Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Brutale Auseinandersetzung mit Messer - drei Verletzte

Ein Mann soll mit einem Messer drei Menschen angegriffen und zum Teil schwer verletzt haben. Er ist auf der Flucht.
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Bei einer brutalen Auseinandersetzung in Kaiserslautern sind drei Männer zum Teil schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, soll ein weiterer Mann dabei am Freitagabend ein Messer eingesetzt haben. Den Beamten zufolge waren die drei Opfer im Alter von 19 bis 27 Jahre. Sie wurden demnach vor dem Haupteingang des Westpfalz-Klinikums zum Teil schwer verletzt. Der mutmaßliche Täter flüchtete, er ist nach Polizeiangaben zwischen 20 und 30 Jahre alt. 

Den Ermittlern zufolge hatte er dunkles Haar und trug eine helle Jacke, ein dunkles Shirt, eine helle kurze Hose und weiße Schuhe. Wie es zu der Tat kommen konnte und wo der flüchtige Mann ist, muss nun ermittelt werden. Die Kriminalpolizei Kaiserslautern bittet um Hinweise möglicher Zeugen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Szene aus «Maxton Hall»
Tv & kino
«Maxton Hall» und Co: Warum Teenie-Serien so trenden
Rupert Friend
Tv & kino
Rupert Friend spielt in «Jurassic World»-Fortsetzung mit
Sofia Coppola
People news
Sofia Coppola stolz auf erste Songs ihrer Tochter Romy
Scarlett Johansson
Internet news & surftipps
OpenAI verteidigt sich in Streit um KI-Stimme
Eine Frau hält ein Smartphone und ein Laptop in den Händen
Das beste netz deutschlands
Hilfe, mein E-Mail-Konto wurde gehackt: Was tun?
Screenshots aus dem Spiel «Whisker Waters»
Das beste netz deutschlands
«Whisker Waters» - Ein Angel-Abenteuer mit vielen Haken
Xabi Alonso
Fußball news
Selbstkritischer Alonso: «Werden viel lernen. Vor allem ich»
Obstschale in einem Büro
Gesundheit
Gestupst oder gedrängt? Wie wir uns besser entscheiden