Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Katja Wolf ist nicht mehr Mitglied der Linken

Ihren Wechsel kündigte sie schon im Januar an, nun ist Katja Wolf auch offiziell aus der Linken ausgetreten. Sie will künftig beim Bündnis Sahra Wagenknecht mitmachen.
Katja Wolf
Katja Wolf, Oberbürgermeisterin von Eisenach. © Martin Schutt/dpa

Eisenachs Oberbürgermeisterin Katja Wolf ist nicht mehr Mitglied der Linken. Sie habe ihre Austrittserklärung vor wenigen Tagen eingereicht, sagte ein Sprecher des Thüringer Linke-Landesverbands auf Nachfrage. Damit sei sie kein Parteimitglied mehr. Die 47 Jahre alte Wolf wechselt zum Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) und will für den Landtag kandidieren. Sie ist bisher die prominenteste Personalie des BSW in Thüringen. Im März soll im Freistaat ein Landesverband der neuen Partei gegründet werden, im Mai soll es einen ersten Landesparteitag geben. Mit ihrem Austritt aus der Linken hatte sich Wolf Zeit gelassen - ihre Pläne, zum BSW zu wechseln waren bereits im Januar bekannt geworden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
24 Stunden Joko und Klaas
Tv & kino
Joko und Klaas waren ein Tag ProSieben
Joko & Klaas
Tv & kino
TV-Piraten Joko und Klaas kapern auch Sat.1
Polizeiruf 110: Der Dicke liebt
Tv & kino
Gelungene Sozialstudie - Der «Polizeiruf» aus Halle
Online-Plattform Tiktok
Internet news & surftipps
US-Gesetz zu Tiktok-Verkauf nimmt Fahrt auf
Tiktok
Internet news & surftipps
US-Repräsentantenhaus stimmt erneut für Tiktok-Verkauf
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Mehrheit hat noch keine KI genutzt
Real Madrid - FC Barcelona
Fußball news
Real Madrid feiert späten Sieg im Clásico
Grüner Tee
Familie
Was nicht nur Taylor Swift über L-Theanin wissen sollte