Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Nach neuntem Jokertor: Dynamo Dresden bleibt tiefenentspannt

Beim SV Waldhof Mannheim hat Dynamo Dresden die Heimniederlage vergessen gemacht. Es war ein überzeugender Auftritt der Sachsen.
SG Dynamo Dresden
Dynamos Lucas Cueto steht im Stadion. © Robert Michael/dpa

Die Busfahrt von Mannheim nach Dresden verlief für Dynamo Dresden tiefenentspannt - und ohne Kaltgetränke. «Wir haben noch nichts gewonnen. Es gibt keinen Grund, in irgendwelche Festgelage auszubrechen», sagte Siegtorschütze Lucas Cueto. Kurz zuvor hatte sein Team im Stile eines Spitzenteams den SV Waldhof Mannheim in dessen Stadion mit 2:0 (1:0) bezwungen und vorübergehend die Tabellenspitze zurückerobert. «Wir sind gut beraten, unseren Weg einfach weiterzugehen», sagte Cueto bei MagentaSport.

Nach der 0:1-Heimpleite gegen den SV Sandhausen waren die Dresdner wieder gefordert, eine Reaktion zu zeigen. Und das taten sie. In der Abwehr wurde nicht viel zugelassen, im Angriff diesmal auf die sich bietenden wenigen Chancen gewartet, diese aber extrem effektiv verwertet. Das 1:0 fiel unmittelbar vor der Pause durch ein Eigentor von Bentley Baxter Bahn, der einen nicht gut getroffenen Schuss von Tom Zimmerschied entscheidend ins eigene Tor abfälschte. Beim 2:0 nach 62 Minuten zeigte Cueto seine Fähigkeiten, in dem er in Arien-Robben-Manier nach innen zog, dabei zwei Gegenspieler stehen ließ und überlegt verwandelte.

Nach langer Verletzungspause freute er sich über sein Tor. «Das sind meine Aktionen, meine Stärken, die ich einbringen kann», meinte der eingewechselte Matchwinner.

Er war für Zimmerschied ins Spiel gekommen, der seine 5. Gelbe Karte gesehen hatte und gegen Dortmund nicht dabei sein kann. «Wir haben die Chance, den einen oder anderen von der Bank zu bringen, der dann den Unterschied machen kann. Heute hat das gepasst», sagte Dynamo-Trainer Markus Anfang nach dem neunten Jokertor seines Teams in dieser Spielzeit. Die Tabelle spielt für ihn keine Rolle: «Wenn wir gut spielen und gewinnen, wissen wir am Ende sowieso, wie sie aussieht», sagte Anfang.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
A Complete Unknown mit Timothée Chalamet: Das Bob Dylan-Biopic in der Vorschau
Musik news
A Complete Unknown mit Timothée Chalamet: Das Bob Dylan-Biopic in der Vorschau
Joko und Klaas
Tv & kino
Show verloren: Joko und Klaas müssen als Designer arbeiten
Goethe-Medaille
Kultur
Goethe-Medaillen 2024 vergeben
Online-Plattform Tiktok
Internet news & surftipps
Tiktok-Gesetz auch vom US-Senat gebilligt
Amazon
Internet news & surftipps
Italien verhängt Millionenstrafe gegen Amazon
iPad Pro 2024 mit OLED-Display? Die Gerüchte im Überblick
Handy ratgeber & tests
iPad Pro 2024 mit OLED-Display? Die Gerüchte im Überblick
Ralf Rangnick
Fußball news
Münchner Trainerkandidat Rangnick: «Gab Kontaktaufnahme»
Deutsche Rentenversicherung
Job & geld
Erwerbsminderungsrente: Auch Berufseinsteiger haben Anspruch