Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

CDU-Fraktion plant neuen Anlauf beim Datenschutzbeauftragten

Nach der wiederholt gescheiterten Wahl eines obersten Datenschützers in Sachsen-Anhalt will die CDU-Landtagsfraktion einen neuen Anlauf nehmen. Er habe jemanden im Auge, werde aber noch keinen Namen und keinen möglichen Wahltermin nennen, sagte CDU-Fraktionschef Guido Heuer am Mittwoch in Magdeburg. «Wir haben das Ziel, diese Personalie zu klären.»
Guido Heuer
Der Fraktionsvorsitzende der CDU-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt, Guido Heuer. © Ronny Hartmann/dpa/Archivbild

Zuletzt hatte der Jurist Daniel Neugebauer Ende Juni im Landtag in drei Anläufen nicht die erforderliche Mehrheit erhalten. Im dritten Wahlgang bekam der Rechtsanwalt 48 Ja-Stimmen - damit fehlte eine Stimme zu seiner Wahl.

Die Neubesetzung des Amts des Landesdatenschutzbeauftragten ist seit 2018 mehrfach misslungen. Für die Wahl sind 49 Stimmen nötig, die Koalition aus CDU, SPD und FDP hat zusammen 56. Mehrere Abgeordnete der Koalition fehlten im Juni krankheitsbedingt. Warum es am Ende nicht genügend Stimmen gab, blieb nach den geheimen Wahlgängen offen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
William und sein Vater, König Charles III.
People news
Prinz William gratuliert König Charles zum Vatertag
Harald Schmidt
People news
Harald Schmidt bleibt Scholz-Fan
Lena Klenke
People news
Lena Klenke über AfD-Stimmen junger Wähler enttäuscht
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Handy ratgeber & tests
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Julian Nagelsmann
Nationalmannschaft
Nagelsmann beginnt Vorbereitung auf Ungarn-Spiel
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird