Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

«Klimbim»-Star Wichart von Roëll gestorben

Das legendäre «Klimbim»-Ensemble verliert sein letztes lebendes Mitglied - im Alter von 86 Jahren stirbt Wichart von Roëll. Seine Rolle als schrulliger preußischer Militaristen-Opa machte ihn berühmt.
«Klimbim»-Star Wichart von Roëll ist tot
Wichart von Roell als Opa Klimbim steht neben seinen Schauspielkollegen im Ernst Deutsch Theater auf der Bühne. © Patrick Lux/dpa

Der Schauspieler Wichart von Roëll, bekannt aus der 70er-Jahre-Comedyserie «Klimbim», ist tot. Der Darsteller sei am Dienstag im Alter von 86 Jahren gestorben, teilte eine Sprecherin seiner Schauspiel-Agentur mit. Zuletzt habe sich von Roëll in einem Hospiz in Recklinghausen aufgehalten. Zuerst hatte «Bild» über den Tod des Schauspielers berichtet.

Von Roëll hatte von 1973 bis 1979 mit den anderen «Klimbim»-Stars Ingrid Steeger, Elisabeth Volkmann, Horst Jüssen und Peer Augustinski vor der Kamera gestanden. Vor 45 Jahren wurde die ARD-Sendung eingestellt, die wegen ihrer freizügigen Szenen und frechen Sprüche in den 70ern Furore machte und heute als TV-Klassiker und Mutter aller Comedy-Shows gilt. Nach dem Tod von Ingrid Steeger im vergangenen Jahr war von Roëll das letzte noch lebende Mitglied des legendären Ensembles.

«Das war für uns alle eine unglaublich prägende Zeit», hatte er 2019 dem Portal «t-online.de» über seine «Klimbim»-Zeit gesagt. Manchmal sehe er noch in seinen Träumen Szenen aus der Show oder er erinnere sich an private Gespräche von früher.

Von Roëll hatte in der ARD-Comedy den schrulligen preußischen Militaristen-Opa «Benedikt von Klimbim» gespielt. Zum Kostüm gehörten Monokel, Säbel und Morgenmantel. Ebenso liebevoll wie ehrfürchtig wurde er daher auch «Klimbim-Opa» genannt.

Am kommenden Samstag wäre der Darsteller 87 Jahre alt geworden. «Mein Mann wollte gehen, er hatte festgelegt, dass alle lebenserhaltenden Maßnahmen eingestellt werden. Er hat nichts mehr gegessen und nichts mehr getrunken. Wir haben ihn auf seinem letzten Weg begleitet, waren an seiner Seite», sagte seine Ehefrau Anne Althoff der «Bild».

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Stephen King
Kultur
«Ihr wollt es dunkler» - Neues Buch von Stephen King
House of the Dragon: Hier streamst Du das GoT-Prequel in Deutschland
Tv & kino
House of the Dragon: Hier streamst Du das GoT-Prequel in Deutschland
Geburtstagsparade «Trooping the Colour»
People news
König Charles nimmt an Geburtstagsparade teil
Cyberkriminalität
Internet news & surftipps
BKA: Bisher größter Schlag gegen weltweite Cyberkriminalität
Passwordeingabe am Laptop
Das beste netz deutschlands
Ticketmaster: Kunden sollten Passwort ändern
Foldable MacBook: Was wir bisher zu einem möglichen Falt-MacBook wissen
Das beste netz deutschlands
Foldable MacBook: Was wir bisher zu einem möglichen Falt-MacBook wissen
DFB-Team - Training
Fußball news
Ohne Klangschalen im Regen: EM-Härte durch SEK-Schulung
Auszubildende in einem Betrieb
Job & geld
Kündigungsschutz: Probezeit ist nicht gleich Wartezeit