jedem Geflüchteten, der aus einem Integrationskurs komme, sollen konkrete und verbindliche Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt gegeben werden, sagte der Chef der Regionaldirektion der Bundesarbeitsagentur, Markus Behrens. «Dabei macht es mehr Sinn, Arbeitsaufnahme, Spracherwerb und Qualifikation parallel zu verfolgen, denn Sprache lernt man am besten bei der Arbeit. Das kann aber nur gelingen, wenn alle Akteure an einem Strang ziehen.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Let's Dance»
Tv & kino
«Du hast es gekillt!»: Gabriel Kelly gewinnt «Let's Dance»
Mohammad Rasoulof
Tv & kino
Preisverleihung in Cannes - Das sind die Favoriten
«Let's Dance»
Tv & kino
Favoriten Kelly und Dzumaev gewinnen «Let's Dance»
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Vincent Kompany
Fußball news
Bericht: Kompany wird neuer Bayern-Trainer
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten