Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Schwarz-Weiß Erfurt kehrt zurück

Nur ein Jahr brauchte Schwarz-Weiß Erfurt, um sich finanziell zu konsolidieren. Nun ruft wieder die Bundesliga.
Volleyball
Schwarz-Weiß Erfurt kehrt in die Volleyball-Bundesliga zurück. © Uwe Anspach/dpa

Die Frauen von Schwarz-Weiß Erfurt spielen in der kommenden Saison wieder in der Volleyball-Bundesliga. Der bisher ungeschlagene Meister der 2. Bundesliga Frauen Pro beantragt zur neuen Saison die Erstliga-Lizenz. Das gaben die Thüringerinnen am Montag bekannt.

Mit dem Aufschlag in der Bundesliga betritt Erfurt kein Neuland: Bereits von 2016 bis 2023 gehörte der Club der 1. Liga an. Die Saison 2023/24 nutzte man, um den Verein wirtschaftlich auf ein gutes Fundament zu stellen. Dies sei dem Club nun gelungen, wie Geschäftsführer Florian Völker bestätigte.

«Wir konnten in der 2. Bundesliga Pro unsere Verbindlichkeiten um 50 Prozent reduzieren. Auch in der 1. Bundesliga werden wir den Weg der Konsolidierung und der wirtschaftlichen Stabilität konsequent verfolgen», sagte Völker.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Scarlett Johansson
People news
ChatGPT-Stimme: Scarlett Johansson schaltet Anwälte ein
Tv & kino
Die Filmstarts der Woche
Nikita Buldyrski
Kultur
Alfred-Kerr-Darstellerpreis für Nikita Buldyrski
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
KI-Gesetz der EU soll letzte Hürde nehmen
Das Logo der App Blinkist
Das beste netz deutschlands
Blinkist: Buchzusammenfassungen für Leser auf dem Sprung
Karl-Heinz Schnellinger
Fußball news
Jahrhundertspiel-Torschütze Karl-Heinz Schnellinger ist tot
Zwei Frauen sitzen auf einer Bank
Gesundheit
Was bringt die Haut mit 60+ zum Strahlen?