Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Höchststände am Rhein bald erreicht

An den Pegeln rheinland-pfälzischer Flüsse werden nach Regen und Tauwetter bis spätestens Samstag die Höchststände erreicht. Das teilte die Hochwasservorhersagezentrale des Landesamtes für Umwelt Rheinland-Pfalz am Donnerstag mit. Entlang des Rheins könne es in Rheinland-Pfalz demnach zu überfluteten Uferbereichen und erhöhter Strömung kommen. Der Schiffsverkehr ist weiterhin eingeschränkt.
Hochwasser
Ein Schild mit der Aufschrift "Hochwasser" steht an einem Fluss. © Marius Bulling/dpa

Am Pegel Maxau bei Karlsruhe sei am Donnerstagmorgen mit 8,40 Metern der Höchststand erreicht worden. Damit lag der Wasserstand auf dem Niveau eines statistisch alle fünf Jahre vorkommenden Hochwassers. «Glücklicherweise sinkt er jetzt wieder und wir haben keine ernsthaften Probleme bekommen», teilte der Germersheimer Landrat Fritz Brechtel (CDU) am Nachmittag mit. Er warnte Bürgerinnen und Bürger jedoch weiterhin davor, die Deiche und Überschwemmungsbereiche zu betreten.

Nachdem am Pegel in Ludwigshafen am Mittwochabend die Meldehöhe von 6,5 Metern erreicht worden war, erwartet die Hochwasservorhersagezentrale den Höchststand hier im Laufe des Freitags. Wie die Stadt mitteilte, waren am Donnerstag die Hannelore-Kohl-Promenade und Teile des unteren Ufers der Rheingalerie überflutet. Entlang des Rheinufers seien Dammbalken aufgestellt worden. Aber in den kommenden Tagen seien keine weiteren Überflutungen zu erwarten.

In Mainz wurde die Meldehöhe von 5,5 Metern den Angaben zufolge am Donnerstag überschritten. Der Höchststand werde im Bereich eines statistisch alle zwei Jahre vorkommenden Hochwassers vermutlich am Samstag erreicht. Ein Sprecher des Mainzer Wirtschaftsbetriebs teilte am Nachmittag mit, dass damit auch in den kommenden Tagen die Grenze für größere Hochwasserschutzmaßnahmen nicht überschritten werde. Kleinere Rheinuferüberflutungen, die regelmäßig vorkämen, seien abgesichert und entsprechend für Fußgänger und Fahrradfahrer gekennzeichnet worden.

Die Wasserstände am Mittelrhein steigen den Angaben der Hochwasservorhersagezentrale zufolge aufgrund der Hochwasserwelle aus dem Oberrhein und des erhöhten Zuflusses aus der Mosel weiter an. So erwarte man am Pegel Kaub und in Koblenz am Samstag einen Höchststand von etwa sechs Metern. Das läge im Bereich eines statistisch alle zwei Jahre vorkommenden Hochwassers.

An den Pegeln Maxau und Speyer bleibt der Rhein weiterhin für die Schifffahrt gesperrt, da die Hochwassermarke II überschritten ist. Von Mannheim bis Köln dürfen Schiffe aufgrund des Wasserstandes nur mit geringerem Tempo und in der Mitte des Rheins fahren.

Für die Mosel meldet das Landesamt trotz seit Mittwoch erneut steigender Wasserstände nur eine geringe Hochwassergefährdung. In Trier sei damit zu rechnen, dass die geringfügig überschrittene Meldehöhe von 6 Metern sich noch bis in die Nacht zum Freitag halte. Danach erwartet das Landesamt sinkende Stände an der gesamten Mosel bis mindestens Anfang der kommenden Woche. Auch an den übrigen Flüssen in Rheinland-Pfalz sinken die Pegelstände demnach weiter.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet nach regenreichen Tagen in Rheinland-Pfalz für Donnerstag, Freitag und das Wochenende lediglich Sprühregen.

Redaktionshinweis: U.a. Angaben zu Schutzmaßnahmen in Mainz und Ludwigshafen ergänzt

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Amerika im Bürgerkrieg: Das Ende von Civil War erklärt
Tv & kino
Amerika im Bürgerkrieg: Das Ende von Civil War erklärt
Xbox Game Pass – Titelübersicht: Alle verfügbaren Spiele im April 2024 in der Liste
Games news
Xbox Game Pass – Titelübersicht: Alle verfügbaren Spiele im April 2024 in der Liste
Star Wars Outlaws: Was wir bisher über das neue Star Wars-Game wissen
Games news
Star Wars Outlaws: Was wir bisher über das neue Star Wars-Game wissen
TikTok
Internet news & surftipps
EU-Kommission leitet Verfahren gegen TikTok ein
Kryptowährung
Internet news & surftipps
Umfrage: Jeder achte Erwachsene investiert in Krypto
Gibt es Promo-Codes im April 2024 zu RAID: Shadow Legends?
Handy ratgeber & tests
Gibt es Promo-Codes im April 2024 zu RAID: Shadow Legends?
Lars Ricken
Fußball news
BVB setzt nach Watzke-Ära auf Ricken
Mann mit Smartphone am Hotelpool
Reise
Fernreise: Mit der richtigen SIM-Karte Kostenfallen umgehen