Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

22-Jähriger gestorben : Mutmaßlicher Verursacher in U-Haft

Ein junger Autofahrer stirbt nach einer Frontalkollision mit einem anderen Auto, das in seine Spur gefahren war. Der andere Fahrer läuft davon, wird kurz darauf aber gefasst.
Rettungswagen
Ein Rettungswagen vom Malteser Hilfsdienst ist auf einer Landstraße im Einsatz. © Jens Wolf/dpa

Ein 22-jähriger Autofahrer ist bei einer Frontalkollision im saarländischen Schmelz ums Leben gekommen. Ein 26-Jähriger sei mit seinem Wagen auf die Gegenspur geraten und dort mit dem Auto des Mannes zusammengestoßen, teilte die Polizei am Freitag mit. Der 22-Jährige sei am Donnerstag noch am Unfallort an seinen schweren Verletzungen gestorben. Der mutmaßliche Unfallverursacher sowie seine 21 Jahre alte Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen. Die beiden seien nach dem Unfall im Kreis Saarlouis zu Fuß vom Unfallort geflohen, später gestellt und festgenommen worden.

Der 26-Jährige kam wenig später in Untersuchungshaft - wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Saarbrücken am Freitag sagte, wegen einer Fluchtgefahr des Verdächtigen. Ihm wird unter anderem fahrlässige Tötung und Unfallflucht vorgeworfen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Musik-Mogul Quincy Jones
People news
Quincy Jones und Juliet Taylor erhalten Ehren-Oscars
Françoise Hardy
Musik news
Frankreichs Chanson-Ikone Françoise Hardy ist tot
Königin Camilla
People news
Queen Camilla ist neidisch auf Schirmherr Charles
Screenshot von «Yellow Taxi Goes Vroom»
Das beste netz deutschlands
Videospiel: Im Aufziehtaxi auf großer Mission
Apple
Internet news & surftipps
Apple: Ältere iPhones zu langsam für neue KI-Funktionen
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Vorschlag zu Minderungsrecht bei schlechtem Handynetz
Armand Duplantis
Sport news
Stabhochspringer Zernikel mit EM-Bronze - Duplantis siegt
Ein Mops während eines Spaziergangs
Tiere
So erleichtern Sie das Leben von Mops und Co.