Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

250 Kilogramm schwere Weltkriegsbombe in Bochum entschärft

Während der Entschärfung mussten rund 900 Anwohner in Bochum ihre Wohnungen verlassen. Warndurchsagen wurden auch mit Hilfe einer Drohne verbreitet.
Mögliche Bombenentschärfung - Evakuierung in Dortmund
Ein Wappen mit der Aufschrift «NRW-Kampfmittel-Beseitigungsdienst» ist auf einer Jacke aufgenäht. © Marcel Kusch/dpa

In Bochum ist am Dienstag eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden. Etwa 900 Anwohner hätten für die Entschärfung kurzfristig ihre Wohnungen und Häuser verlassen müssen, teilte die Stadt am Abend mit. Bei der Evakuierung seien erstmals Warndurchsagen mit Hilfe einer Drohne verbreitet worden. 116 Einsatzkräfte verschiedener Hilfsorganisationen, des Technischen Hilfswerks, der Polizei, der Feuerwehr und des Kampfmittelräumdienstes seien aktiv gewesen. Zudem waren fünf Notfallseelsorger im Team. Die Bombe war bei Bauarbeiten entdeckt worden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Felipe & Letizia
People news
Dienen und Pflicht: Zehn Jahre König Felipe VI. von Spanien
Erstausgabe
Kultur
Erstausgabe von «Harry Potter» für 45 000 Pfund versteigert
Nona und ihre Töchter
Tv & kino
Schwanger mit 70: Die Arte-Serie «Nona und ihre Töchter»
Monster Hunter Now: Die besten Rüstungen und Waffen im Überblick
Handy ratgeber & tests
Monster Hunter Now: Die besten Rüstungen und Waffen im Überblick
Nothing CMF Phone 1: Günstiges Handy mit austauschbarer Rückseite?
Handy ratgeber & tests
Nothing CMF Phone 1: Günstiges Handy mit austauschbarer Rückseite?
Google Podcast
Das beste netz deutschlands
Aus für Google Podcasts: So übertragen Sie ihre Abos
Klaus Gjasula
Fußball news
Albaniens Held Gjasula: Darmstadt-Profi schreibt Geschichte
Ein Einbrecher verschafft sich Zutritt zu einer Wohnung
Wohnen
Urlaubszeit: Rollläden besser oben der unten lassen?